Titelthemen

Polizei_NRW_3032012

Düsseldorf | aktualisiert 17:34 Uhr | Mit einer groß angelegten Razzia ist die Polizei gegen das organisierte Verbrechen in Nordrhein-Westfalen vorgegangen. Mehrere Hundert Beamte durchsuchten am Dienstagmorgen über 40 Bordelle, Geschäftsräume und Privatwohnungen in Düsseldorf, Bonn, Wuppertal, Voerde, Monheim und Meerbusch, wie die Polizei mitteilte. Außerdem fanden Durchsuchungen im rheinland-pfälzischen Boppard statt.

Landtag-nrw_RobertoPfeil_dapd

Düsseldorf | aktualisiert 15:27 Uhr | Die CDU-Landtagsfraktion hat ihren bisherigen Vorsitzenden Karl-Josef Laumann wiedergewählt. Rund 81 Prozent der Abgeordneten stimmten heute für den Amtsinhaber, 11 von 63 Christdemokraten votierten gegen ihn.

flughafen_rollfeld_sommer

Köln | Am kommenden Freitag beginnen in Nordrhein-Westfalen die Sommerferien 2012. Der Flughafen Köln/ Bonn rechnet mit vollen Terminals. Allein an diesem Tag werden etwa 36.000 Passagiere in ihren Urlaub fliegen – besonders beliebt sind Mallorca, die Kanaren und London.

gaense

Düsseldorf | aktualisiert 14:47 Uhr | In der Geflügelmast gibt es weiter Probleme mit Antibiotika. Laut einer am Dienstag in Düsseldorf vorgestellten Studie der NRW-Landesregierung kommt Mastgeflügel auch außerhalb von Therapiezeiten und teilweise sogar ohne tierärztliche Versorgung mit antibiotisch wirksamen Substanzen in Kontakt. Als Konsequenz befürchtet der nordrhein-westfälische Verbraucherschutzminister Johannes Remmel eine abnehmende Wirkung von Antibiotika und die Bildung von Resistenzen. Anhaltspunkte für eine Gefährdung der Verbraucher gebe es bislang aber nicht.

rheinauhafen2582010

Köln | Im ersten Halbjahr 2012 erlebte der Kölner Büro-Immobilienmarkt einen deutlichen Einschnitt. So konnten Larbig & Mortag rund 29 Prozent weniger Büroflächen vermitteln als im Vorjahreszeitraum. Die Mieten stiegen dagegen erneut an.

unimensa261008-01

Köln | Nicht einmal sieben Prozent der Kölner Studenten finden einen Wohnplatz in einem der Studentenwohnheime. In den kommenden Jahren wird sich die Lage noch verschärfen, befürchtet Dr. Peter Schink, Geschäftsführer des Kölner Studentenwerks. Die Politik fördere zwar die Bildung, vergesse darüber jedoch die nötige Infrastruktur in den Städten.

dittmann-skateaide_MarkKeppler_dapd_272012

Münster | Der Unterricht passt zu seiner Philosophie: Nicht autoritär, nicht drillen, sondern experimentieren. Das ist, was Titus Dittmann mit dem Skateboarding verbindet. Deshalb lehrt Deutschlands erster Universitätsdozent für Skateboarding auch nicht in einem sterilen Kursraum der Uni Münster, sondern im Münsteraner Skatepark Berg Fidel. "Skateboarding darf nicht verschult werden und muss seinen Charakter als rebellische Jugendkultur behalten", predigt Dittmann.

Uniklinik-Bettenhaus_step_272012

Köln | Die Uniklinik Köln hat heute ihren Jahresbericht vorgelegt und freute sich über eine dynamische Entwicklung. Die aktuelle Gesetzlage bereite jedoch Sorgen.

5euro31122010

Düsseldorf | Trotz eines dreistelligen Milliardendefizits entgehen dem Land NRW jährlich Dutzende Millionen Euro durch uneffizientes Handeln oder nicht genutzte Einsparpotenziale. In dem heute vom Landesrechnungshof (LRH) vorgestellten Jahresbericht 2012 finden sich zahlreiche Fälle von Misswirtschaft. Der Fuhrpark der Polizei steht genauso wie die Finanzierung des Hochschulpersonals im Fokus der Rechnungsprüfer. Von der allgemeinen Haushaltslage des Landes zeichnete die neue LRH-Präsidentin Brigitte Mandt ein düsteres Bild. "Das Land steckt tief in den roten Zahlen", sagte sie.

Skulptur2_02072012

Köln |Die Schüler der Montessori Hauptschule lernen derzeit, Schrott einmal in einem ganz anderem Licht zu sehen. Eine Woche lang tauschten sie die Schulbank mit der Flex und bauten aus Müll und Abfall in Odonien eine eigene Skulptur. Unterstützt wurden sie dabei von Odonien-Betreiber Odo Rumpf und Initiatorin Karin Pisch.

Bundesinnenminister

Berlin | aktualisiert 14:44 Uhr, 15:06 Uhr, 16:31 Uhr | Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat den Chef des Verfassungsschutzes, Heinz Fromm, auf sein Gesuch hin entlassen. Das teilte ein Sprecher heute in Berlin mit. Der Minister habe zum Ende des Monats um seine Entlassung gebeten, hieß es zunächst aus Sicherheitskreisen. Aktualisiert: Burkhard Freier soll Fromms Nachfolge antreten, weitere personelle Konsequenzen seien nicht auszuschließen.

MaxHerre_SonyBMG_Sannwald_honorarfrei172012

Köln | Am 6. Juli steht Max Herre am Fühlinger See auf der Bühne. Schon als Jugendlicher hat er vom Festival geträumt. Stephan Eppinger sprach mit Max Herre vor dem Auftritt in Köln auf dem Summerjam-Festival 2012 am Fühlinger See.

polizei2009

Köln | aktualisiert 2.7.2012, 14:38 Uhr | Bei einer Auseinandersetzung in Köln ist ein 24-Jähriger am Sonntag schwer verletzt worden. Der Mann war bei dem Streit auf einem Bahnsteig in einem Kölner Bahnhof gegen einen einfahrenden Zug gestoßen worden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Aktualisiert: Noch am Abend sollen sich die mutmaßlichen Angreifer der Poluzei gestellt haben.

bufdi_roberto_pfeil_dapd_172012w

Düsseldorf | Dennis Schuster ist angespannt. Aus dem Lautsprecher in der Leitstelle des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Düsseldorf hört er die Stimme einer alten Frau. "Wie geht es ihnen?", ruft Schusters Kollege ins Mikrofon. "Können sie aufstehen?" Sekunden verstreichen, dann die Entwarnung: Die alte Dame kann sich selbst aufrichten und ihre Haustür öffnen. "Da genügt ein Rettungswagen", befindet Schuster erleichtert. Er kann diesmal in der Zentrale bleiben.

sven_sladek_PiratenNRW_PeterGrewer_dapd_3062012w

Dortmund | Sven Sladek ist neuer Landeschef der nordrhein-westfälischen Piraten. 274 Mitglieder (56,73 Prozent) wählten den 41-jährigen Kreisvorsitzenden aus Soest auf einem Parteitag am Samstag in Dortmund. Der bisherige Landesvorsitzende Michele Marsching, der trotz seines Mandats für den Landesvorsitz kandidierte und dafür kritisiert wurde, erhielt nur 119 Stimmen (24,64 Prozent). Insgesamt bewarben sich acht Kandidaten für den Parteivorsitz. Marsching wurde nur Vorletzter der Kandidatenliste.

karnevals

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

Kommende Woche vom 21. bis 23. Januar zu Gast am Roten Fass:

Das Porzer Dreigestirn 2020
Düxer Clowns
Große Allgemeine
Löstige Höhenhuser
Knubbelisch vum Klingelpötz
Willi Ostermann Gesellschaft
Willi und Ernst
Kölsche Kippa Köpp
Reiterkorps Jan von Werth
Bönnsche Chinese
Hetdörper Mädche un Junge
Kinder Original Kölsch Hänneschen
Große Knapsacker
Gisbert Fleumes

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

--- --- ---
Anzeige

Jeck_digital_report_K_2020-1

Bestellen Sie kostenlos die "jeck + digital"-Broschüre von report-K:
marketing[at]report-K.de