Titelthemen

holstein752012a

Kiel | Mehrfach aktualisiert | Nach dem amtlichen Endergebniss haben SPD, Grüne und der Südschleswigsche Wählerverband eine Einstimmen Mehrheit im neuen Kieler Landtag. Der SPD Spitzenkandidat Thorsten Albig signalisierte gestern Abend, dass er mit der so genannten Dänischen Ampel versuchen will eine mehrheitsfähige Regierung aufzustellen. Schon einmal versuchte dieses Bündnis eine Ministerpräsidentin zu wählen: Heide Simonis. Die scheiterte in drei Wahlgängen. Es bleibt also spannend im Norden.

salafistern_hermann_J_knippertz_dapd_72149907

Bonn, Düsseldorf, Köln | aktualisiert 6.5.2012, 14:40, 16:04  Uhr | Nach den Auseinandersetzungen bei der anti-islamischen Kundgebung der rechtspopulistischen Partei Pro NRW in Bonn wird gegen einen 25-jährigen Tatverdächtigen wegen versuchter Tötung in drei Fällen ermittelt. Der gebürtige Türke aus Hessen hatte am Samstag mit einem Messer auf drei Polizisten eingestochen, nachdem die Gegendemonstration vor der König-Fahd-Akademie eskaliert war, sagte Oberstaatsanwalt Bernd König am Sonntag. Dabei wurden eine 30-jährige Polizeikommissarin und ein 35 Jahre alter Polizeikommissar schwer verletzt. Innenminister Jäger versucht im Vorfeld der geplanten Kundgebung der so genannten "Moschee-Tour" von Pro-NRW im Kölner Stadtteil Ehrenfeld, das öffentliche Zeigen der Westergaard Karikaturen zu verbieten.

lindner_1442012g

Gütersloh |Der Artikel wird ständig aktualisiert |  Christian Lindner ist neuer Chef der nordrhein-westfälischen FDP. Die Delegierten des Landesparteitags in Gütersloh wählten den 33-Jährigen am Sonntag mit 97,87 Prozent der Stimmen. 367 Delegierte stimmten für Lindner, drei gegen ihn, fünf enthielten sich der Stimme. Gegenkandidaten gab es keine. Der bisherige FDP-Vorsitzende und Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr hatte nicht wieder für den Posten kandidiert. Lindner ist auch Spitzenkandidat für die Landtagswahl am 13. Mai.

Report-k.de fasst Ergebnisse und Stimmen vom Landesparteitag der NRW FDP zusammen.

Schafft die FDP mit Lindner den Einzug in den Landtag von NRW? Diskutieren Sie das Thema auf Facebook >

sophies_552012

Köln | Die Polizei Köln sucht Sophie S. Aus Köln Rath/Heumar. Die 20-jährige russische Staatsangehörige wird seit Donnerstag dem 3. Mai 2012 vermisst.

fc_abstieg_552012

Köln | aktualisiert 18:45, 19:47, 19:50 Uhr, 6.5.2012 | Der 1. FC Köln hat gegen den FC Bayern München mit 1:4 verloren und steht damit als zweiter Bundesliga-Absteiger neben dem 1. FC Kaiserslautern fest. Die Bayern spielten sich zu Beginn der Partie einige gute Chancen heraus, während die Kölner offensiv zu wenig riskierten. In der 34. Minute schlägt Ribéry den Ball von der rechten Seite in den Strafraum. Die Köln-Schande: Noch vor dem Schlusspfiff schwarzer Rauch, das Spiel abgebrochen, flüchtende Profis und aufs Spielfeld stürmende Polizeibeamte. Bilder aus Köln auf allen Kanälen. Angesichts solcher Bilder sollte der Verein seinen Claim "Meine Stadt, Meine Liebe, Mein Verein" überdenken, denn auf diese Liebe sollten vernünftige Kölner angesichts solcher Bilder verzichten. Diese Bilder sind eine Schande für die Stadt, die friedlichen Menschen die hier leben und auch für jeden friedlichen Fußballfan. Der Verein muss von jedem der die Stadt auch nur mag, verpflichtet werden, hier aktiv zu werden und diese Fankrawalle mit allen Mitteln endlich nachhaltig unterbinden.

Auf Facebook den Abstieg und die Randale kommentieren >

Schaeuble3_452012

Köln | Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble sprach heute vor der Kreishandwerkerschaft Köln über nachhaltige Haushaltspolitik und warb für die Sparpolitik der Regierung. Danach verlieh Kreishandwerksmeister Nicolai Lucks dem Bundesfinanzminister aufgrund seiner Verdienste die Ehrennadel in Gold, die höchste Auszeichnung des Kölner Handwerks.

niedecken2010

Köln | Morgen kehrt Wolfgang Niedecken nach seinem Schlaganfall auf die Bühne seiner Heimatstadt Köln zurück. Im Interview mit report-k.de verriet der BAP-Sänger, wie die Fans ihm bei der Heilung geholfen haben und worauf sich die Besucher beim morigen Konzert freuen können.

Stadtmuseum_step_452012

Köln | 24 Institutionen laden am 20. Mai zum 16. Kölner Museumsfest ein. Von 10 bis 20 Uhr gibt es mehr als 190 Programmpunkte für die Besucher. Dazu zählen Direktoren-Führungen durch die Ausstellungen genauso wie Lesungen, Konzerte oder auch Hüpfburgen für die ganz kleinen Gäste. Anlass ist der Internationale Museumstag, der in diesem Jahr unter dem Motto „Welt im Wandel – Museen im Wandel“ steht.

sophie-schuett2_452012

Köln | Der Spirituosen-Konzern Pernod Ricard Deutschland startet eine Kampagne gegen Alkoholkonsum während der Schwangerschaft. Denn noch immer ist Alkohol die Hauptursache für körperliche und geistige Behinderungen von Kindern. Genaue Erkenntnisse liegen jedoch kaum vor. Darum sollen in Köln als Modellregion Neugeborene untersucht werden.

krematoriumschefin_tina-engelhardt_step_352012

Köln | „Wenn ich fremden Leuten gegenüber meinen Beruf nenne, tritt auf jeder Party mindestens eine Minute Ruhe ein“, sagt Tina Engelhardt. Die 28-Jährige ist Deutschlands jüngste Krematoriumschefin. Ihr Arbeitsplatz liegt hinter der Trauerhalle auf dem Kölner Westfriedhof. Über den Lieferanteneingang erreicht man ihr Büro. Dort fahren auch die Bestatter vor, wenn sie die Särge bringen.

gericht_fot_HugoBerties_2442012

Köln | Die Stadt Köln und der Betreiber einer Spielhalle im Erdgeschoss des "Haus des Jgendrechts" am Barbarossaplatz haben sich hetue vor Gericht geeinigt. Danach darf die Spielhalle dort weiter betrieben werden, der Eigentümer muss jedoch Einlasskontrollen duchführen.

koelner_oper1742012

Köln | Den Konflikt zwischen Opern-Intendant Uwe Eric Laufenberg will die FDP Köln von einem Vermittler klären lassen. Dazu hat die Fraktion für die kommende Ratssitzung am 15. Mai 2012 einen Antrag eingereicht. Zudem forderte FDP-Geschäftsführer Ulrich Breite heute, dass 20 Prozent der „Kulturförderabgabe“ den städtischen Bühnen zugute kommen. Kritik übt die Fraktion vor allem an der Stadtverwaltung und Bühnen-Geschäftsführer Patrick Wasserbauer.

hells_angels872010

Köln | aktualisiert 09:45 Uhr, 12:45 Uhr| Die Kölner Polizei teilte soeben mit, dass der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger heute ein Vereinsverbot gegen die Hells Angels Cologne erlassen hat. Seit sechs Uhr morgens wird das Vereinsheim in Frechen Buschbell von starken Polizeikräften durchsucht. Aktualisiert: Die Polizei Köln hat bei den Durchsuchungen unter anderem scharfe Schusswaffen, Schwerter und Messer sowie weitere Waffen sichergestellt.

Bildband_Zoos

Köln | Sein 125-jähriges Jubiläum hat der Verband Deutscher Zoodirektoren (VDZ) zum Anlass genommen in Kooperation mit dem Bachem Verlag einen Bildband zu erstellen, der einen Einblick in alle deutsprachigen Zoos liefert. Unter dem Titel „Gärten für Tiere – Erlebnisse für Menschen“ stellen 61 Zoos ihre Spezialitäten, Tierbestände und Historie auf einer Doppelseite vor. Darunter natürlich auch der Kölner Zoo, dessen Sonderausgabe die kleine Elefantenkuh Rajendra ziert.

nrw_wahl_2012

Köln | Am 13. Mai 2012 wählen die Bürger in Nordrhein-Westfalen einen neuen Landtag. Doch wie unterscheiden sich eigentlich die Parteien? Report-k.de stellt Ihnen zu den wichtigsten Themen die Ziele und Pläne der Parteien gegenüber – von der Bildung über den Landeshaushalt bis hin zum Verkehr. Untersucht hat die Redaktion dabei die Programm von SPD, CDU, Grüne, FDP, Linke und Piraten.

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schulz, SPD, (kein Kandidat) im Europawahlkampf in Köln

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Niels Geucking, Familienpartei

Helmut Geucking, Familienpartei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum