Titelthemen

police_pisaphotography-shutterstock_23052017

Londonderry | Nach dem Tod einer Journalistin in Nordirland ist eine 57-jährige Frau festgenommen worden. Das teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Die Polizei behandelt den Vorfall demnach als "Terrorakt".

tanken_pixabay_23042019

Berlin | Der deutsche Staat verfügt über Öl-Vorräte im Wert von fast 11 Milliarden Euro und verdient damit Millionen. Das schreibt die Regierung in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP, über die die "Bild" (Dienstagausgabe) berichtet. Demnach machte der Finanzminister mit Hilfe dieser Reserven im Zuge des Sprit-Notstands im letzten Sommer 207 Millionen Euro Gewinn: auch auf Kosten der Autofahrer.

baby_pixabay_23042019

Berlin | Die Lebenserwartung der Deutschen steigt weiter. 37 Prozent der im Jahr 2019 geborenen Mädchen wird nach neuen Angaben von Forschern den 100. Geburtstag erleben, berichten die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Dienstagausgaben. Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung hat in einer Studie im Auftrag der deutschen Versicherungswirtschaft zudem errechnet, dass 77 Prozent der neugeborenen Mädchen ihren 90. Geburtstag erreichen werden. Und wie alt werden die heute 50-Jährigen?

Zapel_IMG_1128

Köln | Der Kölner Fußballverein Fortuna Köln trennt sich von seinem Trainer Tomasz Kaczmarek. Dies gab der Verein heute bekannt und präsentierte dessen Nachfolger Oliver Zapel. Ziel sei es den Klassenerhalt in der dritten Bundeslige zu schaffen.

rettungsdienst392011a

Köln | An Karfreitag, gegen 17 Uhr, hetzten mehrere Männer einen 43-Jährigen durch die Keupstraße. Der flüchtete zunächst über die Regentenstraße bis er in der Stürmerstraße in Köln-Mülheim zu Fall kam. Ein Unbekannter stach dort mehrfach auf ihn ein. Die Ärzte schließen Lebensgefahr nicht aus.

polizei2009

Köln | In der Nacht zu Samstag, 20. April, hat die Kölner Polizei auf dem Rather Mauspfad drei junge Männer im Alter von 17 bis 18 Jahre festgenommen, die Wahlplakate der CDU zur Europawahl beschmiert haben sollen. Sie wurden auf frischer Tat ertappt, weil eine Zeugin, die gegen 1:30 Uhr, mit ihren Hunden Gassi ging, die Beamten alarmierte.

srilanka_pixabay_22042019

Colombo | aktualisiert | Nach der Anschlagserie in Sri Lanka am Ostersonntag ist die Zahl der Todesopfer weiter gestiegen. Mindestens 290 Menschen seien durch die Explosionen ums Leben gekommen, teilte die Polizei am Montag mit. Knapp 500 weitere Personen wurden demnach verletzt. Sri Lankas Regierung macht Islamisten für die Anschläge verantwortlich.

feuerwehr_symbol22122012

Köln | Bei einem Brand am Ostersonntag gegen 20:10 Uhr wurden zwei Menschen verletzt und eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Köln-Vingst in der Bamberger Straße fast völlig zerstört. Das meldet die Kölner Feuerwehr.

pol_05022015d

Heilbronn | In Heilbronn soll am Morgen des Ostersonntags ein 25 Jahre alter Mann seine 50-jährige Mutter mit einem Messer getötet haben. Außerdem habe der 25-Jährige seinen 26 Jahre alten Bruder ebenfalls mit einem Messer schwer verletzt, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Der Tatverdächtige kam wenige Minuten nach der Tat zum nahe gelegenen Polizeipräsidium und verlangte dort einen Arzt.

pol29112011c

Marl | Im nordrhein-westfälischen Marl im nördlichen Ruhrgebiet sind am Ostersonntag drei Männer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Kiew | aktualisiert | Bei der Präsidenten-Stichwahl in der Ukraine liegt der Herausforderer Wolodymyr Selenskyj ersten Prognosen zufolge klar vor Amtsinhaber Petro Poroschenko. Laut Zahlen des Fernsehsenders "112 Ukraine" kam Selenskyj in der Stichwahl auf 73,7 Prozent der Stimmen, Poroschenko auf 26,3 Prozent. Insgesamt waren knapp 30 Millionen Bürger zur Wahl aufgerufen.

rettungsdienst_pixabay_21042019

Köln | Die ersten verletzten Urlauber des Bu‬sunfalls auf Madeira, die gestern Abend in die Klinik Merheim in Köln gebracht wurden, können heute in Kliniken in der Nähe ihres Wohnortes verlegt werden. Dies teilte die Kölner Klinik heute Morgen mit. Zudem äußerten sich die Ärzte zum Gesundheitszustand der Verletzten.

bruecke_krim_pixabay_21042019

Berlin | Die Teilnahme von mehreren AfD-Politikern am "Yalta International Economic Forum" auf der Halbinsel Krim, die seit dem international umstrittenen Referendum 2014 wieder faktisch zu Russland gehört, hat parteiübergreifend scharfe Kritik ausgelöst.

polizei_symbol3

Gotha | In einem Waldstück bei Geschwenda im thüringischen Ilm-Kreis ist am Samstag ein Säugling tot aufgefunden worden.

colombo_pixabay_21042019

Colombo | aktualisiert | Nach der Anschlagserie in Sri Lanka am Ostersonntag ist die Zahl der Toten auf mehr als 150 gestiegen. Hunderte weitere Personen wurden durch die Explosionen verletzt, berichten mehrere örtliche Medien übereinstimmend unter Berufung auf Polizeiangaben. Unterdessen stieg die Zahl der Toten weiter: Mindestens 185 Menschen wurden übereinstimmenden Medienberichten zufolge bei den Anschlägen getötet. Knapp 500 weitere Personen wurden durch die Explosionen verletzt.

---
Ein weiterer Anschlag wird gemeldet, hier sollen zwei Menschen getötet worden sein.
---

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum