Titelthemen

Bonn_Bombe_Sascha_Schuermann_dapd_DDI0620-20121214_klein

Karlsruhe | Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen nach dem Bombenfund am Bonner Hauptbahnhof übernommen. "Es liegen nunmehr zureichende tatsächliche Anhaltspunkte dafür vor, dass es sich bei dem Geschehen um einen versuchten Sprengstoffanschlag einer terroristischen Vereinigung radikal-islamistischer Prägung handelt", teilte die Behörde am Freitag in Karlsruhe mit.

ralfkoenig_baum141212

Köln | Alle, die schon immer mal ihren Weihnachtsbaum mit den Comic-Figuren von Ralf König schmücken wollten, haben dank des Kölnischen Stadtmuseums nun die Möglichkeit dazu. Anlässlich der Sonderausstellung „Elftausend Jungfrauen. Ralf König und das Ursula-Projekt“ hat das Museum drei verschiedene Christbaumanhänger produziert, die mit Comic-Figuren aus der Ausstellung bedruckt sind. Zur Demonstration schmückten heute Museumsmitarbeiter den Weihnachtsbaum im Museumsfoyer mit den Anhängern. Der Künstler kam schließlich höchstpersönlich vorbei, um das Werk zu begutachten.

Rothers_Juergen-Fohrmann_141212

Köln | Die Stadt Köln und die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn wollen künftig bei den Telefonservices eng zusammenarbeiten. Das von der Stadt Köln betriebene Call-Center unterstützt die Universität Bonn künftig auch bei der Beteiligung am bundesweiten Behördenruf 115. Der Vertrag hierzu wurde heute von Oberbürgermeister Jürgen Roters und Rektor Professor Dr. Jürgen Fohrmann im Call-Center der Stadt Köln unterzeichnet.

metall_fot_LEImages_2942012

Köln | Unter dem Titel „Ohne Industrie geht es nicht!“ diskutierten heute Vertreter von Industrie, Verwaltung und Umweltschutz im Börsensaal der Industrie- und Handelskammer zu Köln über die Akzeptanz der Industrie in der Bevölkerung.

polizei13122012ag

Köln | In der Brückenstraße in Rodenkirchen ereignete sich am frühen Abend ein schwerer Alleinunfall. Ein etwa 40-jähriger Mann touchierte nach einem internistischen Notfall, so die Kölner Feuerwehr, zunächst einen silbernen Kleinwagen, bevor er zwischen Bürgersteig und einer Mauer in totaler Schräglage zum Stehen kam.
---
Mehr Fotos vom Unfall in der report-k.de Fotogalerie >
---

kec_standard410212

Köln | Am Freitagabend erwartet die Haie ein ganz besonderes Spiel. Um 19.30 Uhr (live auf Laola1.tv) steigt in Düsseldorf das 198. Rheinische Derby – und die Haie sind glasklarer Favorit.

spende_an_dom_131212klein

Köln | Die Kölner Dombauhütte darf sich schon vor Weihnachten über ein Geschenk freuen: Eine bis dato unbekannte Engländerin hinterließ dem Kölner Dom 368.890 Euro. Bedingung für die Erbschaft: Das Geld soll zur Beseitigung von Kriegsschäden am Dom verwendet werden. Dompropst Norbert Feldhoff und Dombaumeister Michael Hauck nahmen die großzügige Spende heute von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz entgegen, die das Erbe vermittelt hatte.

dom

Köln | Insgesamt sieben Kölnerinnen und Kölner erhielten heute Verdienstorden der Bundesrepublik im Historischen Rathaus. Sie erhielten diese Auszeichnung aus den Händen von Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters.

trinitatis_programm_131212

Köln | Bereits zum vierten Mal in Folge wird die evangelische Trinitatiskirche im Jahr 2013 ein umfangreiches Kulturprogramm anbieten. Heute stellten die Verantwortlichen das neue Programm vor, das nicht nur mit geistlichen Veranstaltungen aufwartet. Im kommenden Jahr wird nach einjähriger Pause erneut die Kölner Oper mit einer Produktion in der Kirche zu Gast sein. Zudem wird der WDR-Rundfunkchor vor Ort eine Konzertreihe präsentieren. Insgesamt sollen 70 Einzelveranstaltungen für ein vielfältiges Angebot sorgen. Report-k bietet einen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen in der Trinitatiskirche im kommenden Jahr.

Bahnboegen_Venloer_Strasse_131212

Köln | Nach der zweiten Bahnhofskonferenz am 4. Oktober diesen Jahres sind nun erste Ergebnisse zur Gestaltung der Bahnbögen in Ehrenfeld sichtbar. Die Projektgruppenarbeit zwischen der DB Netz AG und dem gemeinnützigen Unternehmen EVA , das zum Ehrenfelder Verein für Arbeit und Qualifizierung gehört, ist am S-Bahn-Bogen unterhalb des Bahnhofs Ehrenfeld zu betrachten und wurde mit rund 3.000 Euro finanziert.

oper_462012

Köln | aktualisiert | Oberbürgermeister Jürgen Roters und sein Bonner Amtskollege Jürgen Nimptsch haben den ehemaligen langjährigen Kölner Opernintendanten Michael Hampe, Kölns Philharmonie-Intendant Louwrens Langevoort und den Operndirektor der Deutschen Oper am Rhein beauftragt, „Überlegungen anzustellen“, wie eine Fusion der Opern Köln und Bonn aussehen könnte und „welche künstlerischen und finanziellen Auswirkungen damit verbunden sein könnten“. Der Deutsche Bühnenverein sieht die Fusionspläne der Politik äußerst kritisch. Die Kölner FDP-Ratsfraktion fordert, das Thema in einer Aktuellen Stunde im Rat zu behandeln. Politische Gremien beider Städte seien übergangen worden, so die Kölner FDP. Am späten Nachmittag ließ OB Roters mitteilen, von einer Machbarkeitsstudie könne momentan überhaupt keine Rede sein. Er sei jedoch der Auffassung, man sollte bei einem so komplexen Thema so früh wie möglich Experten hinzuziehen. Ebenfalls am Nachmittag veröfftlichte die Oper Köln Verkaufszahlen für den laufenden Monat.

pol12122012agpp

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei hat heute Abend Details um Fund der blauen Tasche mit sprengfähigem Material veröffentlicht. Neben dem dunkelhäutigen Mann, der seit gestern mit einem Phantombild gesucht wird, sucht man seit heute Abend auch mit einem Video nach einem hellhäutigen Mann, der mit einer blauen Tasche in unmittelbarer Tatortnähe in einem Schnellrestaurant aufgenommen wurde. Ob die beiden Männer nur Zeugen sind, oder an der Tat beteiligt ist derzeit reine Spekulation.

borjans_kraft_12122012_volkerhartmann_dapdw

Düsseldorf | Schwarz-Gelb fordert mehr Einsparungen, Rot-Grün plädiert für höhere Steuern und die Piraten wollen von allem ein bisschen: Die Landesfinanzen entzweien ein ums andere Mal die nordrhein-westfälische Politik. Auslöser war am Mittwoch die Einbringung des Haushaltsentwurfs für das Jahr 2013 im Landtag. Die Parteien stritten im Parlament erbittert um den besten, schnellsten und einfachsten Weg, die Finanzen in Ordnung zu bringen.

buergerhaus_stollwerck_121212

Köln | Die Pläne zum Aufgabenabbau der Stadt Köln sehen vor, durch eine Umstrukturierung der Kölner Bürgerhäuser 1,1 Millionen Euro einzusparen. Davon wäre auch das Bürgerhaus Stollwerck in der Südstadt betroffen: Es droht die Schließung der Einrichtung. Förderverein und Beirat des Bürgerhauses Stollwerck fordern nun ein Ende falscher Sparmaßnahmen und den bedingungslosen Erhalt des Bürgerhauses. Für die kommende Ratssitzung am Dienstag, in der der neue Haushaltsentwurf eingebracht werden soll, sind Proteste angekündigt.

Peta_Stopfleber_121212

Köln | Der junge, elegant gekleidete Herr ist an einen Tisch gefesselt. Aus seinem Mund tropft Blut. Vor ihm auf dem Tisch liegen Maisreste, mit denen er „gemästet“ wurde. Mit dieser provokanten Aktion machte heute die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland auf die Produktion von Stopfleber aufmerksam. Unter dem Motto „Versetzen Sie sich in die Lage der Tiere!“ protestierten PETA-Unterstützer auf der Schildergasse um über die Praxis auf Stopfleberfarmen zu informieren.

karnevals

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

In der kommenden Woche am 18. und 19. Februar am Roten Fass:

Große KG Fidele Bröhler Falkenjäger blau-gold
De Schlofmütze
Jan und Griet
KG Köln-Rodenkirchen
Jot Drop
Jugendtanzgruppe "De Höppemötzjer"
Kindertanzgruppe Kölsche Harlequins
Große Ehrenfelder KG Rheinflotte
--- --- ---
Karnevalsplauderei on Tour an Weiberfastnacht
im Liveticker
Bellejeckzug
Blaue Funken im Rathaus
Weiberfastnacht im Rathaus
Alter Markt um 11:11 Uhr
"Spill um Jan un Griet" von der Severinstorburg
Jan und Griet-Zug

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

--- --- ---

damengarde_coeln_30012020

Marieche Danz – Fastelovendsparty