Titelthemen

guardiansoftheforest_koeln_17_10_17

Köln | Im Vorfeld der Weltklimakonferenz, die vom 6. bis zum 17. November in Bonn stattfinden wird, dem COP23, haben mehrere Organisationen eine Aktion zum Schutz des Regenwaldes auf die Beine gestellt. Die Organisationen AMAN, AMPB und COICA repräsentieren indigene Völker. Ihre Vertreterinnen und Vertreter haben sich auf diversen Umweltgipfeln kennengelernt. Heute startet die erste gemeinsame Kampagne, mit einer knapp dreiwöchigen Bustour durch Europa als „Guardians of the Forst – Beschützer des (Regen-)Waldes“, in Köln. Ziel der Kampagne ist Unterstützer und Verbündete zu gewinnen. Zudem soll die Kampagne zeigen, dass diejenigen die den (Regen-)Wald schützen, die bewährteste Lösung im Kampf gegen den Klimanwadel darstellen.

Waidmarkt-Baugrube_2252012

Köln | Das entscheidende Gutachten zur Einsturzursache des Kölner Stadtarchivs wird wohl erst 2020 vorliegen.

rettungshubschrauber_05022015

Köln | EILMELDUNG | Am heutigen morgen kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad auf der Brühler Landstraße Ecke Kalscheurener Straße. Ein Rettungshubschrauber ist derzeit im Einsatz. Mehr dazu in Kürze auf report-K

Schuhprinzessin_17_10_17

Köln | „Die Schuhprinzessin“ heißt das Buch von Madelon Koelinga, die dafür auch die Bilder gemalt hat. Aus dem Niederländischen übersetzt wurde es von Marion E. Plieger. Und was hält „report-k“-Buchkritiker Dominic (11) davon? Hier sein Urteil:

domumgebung_ehu_23_08_17

Brüssel | aktualisiert | Nach Ansicht der Brüsseler EU-Kommission müssen Städte und Gemeinden künftig deutlich mehr tun, um sich gegen terroristische Angriffe zu schützen. Die Kommunen weisen den Bericht zurück.

fwt_ehu_pr_17102017

Köln | Was kann passieren, wenn ein Neuer in eine – nach außen – funktionierende Gruppe kommt? Rainer Werner Fassbinder zeigte es schon vor fast einem halben Jahrhundert mit „Katzelmacher“: Fremdenhass. Nils Daniel Finckh hat das Stück und späteren Kinofilm jetzt für das Theater der Keller der Aktualität angepasst und inszeniert.

skulpturenpark_17102017

Köln | Seit 20 Jahren gibt es „KölnSkulptur“ im Park gegenüber dem Zoo unter der Zoobrücke. Alle zwei Jahre wird um- und abgeräumt, kommen einige neue Kunstwerke dazu. Am Wochenende war es wieder so weit: 3.000 Besucher bestaunten zur Jubiläumsausgabe die 8 neuen und 40 „alten“ Kunstwerke von Künstlern aus dem In- und Ausland.

polizei_16_10_17

Köln | Ab heute Mittag setzt die Polizei Köln in der Stadtregion und auf den Kölner Autobahnen rund 240 Beamte zur Bekämpfung mobiler Einbrecherbanden ein. Hintergrund der Aktion sind europaweite Fahndungs- und Kontrolltage zur Umsetzung der Aachener Erklärung. Am 31. Oktober 2016 hatten sich mehrere Staaten und Bundesländer auf den gemeinsamen Kampf gegen grenzüberschreitende Eigentumskriminalität verständigt und die Absichtserklärung unterzeichnet. Ein weiterer Fokus des Einsatzes liegt auf der Feststellung und Ahnung von Verstößen, die insbesondere auf Autobahnen zu Unfällen mit schweren Folgen führen können. Im Interview mit report-K spricht Thomas Sawatzki Kriminaloberrat und Einsatzleiter über den heutigen Einsatz am Verteilerkreis Süd, der noch voraussichtlich bis 20 Uhr andauern wird.

nachklick_16_10_17

Köln | NACHKLICK 15. - 16. Oktober 2017, 17-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Explosion in einem Bungalow in Köln-Höhenhaus - 62-jähriger Kölner kam bei dem Brand ums Leben. Zusammenstoß mit Kradfahrer in Marienburg – Radfahrerin schwer verletzt. Verkehrsunfall A57 - Ausfahrrt Chorweiler gesperrt. Flughafen Düsseldorf: Kölner versucht 1,5 Kilogramm Gold zu schmuggeln. Anlegen statt Stilllegen – Bringen Sie Ihr Geld in Bewegung. Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater. 30 Jahre Dirty Dancing – Kultfilm ab 24. Oktober zurück in Köln. Istanbul-Stipendium: Erste Ausstellung des „Atelier Galata“. 22-Jähriger stirbt nach Messerangriff in Köln. Wahlbeteiligung in Österreich wieder höher - Grüne müssen zittern. Landtagswahl in Niedersachsen: SPD deutlich vorne. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

feuerwehr_symbol22122012e

Köln | aktualisiert | Bei einer Explosion in einem Flachdach-Bungalow ist am heutigen Morgen ein Brand im Stadtteil Höhenhaus ausgebrochen. Ein 62-jähriger Kölner kam bei dem Brand ums Leben.

pol_05022015h

Köln | aktualisiert | Bei einem Verkehrsunfall auf der A57 sind am heutigen Vormittag zwei Menschen leicht verletzt worden. Zwecks Rettungs- sowie Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme ist die Richtungsfahrbahn Köln in Höhe der Unfallstelle derzeit voll gesperrt. Die Bergung der Unfallfahrzeuge wird nach Einschätzung der Einsatzkräfte noch mindestens zwei Stunden benötigen. Polizisten leiten den auflaufenden Verkehr derzeit an der Anschlussstelle Worringen ab.

Sosias_Amphitryon_16_10_17

Köln | Alkmene wartet auf ihren Mann Amphitryon, der auf dem Heimweg vom Krieg gegen die Athener ist. Doch Göttervater Jupiter ist schneller und erscheint ihr in Gestalt des Gatten. Die Inszenierung des antiken Stoffes in Molières Fassung am Metropol Theater könnte dynamischer sein, ist aber dennoch sehenswert.

schulen_ehu_15102017

Köln | Es geht langsam vowärts mit Kölns Schulbauprojekten: Am Freitag schloss die Stadt einen öpp-Vertrag mit dem internationalen Bauunternehmen Vinci über Sanierung, Erweiterung und teilweise Neubau von vier Schulen. Umfang: 214 Millionen Euro, Laufzeit 25 Jahre.

pol_05022015b

Köln | In der Kölner Innenstadt ist am Samstagabend ein 22 Jahre alter Mann nach einem Messerangriff ums Leben gekommen. Drei Verdächtige im Alter von 22, 23 und 25 Jahren konnten aufgrund von Zeugenhinweisen noch in Tatortnähe festgenommen werden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach weiteren Verdächtigen wird noch gefahndet.

Christian_Burkert_weill001_stk_niedersachsen

Hannover | LIVEBLOG | Bei der Landtagswahl in Niedersachsen ist die SPD deutlich stärkste Kraft geworden. Laut 18-Uhr-Prognose von Infratest im Auftrag der ARD kommt die CDU auf 35,0 Prozent, die SPD auf 37,5 Prozent, die Grünen auf 8,5 Prozent, die FDP auf 7,0 Prozent, die Linken auf 4,8 Prozent, die AfD auf 5,5 Prozent, die Anderen auf 1,7 Prozent. Die Wahlbeteiligung soll bei 63 Prozent gelegen haben.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum