Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

verdi_uni_2_050315

Angestellte der Uniklinik ziehen über die Zülpicher Straße.

Verdi-Warnstreik: Uniklinik-Angestellte mit Demo-Zug über Zülpicher Straße

Köln | Am heutigen Donnerstagmorgen zogen rund 250 Klinikangestellte der Kölner Uniklinik über der Zülpicher Straße in Richtung Universität, um sich dort gemeinsam mit rund 200 Angestellten der Universität , die zuvor noch eine Personalversammlung abgehalten hatten, zu einer Kundgebung auf dem Albertus-Magnus-Platz mit rund 50 Landesbeschäftigten anderer Institutionen zusammenzufinden.

Die Vereinte Dienstleistungs-Gewerkschaft (Verdi) hatte die Beschäftigten des Universitätsklinikums und der Universität zu Köln sowie weiterer Landesdienststellen in Köln zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Unter dem Motto „Wir sind es Wert! 5,5% + mind. 175 Euro mehr für Alle!“ fanden sich die ersten Warnstreikenden bereits in den frühen Morgenstunden vor dem Haupteingang des Uniklinikums zu einem gemeinsamen Streikfrühstück ein. 

Zu den Forderungen von Verdi gehören neben einer Gehaltserhöhung von 5,5 Prozent, mindestens aber 175 Euro monatlich auch die Übernahme von Auszubildenden sowie die Abschaffung der so genannten „sachgrundlosen Befristung“ von Arbeitsverhältnissen, die vor allem unter Angestellten im Hochschulbetrieb weit verbreitet sind.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

Köln | Die Kölner Motorenschmiede wird für einen der Radlader des chinesischen Unternehmens Sany seinen Deutz TCD 7.8 Dieselmotor liefern.

Köln/Palo Alto | Der Automobilhersteller Ford teilte schriftlich mit, dass das Unternehmen ein voll autonomes Fahrzeug, welches weder über ein Lenkrad noch Pedale verfügen wird, entwickelt. Das Auto soll dem Autonomie-Level 4 auf der fünfstufigen Skala der Society of Automotive Engineers (SAE) entsprechen. Ab 2021 soll das Fahrzeug in Großserie produziert werden und wird konkret für den Einsatz bei digitalen Mobilitätsdienstleistern entwickelt, die das Fahrzeug für Dienste wie „Ride Sharing“ und „Robotaxi“ einsetzen können, so Ford.

IHK_13052008

Köln| Mehr als 400 Ausbildungsplätze sind derzeit noch im Angebot der Azubi-Hotline der IHK Köln. Bis zum 26. August haben Unternehmen die Chance, hier die passenden Kandidaten zu finden. Rund 520 Bewerber haben sich bei der Hotline registriert.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---