Titelthemen

Die Husaren Pänz vom Treuen Husar "blau-gelb" feiern in dieser Session Jubiläum. In der Karnevalsplauderei 2020: Lena Küpper, Kommandantin, Anna Fröhlingsdorf, Vizekommandantin, Sonja und Tom Hoffmann, Leitung

Köln | Das Netzwerk für Tiere kritisiert den Einsatz von Pferden im Kölner Rosenmontagszug  seit rund 4 Jahren. Im Gespräch Claus Kronaus, Sprecher des Netzwerks.

ism_step_29012020

1.750 Aussteller präsentieren ab Sonntag dem Fachpublikum die neuen Trends und Produkte. Sorgen bereiten den Herstellern derzeit die gestiegenen Rohstoffpreise, Unwägbarkeiten beim Export und der Fachkräftemangel.

Köln | Seit 50 Jahren gibt es in Köln die Internationale Süßwarenmesse, die am Sonntag in Deutz ihre Pforten für das Fachpublikum öffnen wird. 29 Unternehmen aus dem Aus- und Inland stellen seit 1971 ununterbrochen in Deutz aus. In den vergangenen Jahren ist die ISM stetig gewachsen und ist Weltleitmesse für Süßwaren und Snacks. Mit 1750 Ausstellern aus 76 Ländern gibt es in diesem Jahr einen Zuwachs von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 88 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland. Die größten internationalen Beteiligungen kommen aus Italien, Belgien, Spanien, Großbritannien, Polen, Frankreich und die Niederlande.

kondom_pixabay_29012020

Berlin | Die Pille bleibt weiterhin das beliebteste Verhütungsmittel in Deutschland – allerdings inzwischen nur noch knapp vor Kondomen. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben) berichten. Das Ministerium verweist auf entsprechende Befragungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bei 18- bis 49-Jährigen.

kossiski_29012020

Köln | Der SPD-Landtagsabgeordnete und frühere DGB-Chef Köln und Polizist Andreas Kossiski, ist von der Parteivorsitzenden Christiane Jäger und dem Fraktionsvorstand Christian Joisten für den Parteivorstand als Kandidat für die Wahl zum Oberbürgermeister am 13. September nominiert worden. Sie werden Kossiski der Wahlkreiskonferenz der SPD am 15. Februar vorschlagen.

jerusalem_pixabay_28012020

Washington | US-Präsident Donald Trump hat seinen Friedensplan für den Nahen Osten vorgestellt, der in dem Konflikt zwischen Israel und Palästina eine Zwei-Staaten-Lösung vorsieht. Seine Vorstellung sei eine "Win-Win-Situation, eine Chance für beide Seiten. Eine realistische Zwei-Staaten-Lösung, die das Risiko eines Staats Palästina für die Sicherheit Israels löst", sagte Trump Dienstag in Washington.

IHK1_04_07_2014_ChJ

Köln | 84 stimmberechtigte Mitglieder der Vollversammlung der Kölner Industrie- und Handelskammer Köln (IHK) haben Dr. Nicole Grünewald zur neuen und ersten Präsidentin der Kammer gewählt. Sie löst den bisherigen Präsidenten Dr. Werner Görg ab.

Annegret vom Wochenmarkt und Jupp Menth in der Karnevalsplauderei 2020 bei report-K

Die Porzer Rhingdröppche sind eine Karnevalsgesellschaft aus Köln-Porz mit Tanzcorps. In der Karnevalsplauderei: Jens Köpke, Literat und Tänzer, Angelika Farenbruck, Tänzerin und Rocco Deliquanti, Tänzer.

Kölner Karneval 2020: Der Karnevalsverein Unger Uns setzt sich aktiv für den Kölner Dom ein und veranstaltet wundervolle familiäre Veranstaltungen von Sitzung bis Clubbing. In der Karnevalsplauderei zu Gast: Gabi Knappe, Pressesprecherin und Udo Beyers, Präsident.

Teil 2

Das Amazonen-Corps Frechen bietet eigene Veranstaltungen, Tanz und feiert in der 60. Session. In der Karnevalsplauderei: Silvia Koch, Ehrenpräsidentin, Chantal Koch, Präsidentin und Susanne Ommer, Vizepräsidentin.

Die Fidelen Kaufleute gibt es seit 1927 und sie sind eine dem Festkomitee Kölner Karneval angeschlossene ordentliche Gesellschaft. In der Karnevalsplauderei zu Gast Hans-Dieter Schmallenbach, Präsident und Hansjörg Müller, Ehrenpräsident.

Davit Melkonyan ist einer der Gründer des Orchestra Kairos, das im Jahr 2019 zum ersten Mal auf dem Fest für Alte Musik in Köln spielte. 2020 ist das Orchester unter dem Motto "Illusion und Rezeption" zu Gast beim Festival, das 2020 unter dem Motto "Early Music: Reload" steht. Mit Davit Melkonyan und Lola Soulier sprach Andi Goral über Fake-Music, Bach, Rudolf Lutz und Bruce Haynes.

landsberg_pixabay_28012020

München | aktualisiert | Der erste deutsche Patient mit dem neuartigen Coronavirus 2019-nCoV hat sich vor seiner Erkrankung selbst nicht in China aufgehalten. Stattdessen habe er sich offenbar bei einem chinesischen Gast seiner Firma im Landkreis Starnberg angesteckt, teilten die Behörden am Dienstagvormittag in München mit. Bei dem Patienten handelt es sich demnach um einen 33 Jahre alten Mann. Der erste deutsche Coronavirus-Patient wohnt im Landkreis Landsberg. Das sagte Andreas Zapf, Präsident des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit am Dienstag. Da der Patient wohl mindestens ein Kind in einem Kindergarten habe, sei auch dieser in die aktuellen Maßnahmen einbezogen, deutete Zapf an.

kohle_pixabay_27012020

Köln | aktualisiert | Am 23. Januar hat der Ausschuss für Umwelt und Grün im Kölner Rathaus getagt. Die Ratsfraktion „Die Linke“wollte in einer Anfrage wissen, woher die Steinkohle für das Heizkraftwerk (HKW) Rostock kommt. Hintergrund: Die Kölner Rheinenergie ist mit 49,6 Prozent an dem HKW in Rostock beteiligt. Die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) ist mit 50,4 Prozent Hauptgesellschafter. Betreiber des Werkes ist die Kraftwerks- und Netzgesellschaft mbH. Die Kohle kommt aus Russland und den USA.

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum