Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

hotelzimmer_stefanolunardi _Fotolia_1172012

Symbolbild

Kölner Unternehmerin gründet Hotelsuchportal für Luxushotels

Köln |  Die Kölner Unternehmerin Ingrid Pelka, Absolventin der International School of Management in Dortmund,hat mit Create Viam ein online Hotelsuchportal für Luxushotels gegründet. Anhand von über 200 Wunsch-Kriterien kann der Nutzer ein Hotel genau nach seinen individuellen Vorstellungen suchen und buchen, in der Datenbank sind mehr als 2.500 Hotels erfasst.
 

„Alle von uns eingegebenen Hotels werden nach verschiedenen Kriterien klassifiziert und ständig kontrolliert. Fast 1.000 Hotels haben wir jetzt im Portfolio und täglich kommen neue hinzu,“ so die Geschäftsführerin. Dafür sorgen Pelka und ihr 30-köpfiges Redaktions- und Rechercheteam. Seit dem 11. November 2013 ist Create Viam online und wurde direkt sehr gut angenommen.
„Ob weißer Sandstrand, ein kindgerechtes Hotel oder eine Flugzeit von maximal fünf Stunden – Kriterien wie diese können bei Create Viam ausgewählt und kombiniert werden,“ beschreibt Pelka das System.  Mit dem Kooperationspartner HolidayCheck ist außerdem eines der größten europäischen Hotelbewertungsportale eingebunden, sodass Nutzer eine objektive Beurteilung bekommen.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

koelnbonnflufhafen_05_12_16

Köln | Der Flugahfen Köln/Bonn hat am heutigen Montag, 5. Dezember, den 11.111.111. Fluggast in diesem Jahr begrüßt. Mit Blumen und einem Fluggutschein wurde der Hamburger Seymen Splinter nach der Landung der Eurowings-Maschine aus der Hansestadt in Köln empfangen. Zur perösnlichen Begrüßung warteten Flughafenchef Michael Garvens und Eurowings-Geschäftsführer Michael Knitter im Terminal 1.

Handwerkskammer_52010

Köln | Die Stadt Köln hat mitgeteilt, dass Wirtschaftsdezernentin Ute Berg aus dem Amt scheiden wird. Es seien private Gründe, die Berg veranlasst haben am 31. März 2017 in Ruhestand zu gehen. Die Handwerkskammer zu Köln (HWK) danke Berg für eine gute Zusammenarbeit und fordere Neustrukturierung der Wirtschaftsförderung.

RheinEnergieLogo

Köln | Mehr als 1,1 Millionen Euro sind zur Förderung von sozialen, wissenschaftlichen und kulturellen Projekten in Köln und der umliegenden Region von den drei Rheinenergie-Stiftungen – „Familie“, „Jugend/Beruf, Wissenschaft“ und „Kultur“ – bewilligt worden. Das teilt die Rheinenergie am heutigen Montag, 5. Dezember, mit.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets