Titelthemen

eswareinmal_ehu_23112018

Köln | Kunstgeschichte der Neuzeit ist geprägt durch einen eurozentrischen Blick. Nicht nur Künstler der Südhalbkugel blieben lange außer Sichtweite, auch die USA blieben bis Edward Hopper lange außen vor. Das Wallraf-Richartz-Museum zeigt jetzt mit der Ausstellung „Es war einmal in Amerika“ 300 Jahre US-amerikanische Kunst von 1650 bis 1950 – eine Entdeckungsreise in einen unbekannten Kontinent.

amazon_20072016a

Köln | Mit Sonderangeboten lockt der Versandhändler Amazon am heutigen „Black Friday“ Käufer an. Möglich, dass es bei der Warenauslieferung zu Verzögerungen kommt: Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten am Standort Rheinberg für Freitag und Samstag zum Warnstreik aufgerufen.

streitberger_08082016

Köln | Der Stadtrat hat auf seiner gestrigen Sitzung einer Verlängerung der Bestellung von Bernd Streitberger zum Technischen Betriebsleiter der Bühnen der Stadt Köln beschlossen. Der vormalige Bau- und Planungsdezernent wird bis zum 31. Dezember 2022 in seiner Funktion verbleiben.

Grossmarkthalle1_19072018

Köln | Der Kölner Großmarkt wird einige Jahre länger am Standort Raderberg bleiben. Das hat am gestrigen Donnerstag auch der Kölner Stadtrat beschlossen. Neben der Verlängerung der Vertragslaufzeiten mit den ortsansässigen Händlerinnen und Händlern stehen auch Investitionen in Millionenhöhe auf der Agenda.

Polizei_NRW_3032012a

Köln | Das „Kölner Bündnis gegen das Polizeigesetz“ ruft zur Demonstration gegen das Polizeigesetz NRW am Samstag, 24. November auf. Start der Demonstration ist um 15 Uhr am Kölner Eigelstein und Abschlusskundgebung gegen 17 Uhr am Breslauer Platz. Das Motto der Demonstration: „Nein zum neuen Polizeigesetz NRW! – Kein Angriff auf unsere Freiheit und Grundrechte. Unterstützt wird die Demonstration von „Klaus der Geiger“ und „Gehörwäsche“.

ehu_06_02_17

Köln | H.A. Schult verlässt Köln und zieht nach Düsseldorf. Er erneuert vor allem seine Kritik am Kunstbeirat, die er schon im Februar 2017 in einem Interview mit report-K formulierte. (Siehe Interview aus dem Jahr 2017, Sie finden das Interview am Ende der Meldung) Zudem wirft er der Stadtspitze vor unkreativ mit der Kölner Kunstszene umzugehen und diese zu zensieren. Die Stadt Köln weist die Kritik zurück.

switch_2032013

Brüssel | Richard Gingras warnt vor den Folgen der gerade vom EU-Parlament beschlossenen Urheberrechts-Richtlinie. "Wir verstehen völlig, dass das Urheberrecht für das digitale Zeitalter angepasst werden muss", sagte ein Manager von Google News der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitagsausgabe). Er sehe jedoch das Risiko unbeabsichtigter Folgen, sollte sie geltendes Recht werden: "Nicht beabsichtigte Folgeeffekte wären zum Beispiel eine Einschränkung der Nachrichtenquellen, die für europäische Nutzer online verfügbar sind, sowie eingeschränkte Möglichkeiten der Verlage, ein Publikum aufzubauen und ihre Angebote im Internet zu verbreiten über die Google-Suche und Google News."

Braunkohlekraftwerk_2806201509

Düsseldorf | NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) fordert von der Bundesregierung deutlich mehr Geld für die Bewältigung des Kohleausstiegs.

rat_14112017

Köln | Live-Blog | Report-k.de berichtet wieder live von der heutigen Sitzung des Stadtrates. Die Inhalte werden laufend ergänzt und fortlaufend aktualisiert.

TechnischesRathaus_Deutz_15082018

Köln | Rund 1.700 Stellen in Verwaltung und Feuerwehr kann die Stadt nicht besetzen: Es fehlen die Bewerber. „Bei der Bezahlung können wir nicht mit der freien Wirtschaft konkurrieren“, macht Stadtdirektor Stephan Keller als Hauptgrund aus. Das ruft jetzt die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi auf den Plan: Sie kritisiert die städtische Personalpolitik und lädt zu einem Tarifgespräch über einen Großstadtzuschlag ein.

22112018_TdK_1984_MiriamVergien

Köln | Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Dummheit ist Stärke: George Orwells Roman „1984“, Ende der 1940er Jahre erschienen, ist bis heute wegweisend für dystopische Erzählungen. Der 4. Studienjahrgang der Alanus Hochschule inszeniert die Liebesgeschichte des Gedankenverbrechers Winston Smith im Freien Werkstatt Theater am Chlodwigplatz: erschreckend aktuell und unglaublich intensiv.

polizei_16_10_2017

Köln | Bisher unbekannte Personen haben am vergangenen Dienstagmittag in einem Frauenwohnheim im Stadtteil Kalk ihr Unwesen getrieben. Sie erbeuteten eine nicht genannte Summe Bargeld. Die mutmaßlichen Täter waren zwei Männer.

union_jack_07062015

Brüssel | Die Unterhändler der britischen Regierung und der EU-Kommission haben sich auf eine Brexit-Erklärung geeinigt, die die künftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien regeln soll. Er habe soeben den EU-Mitgliedsstaaten den Entwurf einer Erklärung zur künftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien geschickt, teilte EU-Ratspräsident Donald Tusk am Donnerstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Kommissionspräsident habe ihn darüber informiert, dass die Unterhändler der Erklärung zugestimmt hätten.

Köln | Ein Tag nach dem Prozess gegen den in Köln lebenden Adil Demirci in der Türkei berichteten die Prozessbeobachter Günter Wallraff, Anke Bruns und Jörg Detjen von ihren Eindrücken aus dem türkischen Gerichtssaal und dem Ablauf des Verfahrens. Günter Wallraff sprach von einem „Trauerspiel“, dass Oberbürgermeisterin Henriette Reker es nicht schaffe – trotz mehrfacher Bitten – eine Solidaritätskundgebung zu veranlassen. Adil Demirci ist an seinem Geburtstag im Gefängnis. In Köln sangen ihm seine Unterstützer „Happy Birthday“. Report-K berichtet im Videobeitrag über die heutige Mahnwache am Walrafplatz, die Forderung Wallraffs und Jörg Detjen spricht über den Prozess in Istanbul, der am 24. Februar 2019 fortgesetzt werden soll.

kleinmotorenbau_kierdorf_verein_rheinischeIkultur_21112018

Köln | Die Halle Kleinmotorenbau auf dem ehemaligen Fabrikationsgelände der Deutz AG wird aktuell niedergelegt. Report-K berichtete, unter anderem auch mit einer Stellungnahme des Stadtkonservators Dr. Thomas Werner. Prof. Dr. Walter Buschmann vom Förderverein Rheinische Industriekultur erhebt schwere Vorwürfe gegen die Stadt Köln und spricht davon, dass sich die Stadt Köln Gewinninteressen eines investierenden Investitionsunternehmens beuge.
---
Bitte beachten Sie auch den Leserbrief am Ende des Artikels
---

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2003 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum