Titelthemen

theater2_03_11_17

Köln | Die Kölner Theatergruppe c.t.201 wird 25. Den Geburtstag begehen die Theaterleute nicht nur einmal, sondern gleich zehnmal: An zehn Abenden zwischen September und Mai wird monatlich gefeiert – „wo wir uns am besten auskennen: auf der Bühne!“. Wiederholungen stehen nicht auf dem Programm – report-k hat die zweite Geburtstagsparty besucht. Und mit zwiespältigen Gefühlen verlassen.

flughafenkoelnbonn

Köln | Da die ursprünglich in der Nacht vom 7. auf den 8. Oktober vorgesehenen Wartungsarbeiten an der großen Start- und Landebahn wegen Dauerregens abgebrochen werden mussten, werden die verbliebenen Arbeiten nun nachgeholt. In der Nacht vom 11. auf den 12. November wird die Bahn also von 23 bis 7:30 Uhr gesperrt. Betroffen sind 39 Flüge. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, sei eine kurzfristige Verlegung auf einen späteren Termin nicht ausgeschlossen.

lifestyleweek_03_11_17

Köln | Am vergangen Freitag startete die Lifestyle-Week im City-Center Köln-Chorweiler. Neben dem Modelcasting am ersten Tag standen Laufstegtrainings, Fittings und Shootings auf dem Programm, denn bereits morgen findet das große Finale statt. Mit dabei ist auch Veronique Kern, Inhaberin der Agentur SMC Model Management. Heute und morgen präsentieren die acht Finalisten, jeweils um 15 und 17 Uhr, die aktuelle Winterkollektion der im Center ansässigen Partner. Report-K begleitet die acht Finalisten bei der heutigen Generalprobe am Vormittag.

theater_03_11_17

Köln | Ein Brief der Krankenkasse erklärt den Bauer Henner plötzlich für tot. Statt den Fehler richtigzustellen, wittert die Familie das große Los: Die Lebensversicherung könnte alle finanziellen Probleme lösen… Die Uraufführung des kriminellen Schwanks kommt beim Premierenpublikum sehr gut an.

polizei_symbol_1017

Köln | aktualisiert | Am heutigen Freitagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A59 in Höhe Schloß Röttgen West in Fahrtrichtung Königswinter. Ein Lkw ist bei dem Unfall gegen eine Zapfsäule gefahren. Der 54-jährige Fahrer soll dabei engeklemmt und schwer verletzt worden sein, teilt die Kölner Polizei mit.

galeriakaufhof_03_11_17

Köln | Bereits am gestrigen Donnerstag, 2. November, eröffnete der Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße seinen rund 350 Quadratmeter großen Weihnachtsmarkt. „Von Herz zu Herz – gemeinsam ein Fest“ - so heißt die diesjährige Weihnachts-Kampagne. Auch zwei großen Schaufenster wurden bereits dekoriert. Sie erzählen eine phantasievolle Geschichte von Tieren, die eigentlich in dieser Konstellation nie zusammenfinden würden und trotzdem gemeinsam Weihnachten verbringen, erklärt Petula Schepers, Geschäftsführerin des Galeria Kaufhofs auf der Hohe Straße in Köln im Interview mit report-K. Zu der Eröffnung des Weihnachtsmarkes kamen auch bekannte Gäste des Kölner Dombauvereins und des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße. Beide bekamen einen Spendenscheck.

whatsapp_03_11_17

Störungen bei WhatsApp

Köln | aktualisiert | In ganz Deutschland berichteten WhatsApp-Nutzer am heutigen Freitagmorgen über Probleme bei der App. Es konnten weder Nachrichten gesendet, noch empfangen werden. Der Grund für die Störung ist derzeit nicht bekannt. Mehrere Medien berichteten europaweit über den Ausfall. Derzeit scheint die App aber wieder zu funktionieren.

nachklick_02_11_17

Köln | NACHKLICK 1. - 2. November 2017, 17-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Sessionsauftakt am Heumarkt – neue Kampagne zum 11.11.2017. Neue Ausstellung bei 30works: Van Ray - One Dollar Bill. Mordkommission ermittelt in Köln-Meschenich. Kölner Arbeitsmarkt Oktober 2017: Zahl der Arbeitslosen sinkt. Freier Zoo-Eintritt für Kinder bis 12 Jahren am Wochenende. Die Originalproduktion Cats kommt zum Musical Dome. Behörden kennen Aufenthaltsort Tausender abgelehnter Asylbewerber nicht. veganfach 2017 startet am Freitag. Neues Buch: „Köln in Bewegung“ – nüchtern und faktenreich. Lindner geht auf Distanz zu den Grünen. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

strassenkarnevaleroeffnung_02_11_17

Köln | Am elften im elften beginnt für den Kölner wieder die fünfte Jahreszeit. Ab neun Uhr feiern und schunkeln dann rund 20.000 Jecke auf dem Kölner Heumarkt und Altermarkt. Um Punkt 11:11 Uhr wird der offizielle Sessionsbeginn, wie in jedem Jahr, von einem Glitterregen begleitet. Die Willi-Ostermann-Gesellschaft weißt auch in diesem Jahr darauf hin, nicht nur das Glasverbot zu beachten, sondern auch keine großen Rucksäcke, Reisetaschen, Flaschen, Tische, Stühle und Bollerwagen nicht mit auf das Areal zu nehmen. Des weiteren startet das Festkomitee Kölner Karneval in diesem Jahr eine neue Kampagne für rücksichtsvolles Feiern im Straßenkarneval.

pol_nacht_712014

Köln | Die Kölner Polizei meldet ein Kapitalverbrechen in Meschenich. Dort fanden die Beamten eine Frau, die durch Messerstiche, lebensgefährlich verletzt wurde. Am Ort des Geschehens wurde ein 30-jähriger Mann mit blutverschmierten Händen festgenommen. Die Polizei betont, dass die Hintergründe der Tat noch unklar seien.

agentur_arbeit_CR_BAfA_PR_21122014

Köln | Im Oktober sank die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum September um 1,7 Prozent oder 794 Personen auf 47.247. Das teilt die Agentur für Arbeit am heutigen Donnerstag mit. Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl der Arbeitslosen um 834 oder 1,7 Prozent zurück gegangen. Die Arbeitslosenquote sei im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte gesunken und beträgt im Oktober 8,2 Prozent. Im Oktober 2016 lag sie bei 8,4 Prozent. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober im Vorjahresvergleich um 151.000 auf 2,389 Millionen gesunken. Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl in Deutschland um 60.000. Die Arbeitslosenquote bundesweit sank im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 5,4 Prozent.

fluechtlinge_22092015b

Berlin | Die deutschen Behörden wissen derzeit nicht, wo sich gut 30.000 abgelehnte, sofort ausreisepflichtige Asylbewerber derzeit aufhalten. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass im Ausländerzentralregister registrierte Ausreisepflichtige im Einzelfall möglicherweise bereits ausgereist oder untergetaucht sind, ohne dass die zuständige Ausländerbehörde hiervon schon Kenntnis beziehungsweise den Sachverhalt an das AZR gemeldet hat", sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums der "Bild" (Donnerstag). Laut Statistischen Bundesamt haben nur rund 23.000 der vollziehbar ausreisepflichtigen Personen 2016 Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz bezogen.

koeln_buch_ehu_01112017

Köln | Ob zu Lande oder in der Luft, dazu noch der Rhein – Köln ist in jeder Beziehung ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Ein zusammenfassender „Stadtführer“ hierzu ist seit langem überfällig. Susanne Raupach füllt diese Lücke jetzt mit „Stadt in Bewegung“.

Braunkohlekraftwerk_2806201509

Berlin | Klima-Ökonom Ottmar Edenhofer hält die Debatte über einen Kohleausstieg für überflüssig. Wenn es einen Mindestpreis für CO2 gäbe, bräuchten sich Grüne, Union und FDP "nicht mehr über einen Kohleausstieg zu streiten, der Markt würde die Aufgabe kosteneffizient erledigen", sagte der Chefökonomen des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) dem "Handelsblatt" (Donnerstag).

haeuser_09072017

Berlin | Der Neubau von Sozialwohnungen muss nach Auffassung des Deutschen Mieterbundes mit jährlich bis zu sechs Milliarden Euro gefördert werden.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum