Titelthemen

feuerwerk31122012e

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei zeigt sich mit ihrem Silvestereinsatz vom gestrigen Abend zufrieden. Man sei an den neuralgischen Punkten gut aufgestellt gewesen, heißt es aus dem Polizeipräsidium. Die Silvesterfeiern in der Kölner Alt-, Innenstadt und auf den Rheinbrücken verliefen ruhiger als im vergangenen Jahr – auch meldet die Polizei weniger Feiernde auf den Rheinbrücken.

polizei2009

Köln | aktualisiert | Noch in der Silvesternacht musste die Kölner Polizei eine Mordkommission einrichten. Im Ossendorfer Weg ist es, nach Aussagen der Polizei zu Streitigkeiten zwischen Jugendlichen und einem 39-jährigen Mann gekommen. Dieser sei niedergestochen worden. Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren hätten sich anschließend der Polizei gestellt. Die mutmaßlichen Täter wurden festgenommen und werden verhört.

feuerwerk31122012c

Apia, Köln, Washington, Berlin, Abidjan | aktualisiert | Die Bewohner der samoanischen Inseln und der Linie-Inseln im Pazifik haben als erste das Jahr 2013 begrüßt. Um 11 Uhr deutscher Zeit begann für die Bewohner das neue Jahr. Eine Stunde nach Samoa feierten die Neuseeländer den Jahreswechsel, um 14 Uhr deutscher Zeit begrüßt Sydney das Jahr 2013. Die Redaktion von report-k.de wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gutes neues Jahr.

geisterfahrer_A52_gelsenkirchen30122012_bludau_dapd29122012w

Lingen | aktualisiert | Ein Geisterfahrer hat auf der Autobahn 52 bei Gelsenkirchen einen Unfall mit zwei Toten verursacht. Der Mann war am frühen Sonntagabend in verkehrter Richtung unterwegs und kollidierte nahe der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Hassel mit einem anderen Pkw, wie die Polizei mitteilte. Die 58-jährige Fahrerin des Autos und ihr 59-jähriger Mitfahrer aus Münster starben noch an der Unfallstelle. Der Falschfahrer und ein 29-jähriger Mitfahrer in dem Wagen der Opfer wurden schwer verletzt.

Festnahme_pol3032012b

Köln | Ein 30-jähriger Mann ist in Köln-Bocklemünd bei einem Streit lebensgefährlich verletzt worden. Ein 27-Jähriger stach ihm in der Nacht zu Sonntag mit einem Messer in den Hals, wie die Polizei mitteilte. Das Opfer musste notoperiert werden.

feuer29122012

Köln | Ein Einfamilienhaus in der Rodenkirchener Schützstraße wurde heute Morgen durch einen Brand völlig zerstört. Der Einsatzleiter der Kölner Feuerwehr Feyrer geht davon aus, dass der Brand im Wintergarten auf der Rückseite des Hauses ausgebrochen ist, da sich das Feuer durch alle drei Etagen des Hauses ausgebreitet hatte. Ein 80-jährige Seniorin wurde mit Rauchgasinhalation in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Hund wurde im ersten Obergeschoss tot aufgefunden.

haie28122012

Köln | Die Haie haben das Derby gegen Krefeld – und gleichzeitig eines der besten DEL-Spiele der Saison – mit 5:6 (1:2,3:2,1:2) verloren.
---
Fotostrecke: Packende Szenen aus dem 1. und 2. Drittel >
---

milena29122012

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei sucht ein 11-jähriges Mädchen aus dem Stadtteil Bilderstöckchen. Das Mädchen ist seit sechs Tagen verschwunden. Es handelt sich um Milena Redzepi. Aktuell: Soeben teilte die Kölner Polizei mit, dass Milena wieder aufgeaucht ist. Das Mädchen ist wohlbehalten zurückgekehrt. 

kvb_27122012

Köln | aktualisiert | Ein 80-jähriger Mann überquerte heute die Fußgängerfurt an der Haltestelle Longericher Straße. Dabei wurde er von einer KVB Bahn erfasst und geriet unter die Bahn. Von dort rettete ihn die Kölner Feuerwehr. Unter Reanimationsbedingungen wurde er in einen Krankenwagen verbracht. Er war zunächst lebensgefährlich verletzt, verstarb aber noch an der Unfallstelle. Bei dem Mann handelte es sich um einen Touristen aus Spanien, wie die Kölner Polizei heute Morgen bestätigte.
---
Fotoreportage: Der Unfall an der KVB Haltestelle Longericher Straße >
---

lev_bruecke_A1_2122012f

Köln | Die Kölner Industrie- und Handelskammer (IHK) wird sich 2013 zwei Schwerpunktthemen, die von der Vollversammlung verabschiedet wurden, widmen. Zum einen wird dies die Infrastruktur im Kölner Raum und die Frauenförderung unter dem Gesichtspunkt der Fachkräftesicherung sein.

lea_sophie_27122012

Düsseldorf | Zwei Jahre alt wurde Lea Sophie. In der vergangenen Woche soll ihr der Lebensgefährte ihrer Mutter nach Angaben der Staatsanwaltschaft aus "nichtigem Grund" und auf "brutalste Weise" so massive Kopfverletzungen zugefügt haben, dass sie später stirbt. Der 23-Jährige ist weitgehend geständig. Familiendramen wie dieses beherrschen im Jahr 2012 über Wochen die Schlagzeilen in NRW. Mehr als ein Dutzend Kinder kamen seit Januar gewaltsam ums Leben - alle von einem Elternteil oder deren Partnern getötet.

flughafen2742010b

Köln | Der Köln Bonn Airport scheint beim Passagieraufkommen zunächst seinen Scheitelpunkt überschritten zu haben und meldet Minus von drei Prozent. Damit starteten und landeten 2012 rund 9,3 Millionen Menschen in Wahn, die Prognose für 2013 liegt bei 9,1 Millionen. Im Frachtverkehr legte der Airport allerdings um 750.000 Tonnen, nach eigenen Angaben zu.

unfall26122012

Köln | Dort, wo sonst tausende Autos in der Stunde rollen, liegt das Wrack eines Audi. Auf der Vorderseite hat der Aufprall mit einer Leitplanke das Rad an der Fahrerseite herausgerissen. Die Feuerwehr hat das Dach abgetrennt um die eingeschlossene Frau aus dem Wagen zu retten. Die 59-jährige Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt, so die Kölner Polizei und in ein Krankenhaus gebracht. Auf der A59 und A4, aber auch auf den Ausweichstrecken, etwa der Frankfurter Straße kam es zu Verkehrsbehinderungen.
---
Fotoreportage: Die Bilder vom Unfall auf der A 59 am zweiten Weihnachtstag 2012 >
---

rheinschiff_von_oben2005

Köln | Die Hochwasserlage in Köln hat sich am ersten Weihnachtsfeiertag entspannt. Am Dienstagvormittag lag der Rheinpegel bei 7,60 Metern und stieg nur noch minimal, wie die Hochwasserschutzzentrale mitteilte. Die anfangs prognostizierten acht Meter sollten vorerst nicht erreicht werden. Grund sei das trockene Wetter im gesamten Rhein-Einzugsgebiet vom Montag.

weihnachten_sg_design_fotolia_24122012w

Jerusalem, Berlin, Rom, London, Jakarta, Köln, Washington, Zossen/Potsdam | aktualisiert | Unsere Nachrichtenreise begann mit den Weihnachtsfeierlichkeiten 2012 im Heiligen Land haben die am 24.12. schon gegen Mittag angefangen hatten, streifen die Christmette in Rom, beschäftigen sich mit Temperaturmessungen in München und Freiburg, dem Segen des Papstes "Urbi et Orbi", einer Weihnachtsamnestie in Indonesien und der Frage warum US-Präsident Obama seinen Weihnachtsurlaub auf Hawai unterbrochen hat und wo David Beckham am liebsten feiert.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum