Wirtschaftsnachrichten Wirtschaft Deutschland

Braunkohlekraftwerk_2806201526

Braunkohlekraftwerk

Bericht: Kohleausstieg soll im Oktober 2016 beginnen

Berlin | In weniger als einem Jahr soll der von der Bundesregierung organisierte Kohleausstieg beginnen. Zunächst soll die Anlage Buschhaus des Betreibers Mibrag in Niedersachsen am 1. Oktober 2016 vom Netz gehen, berichtet der Berliner "Tagesspiegel" unter Berufung auf den aktuellen Entwurf zum Strommarktgesetz, den das Bundeswirtschaftsministerium im November dem Kabinett vorlegen will. Alle acht in dem Papier genannten Anlagen sollen zunächst für vier Jahre in einen Status der "Sicherheitsbereitschaft" überführt werden und anschließend endgültig stillgelegt werden.

Für Buschhaus wäre dies laut Bericht am 30. September 2020 der Fall. Dem Entwurf zufolge gehen RWE-Kraftwerke in Frimmersdorf (Blocks P und Q), Niederaußem (E und F) und Neurath (Block C) ab Oktober 2017 bis 2019 vom Netz. Der Vattenfall-Konzern überführt seine Anlagen im Brandenburgischen Jänschwalde im Oktober 2018 (Block E) beziehungsweise 2019 (F) in die Reserve.

Sie sollen dann bis Ende September 2022 und 2023 stillgelegt werden, berichtet die Zeitung weiter.

Zurück zur Rubrik Wirtschaft Deutschland

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Wirtschaft Deutschland

schildergasse_021013klein

Wiesbaden | Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im September 2016 im Vergleich zum September 2015 voraussichtlich 0,7 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt Destatis nach bisher vorliegenden Ergebnissen am Donnerstag mit. Der Preisverfall bei der Energie hält weiter an: Das Minus lag im September bei 3,6 Prozent.

airberlin2042010

Berlin | Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin will ihre Kernflotte auf 75 Flugzeuge verkleinern und bis zu 1.200 Mitarbeiter entlassen. Das teilte das Unternehmen am Mittwochabend mit. Air Berlin plant, bis zu 40 Flugzeuge an die Lufthansa zu vermieten.

parkhaus19807

Stuttgart | Porsche-Chef Oliver Blume spornt der Aufstieg des Elektroautobauers Tesla an: "Ich finde es mutig und innovativ, was Tesla macht. Das hat die Autoindustrie enorm in Bewegung gebracht", sagte Blume der "Zeit". In der geringen elektrischen Reichweite von Hybrid-Porsche-Modellen sieht Blume kein Problem: "Mit dem neuen Panamera E Hybrid fahren Sie 50 Kilometer. Für viele reicht das", so der Porsche-Chef. "Bei längeren Strecken muss der Verbrennungsmotor ran. Wenn wir Ende des Jahrzehnts ein reines Elektroauto bauen, dann reden wir über eine Distanz von 500 Kilometern am Stück."

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets