Titelthemen

roters_chinajahr_301112

Köln | Zum Ende des Chinajahres 2012 zieht Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters Bilanz: Rund 150 Veranstaltungen rund um das Thema China fanden statt, darunter auch das NRW-Chinafest auf dem Roncalliplatz sowie Ausstellungen die das Thema „Reich der Mitte“ zum Schwerpunkt hatten, wie etwa die Leihgabe zur Ausstellung „Glanz der Kaiser“ im Museum für Ostasiatische Kunst. Aus der Sicht von OB Roters war das Chinajahr unter kulturellen aber auch wirtschaftlichen Aspekten ein voller Erfolg.

clarenbach_301112

Köln | In den Gewässern der Lindenthaler Kanäle, die 2011 für rund 1 Million Euro saniert wurden, gab es seither keine Fische. Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen ließ am heutigen Freitag, 30. November 2012, 285 Kilogramm Schleien – das sind rund 600 Tiere – im Clarenbachkanal und Rautenstrauchkanal aussetzen.

fest_im_gold_291112

Köln | Seit mehr als 60 Jahren veranstaltet der Verein „Fest in Gold“ einen Ordenswettbewerb für Auszubildende und junge Gesellen aus dem Gold- und Silberschmiedehandwerk in Köln. Die Teilnehmer fertigen in mehrwöchiger Arbeit je einen Karnevalsorden an, der thematisch meistens mit dem aktuellen Sessionsmotto in Verbindung steht. Die Unikate gehören laut Verein zu den wertvollsten und begehrtesten Orden des Kölner Karnevals. Anschließend kürt eine Jury die besten Stücke in zwei Kategorien. Beim „Fest in Gold“ werden schließlich Anfang nächsten Jahres die Orden an Kölner Persönlichkeiten verliehen, die das Handwerk in der Region besonders gefördert haben. Report-k besuchte einen der Teilnehmer in seinem Betrieb und sprach mit ihm über die Arbeit an seinem Orden und die besondere Herausforderung des Wettbewerbs.

---

Fotoreportage: Besuch bei der Goldschmiede Rheinbastion

---

07

Düsseldorf | In der nordrhein-westfälischen Gastronomie darf ab Mai 2013 nicht mehr geraucht werden. Der Düsseldorfer Landtag verabschiedete am Donnerstag mit den Stimmen von SPD und Grünen ein verschärftes Nichtraucherschutzgesetz der rot-grünen Landesregierung. Bislang geltende Ausnahmen für Raucherclubs oder Eckkneipen wurden gestrichen und Schlupflöcher gestopft. Lediglich in geschlossenen Gesellschaften, für die klare Regeln gelten, darf weiterhin gequalmt werden.

haie_sharkprojekt_291112

Köln | Die Kölner Haie machen sich jetzt aktiv für den Tierschutz stark, wollen aber am Wochenende Bullen und Skorpione ärgern.

Nikolausmobil_291112

Köln | Vom ersten bis zum dritten Advent fährt das „Nikolausmobil“ durch ganz Nordrhein-Westfalen und stoppt dabei an Kindergärten, Schulen und öffentlichen Plätzen. Der heilige Nikolaus auf vier Rädern, möchte an die Werte des Nikolauses erinnern und durch die Geschichte des Heiligen mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen. Der Auftakt der Mobiltour erfolgte heute in der Städtischen Katholischen Grundschule Osterather Straße in Köln, wo Janus Fröhlich von den Höhnern gemeinsam mit 240 Schülern den Hl. Nikolaus mit Nikolausliedern begrüßte. Das „Nikolausmobil“ ist ein Projekt des Bündnisses „Nikolaus komm in unser Haus“, welches sich im Frühjahr 2011 gegründet hat.

fc_logo_trikot31122010

Köln | Alexander Wehrle wird neuer Geschäftsführer des 1. FC Köln. Der 37-jährige Diplom-Betriebswirt wechselt vom Bundesligisten VfB Stuttgart an den Rhein. Dort übernimmt er die Aufgaben der Geschäftsführung von Claus Horstmann und Oliver Leki, deren Verträge Ende Juni 2013 auslaufen. Dies teilte der Kölner Traditionsverein heute mit. Der Wechsel erfolgt spätestens zum 1. April 2013 beziehungsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt, an dem der VfB Wehrle freigibt.

abfallkalender_291112

Köln | Die Abfallgebühren im kommenden Jahr 2013 werden voraussichtlich nur geringfügig ansteigen. Die Stadt Köln gab heute Servicegebühren bekannt, die allerdings noch vom Rat abgesegnet werden müssen. Von neun verschiedenen Mülltonnentypen soll es demnach für die Mehrzahl, nämlich sechsTonnen, preiswerter werden, bei drei Tonnengrößen wird es maximal 1,54 Euro pro Jahr teurer. Konkret lautet der Vorschlag, die Abfallgebühren im Durchschnitt minimal zu senken (-0,05 Prozent).

rewe_28112012

Köln | aktualisiert | Im Supermarkt auf der Venloer Straße an der Haltestelle Körnerstraße steht ein Einkaufswagen vor der Bäckereitheke im Eingangsbereich. Drei gepackte Einkaufstüten stehen in dem Wagen. Es ist dunkel im Markt, Rußspuren sind überall zu sehen, die Feuerwehr hat Lüfter aufgestellt. Ein Mann, so der Einsatzleiter der Feuerwehr Peter Hartl, habe gebrannt und sei lebensgefährlich verletzt. Sechs Polizeibeamte die löschen wollten sind mit Rauchgasinhalationen in Krankenhäuser eingeliefert worden.
---
Fotostrecke: Der Brand in einem Supermarkt in Ehrenfeld
---

pol_2932011

Köln | aktualisiert | Bei Bauarbeiten auf einem Grundstück in der Straße Im Weichserhof in der Kölner Südstadt wurde am heutigen Mittwoch, 28. November 2012, gegen 14.15 Uhr eine 5-Zentner-Fliegerbombe amerikanischer Bauart aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf legte fest, dass für die Entschärfung der Bombe im Umkreis von 300 Metern evakuiert werden muss. Das Ordnungsamt der Stadt Köln geht davon aus, dass aufgrund der zahlreichen Evakuierungen mit der Entschärfung der Fliegerbombe nicht vor 20 Uhr begonnen werden kann.

absolventenkongress_281112

Köln | Am 28. und 29. November findet auf dem Gelände der Koelnmesse mit dem „Absolventenkongress Deutschland“ die größte Jobmesse Deutschlands statt. Hier sollen Hochschulabsolventen die Möglichkeit haben, sich einen Überblick über ihre Karrieremöglichkeiten zu verschaffen und mit Unternehmen unterschiedlichster Branchen in Kontakt zu treten. In diesem Jahr lautet das Thema des seit 1989 jährlich in Köln stattfindenden Kongresses „Green Economy – Zukunft mit Verantwortung“. Damit verfügt die Veranstaltung erstmals über ein Leitthema. Das Kongressprogramm wartet dementsprechend mit Vorträgen und Diskussionen zum Thema Nachhaltigkeit und verantwortungsvollem Wirtschaften auf. Report-k sprach vor Ort mit Vertretern von Unternehmen aus dem Kölner Raum über die Anforderungen an die Bewerber und die richtige Form der Bewerbungen.

lengerich_mord_david_hecker_dapd_28112012w

Lengerich | aktualisiert | Bei einem Familiendrama im münsterländischen Lengerich hat ein 34 Jahre alter Mann seine beiden Kinder umgebracht. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, soll der Vater im Haus der Familie seine zwei Jahre alte Tochter und seinen fünfjährigen Sohn in den frühen Morgenstunden des Mittwochs mit einem Messer getötet haben. Anschließend flüchtete der 34-Jährige und tötete sich selbst, indem er sich vor einen fahrenden Güterzug warf. Das Motiv für die Tat ist bislang unklar.

Koernerstrasse_52011

Köln | Ehrenfeld boomt - das macht sich besonders an den steigenden Mieten bemerkbar: Mittlerweile liegen die Quadratmeterpreise mit über 10 Euro auf gleicher Höhe mit Lindenthal oder der Innenstadt. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ehrenfeld im Wandel“ fragte die SPD Ehrenfeld nach den Möglichkeiten der Stadt, etwas gegen diesen Trend zu unternehmen.

haie27112012

Köln | Die Haie halten den Anschluss an Spitzenreiter Mannheim. Gegen Ingolstadt gewann der KEC am Dienstagabend vor 7.261 Zuschauern mit 4:1 (0:0,2:1,2:0).
---
Fotos von der Partie finden Sie auf der Facebookseite von report-k.de oder in der Bildergalerie
---

meisterpreis2012_27112012

Köln | Im Hansasaal des Kölner Historischen Rathauses verlieh heute die Stiftung KölnHandwerk zur Förderung des demokratischen Staatswesens e. V. den Meisterpreis 2012 an den Kölner Handwerksmeister und Unternehmer Heinrich Robert Pohl. Er leitet die Pohl-Gruppe.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum