Titelthemen

Greenpeace-Schaufelradbagger_2962012

Köln | aktualisiert 11:07 Uhr | RWE will in Niederaußem ein neues Braunkohlekraftwerk bauen. „BoAplus“ soll das modernste und umweltfreundlichste Braunkohlekraftwerk werden. Heute demonstrierte Greenpeace mit einem vier Meter hohem Schaufelradbagger vor dem Bezirksrathaus in Köln gegen die Pläne von RWE. Aktualisiert: Der Regionalrat hat heute die Änderung des Regionalplans beschlossen. Damt ist für RWE die erste Hürde für den Bau des Braunkohlekraftwerks genommen, Greenpeace zeigte sich enttäuscht.

dom_innen_1742012a

Köln | Die Opfer von Hexenverfolgung in der Domstadt Köln sind rehabilitiert worden. Der Stadtrat sprach sich am Donnerstag damit einstimmig gegen "jegliche Missachtung der Menschenwürde und Menschenrechte" aus. Er folgte damit einer Empfehlung des Beschwerdeausschusses des Stadtrates.

em_2862012

Warschau | Im zweiten Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft hat die deutsche National-Elf mit 1:2 (0:2) gegen Italien verloren und damit den Einzug ins Finale verpasst. Nach vielversprechendem Start der deutschen Mannschaft, offenbarte die DFB-Elf in der ersten Hälfte bislang ungeahnte Abwehrschwächen und brachte den Italienern ungewollte Chancen. Balotelli war gleich zweimal zur Stelle und schoss seine Mannschaft in Führung.

Fotos: Wie die kölschen Fans mit Jogis Jungs gelitten haben gibt es hier >

laschet_laumann_patrick_sinkel_dapd_2552012w

Düsseldorf | 26,3 Prozent, 1,6 Millionen und 13,7 Prozent - diese nackten Zahlen machen das ganze Elend der nordrhein-westfälischen CDU deutlich. Bei der Wahl vor knapp sieben Wochen erhielt die Partei nur magere 26,3 Prozent der Stimmen. Innerhalb von nur zwei Wahlen haben die Christdemokraten an Rhein und Ruhr mehr als 1,6 Millionen Wähler verloren. Und im Wahlkreis Köln III fuhr die CDU im Mai mit 13,7 Prozent ihr landesweit schlechtestes Ergebnis ein - knapp vor den Piraten. Im bevölkerungsreichsten Bundesland liegt die Christlich Demokratische Union am Boden.

rat-rathaus_160707

Köln |In der heutigen Sitzung berät der Kölner Stadtrat über folgende Themen: Resolution für ein modernes IWZ, Kooperation HGK mit Neuss-Düsseldorfer Häfen sowie die Erweiterung des Museums Wallraf. In einer aktuellen Stunde wurde noch einmal der Streit um die Oper Köln aufgegriffen. Report-k.de berichtete aktuell aus dem Kölner Ratssaal.

Festnahme_pol3032012b

Düsseldorf | Die Sicherheit in Nordrhein-Westfalen ist nach Ansicht von Verfassungsschützern insbesondere durch Rechtsextreme und Salafisten bedroht. Beide Bereiche hat Innenminister Ralf Jäger am Donnerstag bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes für das Jahr 2011 als "besondere Herausforderungen" bezeichnet. Die Gesamtzahl aller politisch motivierten Straftaten stieg mit 4.888 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als fünf Prozent an und ist im Zehn-Jahres-Vergleich der zweithöchste Wert.

Zoo_28062012

Köln | Die Onager im Kölner Zoo haben mit den neuen in die Außenmauer ihres Geheges eingelassenen Fensterscheiben ihre Freude. „Sie schauen gerne auf die Besucher, die an ihnen vorbei zum Eingang des Zoos gehen“, berichtet Zoochef Theo Pagel. Das neue Fohlen Jala kennt die Scheiben von der ersten Sekunde ihres Lebens. „Sie wurde am 4. Juni direkt vor einer der Scheiben geboren“, sagt Pagel.

rat_27062012

Köln | [Dieser Artikel wurde laufend aktualisiert] Der Kölner Stadtrat hat heute Morgen mit den Stimmen von SPD, Grünen und der des Oberbürgermeisters den Haushaltsplan für 2012 beschlossen. Der sieht einen Fehlbetrag von 220 Millionen Euro vor. Bis 2022 soll der Haushalt ausgeglichen werden. Hier die Stimmen aus der Kölner Politik und weitere Beschlüsse im Rahmen der Haushaltsberatungen - etwa zur Förderung des freien Tanzes und des Films.

Mehr zum Kölner Haushaltsplan 2012 finden Sie hier >>>

gamescom2082011d

Köln | Trotz der Absage einiger großer Aussteller sehen sich die Macher der Computerspielemesse Gamescom auf Kurs. „Die Absagen beziehen sich ausschließlich auf das Jahr 2012“, betont die Geschäftsführerin der Koelnmesse, Katharina Hamma. Sie gehe fest davon aus, dass die abgesprungenen Branchenriesen Microsoft, Nintendo, Sega und THQ im nächsten Jahr wieder dabei sein werden.

Dombauemsiter-Hauck2_72011

Köln | Interview Am 1. September wird Michael Hauck in Köln der neue Dombaumeister. Seit drei Monaten lässt er sich von Vorgängerin Barbara Schock-Werner ins neue Amt einführen.

Lufthansa_Deutz_HV

Düsseldorf | Nach dem angekündigten Stellenabbau bei der Lufthansa sind die genauen Folgen für Nordrhein-Westfalen weiter unklar. Die Auswirkungen des Sparprogramms seien noch nicht für einzelne Standorte ermittelt, sagte Lufthansa-Personalvorstand Stefan Lauer der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). Der Schwerpunkt liege in der Verwaltung. Da der Anteil der Verwaltungsmitarbeiter am Flughafen Düsseldorf relativ klein sei, "wird Düsseldorf weniger stark betroffen sein", sagte Lauer weiter.

Juden-Rathaus_step_2762012

Köln | Drei jüdische Gäste aus Israel und England sind derzeit in Köln zu Gast, wo sie vor der NS-Zeit einmal zu Hause waren. Heute empfing Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters die Besucher im Rathaus der Stadt.

koelner_oper1742012

Köln | Die Bühnen Köln haben wenige Tage vor der morgigen Sitzung des Kölner Stadtrats ihren Wirtschaftsplan für die Spielzeit 2012/ 2013 vorgelegt. Danach wollen die Bühnen in der Spielzeit mehr Geld ausgeben, als der Betriebskostenzuschuss vorsieht und dafür in Zukunft mehr sparen. Zugleich wurde die vorläufige Bilanz der Spielzeit 2010/ 2011 vorgelegt: Danach weisen die Bühnen einen Verlust von 13,3 Millionen Euro auf. Der Kölner Stadtrat soll den Wirtschaftsplan morgen beschließen.

Spende-ford-stadt_2762012

Köln | Zum zehnjährigen Bestehen des „Bündnis für Köln“ lassen Stadt und Ford eine ungewöhnliche Spenden-Aktion wieder aufleben: Kölner Bürger sind aufgerufen gemeinsam eine Nagel-Skulptur zu errichten. Gegen eine Spende kann jeder Kölner einen Nagel in die Skulptur hauen.

Zuendorfrutsche

Köln | Am 9. Juli 2012 beginnen in NRW die Sommerferien. Auch wer Zuhause bliebt, darf sich auf spaßige und abwechslungsreiche Tage freuen. Denn die KölnBäder laden 2012 erneut zu einem Sommer-Wasser-Spaß in den Bädern ein. Im Lentpark öffnet zudem die Eis-Hochbahn – jetzt ganz ohne Eis – für Inline-Skater.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum