Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

Rund 15.000 Besucher beim Tag des Handwerks auf dem Heumarkt

Köln | Rund 15.000 Menschen haben den Tag des Handwerks am Samstag der Handwerkskammer zu Köln auf dem Heumarkt in der Kölner Innenstadt besucht. Auf der Bühne spielten Brings, Cat Ballou und Kasalla und an den 15 Informationsständen auf dem Heumarkt informierte die Gewerke über ihre Berufe.

„Der Tag des Handwerks war ein voller Erfolg. Wir haben unser Ziel, möglichst viele junge Menschen über Ausbildungswege im  Handwerk zu informieren, mehr als erreicht. Wir haben gezeigt, dass es sich lohnt, wenn sich die Unternehmen und die Handwerksorganisationen gemeinsam für die Nachwuchswerbung einsetzen. Denn das Handwerk hat sein Potential noch nicht ausgeschöpft. Wer bereit ist, neue Wege zu gehen, wird auch künftig junge Menschen für eine Ausbildung gewinnen. Dies gilt für Unternehmer und Bewerber gleichermaßen“, sagte Hans Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln.

Über 1.000 Jugendliche und deren Eltern haben sich in dem vierstündigen Programm konkret über Handwerksberufe informiert. An insgesamt 15 Praxisstationen der Handwerkskammer zu Köln, des Bildungszentrums Butzweilerhof, verschiedener Innungen und Unternehmen, die den überfüllten Heumarkt säumten, konnten sie Werkzeuge und handwerkliche Tätigkeiten praktisch ausprobieren – und dabei einen neuen Blickwinkel auf das hochmoderne Handwerk gewinnen. In vielen Handwerkszweigen gibt es weiterhin freie Ausbildungsplätze. Auch aktuell sind dies noch über 200 freie Stellen.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

Köln | Die Kölner Motorenschmiede wird für einen der Radlader des chinesischen Unternehmens Sany seinen Deutz TCD 7.8 Dieselmotor liefern.

Köln/Palo Alto | Der Automobilhersteller Ford teilte schriftlich mit, dass das Unternehmen ein voll autonomes Fahrzeug, welches weder über ein Lenkrad noch Pedale verfügen wird, entwickelt. Das Auto soll dem Autonomie-Level 4 auf der fünfstufigen Skala der Society of Automotive Engineers (SAE) entsprechen. Ab 2021 soll das Fahrzeug in Großserie produziert werden und wird konkret für den Einsatz bei digitalen Mobilitätsdienstleistern entwickelt, die das Fahrzeug für Dienste wie „Ride Sharing“ und „Robotaxi“ einsetzen können, so Ford.

IHK_13052008

Köln| Mehr als 400 Ausbildungsplätze sind derzeit noch im Angebot der Azubi-Hotline der IHK Köln. Bis zum 26. August haben Unternehmen die Chance, hier die passenden Kandidaten zu finden. Rund 520 Bewerber haben sich bei der Hotline registriert.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---