Titelthemen

homeoffice_pixabay_03102020

Berlin | Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sein angekündigtes Gesetz für ein Recht auf Homeoffice fertiggestellt und will es nun in die Ressortabstimmung geben.

fc_logo_hemd2010

Köln | Am dritten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln zuhause im Rheinderby gegen Borussia Mönchengladbach mit 1:3 verloren. Die Gladbacher hatten die erste dicke Chance, als in Minute vier, als zunächst Hofmann an Horn scheiterte und im Nachschuss Bensebaini am Kölner Schlussmann nicht vorbeikam. Köln agierte defensiv zu inkonsequent.

dannenroeder_forst_pixabay_03102020

Luisa Neubauer kritisiert Grüne

Berlin | Klimaaktivistin Luisa Neubauer hat die Grünen, bei denen sie selbst Mitglied ist, für ihren Umgang mit den Rodungen im Dannenröder Forst in Hessen kritisiert. "Das große Problem bei den Grünen ist, dass sie sich nicht wie eine Partei verhalten, die für sich in Anspruch nimmt, für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens kämpfen zu wollen. Das sehen wir gerade in Hessen", sagte sie der "Welt".

corona_test_03102020

Köln | 89 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Vergleich zum Vortag meldete die Stadt Köln gestern um 15 Uhr. Damit sind seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 5.146 Kölnerinnen und Kölner an Corona erkrankt. Aktuell sind 497 Kölnerinnen und Kölner mit dem Virus erkrankt. Die Sogenannte Inzidenzzahl liegt in Köln aktuell bei 36,9.

remscheid_pixabay_03102020

Berlin | Zwei Berliner Bezirke sowie die Städte Remscheid und Hamm in NRW überschreiten derzeit den Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro Woche und 100.000 Einwohner. Das geht aus Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervor, die am Samstag veröffentlicht wurden. Am heftigsten ist die Entwicklung in Hamm, wo sich jeder tausendste Bewohner innerhalb der letzten sieben Tage infiziert hat.

bahn752013e

Köln | aktualisiert | Spezialisten der Bundespolizei entschärften heute Morgen gegen drei Uhr einen Gegenstand in einer auf dem Deutzer Feld abgestellten Lokomotive. Eine Reinigungskraft fand den Gegenstand. Konkreter wird die Kölner Polizei aktuell nicht.

lehrer_reisen_03102020

Düsseldorf | Eine Woche vor Beginn der Herbstferien hat das NRW-Schulministerium die landesweit knapp 200.000 Lehrer vor Reisen in Corona-Risikogebiete gewarnt und mit Gehaltskürzungen gedroht.

trump_ag_05122019

Bethesda | Keine 24 Stunden nach dem Nachweis seiner Infektion mit dem Coronavirus ist US-Präsident Donald Trump ins Krankenhaus eingeliefert worden. Er werde im Walter Reed National Military Medical Center im US-Bundesstaat Maryland behandelt, angeblich rein vorsichtshalber, wie es hieß.

warnstreik_pixabay_02102020

Köln | Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter. Am kommenden Dienstag wird die Stadtverwaltung Köln von Verdi bestreikt. Rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Ausstand. Betroffen ist unter anderem die KFZ-Zulassungsstelle und das Jobcenter. Vergangenen Dienstag wurden die Kölner Verkehrsbetriebe bestreikt. Nicht bestreikt werden die städtischen Kitas.

holland_pixabay_02102020

Berlin | Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat Teile der Niederlande und von Großbritannien zu Corona-Risikogebieten erklärt. Das geht aus der Auflistung der Ausweisungen internationaler Risikogebiete des RKI hervor, die am Freitagabend aktualisiert wurde.

hauptbahnhof_DB

Köln | Die Kölner Polizei sucht einen 65 bis 70-jährigen Rollstuhlfahrer, dem sie vorwirft im Kölner Hauptbahnhof eine Waffe gezeigt zu haben. Dies sei auf einer Videobeobachtung zu sehen. Der Unbekannte rollte dann weiter in Richtung Trankgasse. Ob es sich um eine echte Waffe handelte scheint unklar.

insolvenz_pixabay_02102020

Arbeitsagentur erwartet Pleitewelle

Berlin | Der Vorstandsvorsitzende der Bundesarbeitsagentur, Detlef Scheele, stellt seine Behörde angesichts der ausgesetzten Insolvenzantragspflicht bereits auf eine große Pleitewelle ein.

trump_ag_05122019

Washington | aktualisiert | US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania sind mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte Trump am frühen Freitagmorgen (Ortszeit) über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Am Abend habe er das positive Testergebnis erhalten.

rennrad_25112014

Berlin | Die meisten Bundesländer nutzen die Fördermittel des Bundes zum Ausbau von Radschnellwegen kaum oder gar nicht. Das geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der Grünen hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" berichten. Demnach sind von den 75 Millionen Euro Fördermittel, die die Bundesregierung im Rahmen des Klimapakets 2019 für zusätzliche Investitionen der Länder und Kommunen ins deutsche Radnetz bereitgestellt hat, nur 4,4 Millionen Euro abgeflossen.

corona_pixabnay_01102020

Köln | Insgesamt haben sich bis heute Nachmittag 15 Uhr in Köln 5.057 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das sind 73 mehr als am Vortag. Erkrankt sind aktuell 484 Kölnerinnen und Kölner. Damit ist in der Stadt die Marke von 35 – die sogennante Inzidenzzahl – überschritten und liegt bei 36,4. 121 Kölnerinnen und Kölner sind seit dem Ausbruch der Pandemie verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet waren. Die Stadt Köln gab Einschränkungen bekannt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum