Wirtschaftsnachrichten Wirtschaft NRW

Jetzt bewerben: NRW Wirtschaftsminister prämiert Bestleistungen

Köln | Die Mitmachkampage „Germany at its best: Nordrhein- Westfalen“ ruft Bürger, Unternehmer, Wissenschaftler, Erfinder und Persönlichkeiten aus Nordrhein- Westfalen (NRW) auf, ihre Bestleistungen vorzustellen. Als Zertifizierung außergewöhnlicher Leistungen werden dann Urkunden von NRW Wirtschaftsminister Garrelt Duin vergeben.

Deutschland hat als Wirtschaftsstandort ein starkes Image. Darauf baut die Marketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ auf. Im Fokus, so die Mitteilung aus dem NRW-Wirtschaftsministerium, soll hierbei die Region Köln/Bonn liegen. Gleichzeitig wirbt „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ auf internationaler Ebene um ausländische Investoren. Jeder, der eine deutschland-, europa- oder weltweite Bestleistung vorzuweisen hat, kann diese auf der Homepage www.germanyatitsbest.de präsentieren. Das Portal bietet allen Teilnehmern der Kampagne die Chance, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Eine Bestleistung ist eine Leistung, die in Deutschland, in Europa oder weltweit als ausgezeichnete Leistung anerkannt ist. Sie liegt beispielsweise vor bei Weltmeistern in einer bestimmten Disziplin, einem aufgestellten Rekord, einem marktführenden Unternehmen in einem bestimmten Bereich oder bei einem besonders erfolgreichen Produkt, das mindestens deutschlandweit eine führende Marktposition innehat. Auch gesucht werden kulturelle oder wissenschaftliche Bestleistungen für beispielsweise eine ausgezeichnete Theaterinszenierung, ein Museum oder ein Freizeitpark mit den meisten Besucherzahlen oder ein Hochschulinstitut welches für eine Entwicklung prämiert worden ist.

Alle weiteren Informationen finden Interessenten auf der Homepage der Kampagne www.germanyatitsbest.de .

Zurück zur Rubrik Wirtschaft NRW

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Wirtschaft NRW

zeitung_fotolia_1582012

Köln | Die Journalisten der Kölner Zeitungen "Express", "Stadt-Anzeiger", "Kölnische Rundschau" und "Bild" in NRW wurden vom Deutschen Journalistenverband (DJV) zu zweitägigen Warnstreiks aufgerufen. Auch andere Titel in NRW sind betroffen. Morgen soll es seine zentrale Kundgebung in Essen geben.

Köln | Auch nach der dritten Tarifrunde konnten sich Arbeitnehmer und –geber nicht einigen. Die Gewerkschaft NGG ruft deswegen zu einer zentralen Kundgebung am morgigen Donnerstag vor dem Werk in Elsdorf auf. 

_MG_9714

Köln. Nach der neuen Gebührenverordnung sind ab dem 15. Juni 2016 alle Lebensmittelkontrollen kostenpflichtig. Dies gilt auch für die regelmäßigen Kontrollen und soll den Verbraucherschutz erhöhen. 

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---