Wirtschaftsnachrichten Wirtschaft Deutschland

bauernhof_03

Studie: Europäer für Konsum am stärksten auf fremdes Land angewiesen

Berlin | Kein anderer Kontinent ist für seinen Konsum stärker auf fremdes Land angewiesen als Europa: Zu diesem Ergebnis kommt der neue Bodenatlas, den die Umweltschutzorganisation BUND zusammen mit der Heinrich Böll Stiftung diese Woche veröffentlichen wird, berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

Der "Land-Fußabdruck" der EU, so die ermittelten Daten, betrage pro Jahr gut 640 Millionen Hektar – eineinhalbmal so viel wie die Fläche aller 28 Mitgliedstaaten. Allein für den Fleischkonsum in der EU werden demnach in Lateinamerika Futtermittel auf einer Ackerfläche angebaut, die so groß ist wie England.

Jeder EU-Bürger, an der Spitze die Deutschen, nutze im Jahr im Schnitt 1,3 Hektar Land, sechsmal so viel wie ein Einwohner in Bangladesch. Das verbrauchte Land liege dabei vielfach in Staaten wie der Mongolei, in denen nicht einmal die eigene Bevölkerung ausreichend mit Grundnahrungsmitteln versorgt sei. "Die Bundesregierung", so BUND-Vorsitzender Hubert Weiger, "muss der Landnahme endlich Grenzen setzen."

Zurück zur Rubrik Wirtschaft Deutschland

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Wirtschaft Deutschland

schildergasse_021013klein

Wiesbaden | Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im September 2016 im Vergleich zum September 2015 voraussichtlich 0,7 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt Destatis nach bisher vorliegenden Ergebnissen am Donnerstag mit. Der Preisverfall bei der Energie hält weiter an: Das Minus lag im September bei 3,6 Prozent.

airberlin2042010

Berlin | Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin will ihre Kernflotte auf 75 Flugzeuge verkleinern und bis zu 1.200 Mitarbeiter entlassen. Das teilte das Unternehmen am Mittwochabend mit. Air Berlin plant, bis zu 40 Flugzeuge an die Lufthansa zu vermieten.

parkhaus19807

Stuttgart | Porsche-Chef Oliver Blume spornt der Aufstieg des Elektroautobauers Tesla an: "Ich finde es mutig und innovativ, was Tesla macht. Das hat die Autoindustrie enorm in Bewegung gebracht", sagte Blume der "Zeit". In der geringen elektrischen Reichweite von Hybrid-Porsche-Modellen sieht Blume kein Problem: "Mit dem neuen Panamera E Hybrid fahren Sie 50 Kilometer. Für viele reicht das", so der Porsche-Chef. "Bei längeren Strecken muss der Verbrennungsmotor ran. Wenn wir Ende des Jahrzehnts ein reines Elektroauto bauen, dann reden wir über eine Distanz von 500 Kilometern am Stück."

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets