Wirtschaftsnachrichten Wirtschaft Deutschland

Winterkorn sagt im VW-Untersuchungsausschuss des Bundestages aus

Berlin | Ex-Volkswagen-Chef Martin Winterkorn sagte am Donnerstag kommender Woche im Untersuchungsausschuss des Bundestages zum VW-Dieselskandal aus. Sein Kommen habe er am Mittwoch zugesagt, wie der Ausschussvorsitzende Herbert Behrens (Linke) dem "Handelsblatt" bestätigte. Es ist Winterkorns erster größerer öffentlicher Auftritt seit dem Rücktritt im September 2015. Damals hatte er eigene Fehler abgestritten: "Ich tue dies im Interesse des Unternehmens, obwohl ich mir keines Fehlverhaltens bewusst bin", sagte er.

Inzwischen gibt es aber Hinweise darauf, dass Winterkorn bereits am 27. Juli 2015 über die Abgasaffäre informiert wurde: Dazu werden ihn nun auch die Parlamentarier befragen wollen, schreibt das "Handelsblatt". Nach der Festnahme eines VW-Managers in den USA sei offenkundig, dass es Informationswege gab: "Da muss Herr Winterkorn erklären, warum er auch davon nichts wusste", sagte Behrens. "Wir erhoffen uns Erklärungen wie das Betrugssystem im Wechselspiel mit der nicht vorhandenen Überwachung des Staates entstehen konnte", sagte Oliver Krischer (Grüne).

Zurück zur Rubrik Wirtschaft Deutschland

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Wirtschaft Deutschland

Omaha | Der US-Milliardär Warren Buffett schlägt ein zweites Mal in Deutschland zu. Eine Tochter seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway übernimmt die Wilhelm Schulz GmbH aus Krefeld, berichtet das "Handelsblatt" (Montag). Der weltweit führende Hersteller für Rohrzubehörteile soll demnach künftig Teil der Precision Castparts Corporation (PCC) werden, bestätigte PCC gegenüber dem "Handelsblatt".

flg_hfn_berlin_Guenter-Wicker_FlughafenBerlinBrandenburg1752012

Berlin | Die Eröffnung des BER-Flughafens wird nicht im Jahr 2017 stattfinden. Das teilte Flughafen-Chef Karsten Mühlenfeld am Samstag mit. Gemäß der ursprünglichen Planung hätte der mehrfach verschobene Start Ende des laufenden Jahres stattfinden sollen.

LKW_baustelle1452012_breite

Einnahmerekord bei der Lkw-Maut 2016

Berlin | Dank guter Konjunktur hat die Lkw-Maut im Jahr 2016 einen neuen Einnahmerekord erzielt. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" am Samstag berichtet, registrierte der Bund im Vorjahr mit 4,63 Milliarden Euro bei den Lkw-Mauteinnahmen eine neue Bestmarke. Selten zuvor seien so viele Güter auf deutschen Autobahnen transportiert worden.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de