Titelthemen

Marla_WernerScheurer_21317

Köln | Gestern hat „Marlar“ im Kölner Zoo ein Jungtier zur Welt gebracht. Die ersten Schritte des kleinen Bullen, der auf den Namen „Moma“ hört, können per Livestream beobachtet werden.

WernerJung_ehu_20317

Köln | Neue Besucherrekorde sind in den Jahresbilanzen des NS-Dokumentationszentrums in Köln 15 Jahren freudige Routine. So auch wieder für 2016: 80.554 Besucher waren es, vier Prozent mehr als 2014, dreimal so viel wie 2002. Und Direktor Werner Jung will mehr – mehr Besucher und dafür auch mehr Platz im EL-DE-Haus. Spätestens 2019 soll daraus ein „Haus für Erinnern und Demokratie“ werden.

koeln_bleibt_bunt_07012017

Köln | aktualisiert | Die Bündnisse „Köln gegen Rechts“ und „Köln stellt sich quer“ können sich derzeit offenbar nicht auf einen gemeinsamen Protest gegen den geplanten Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) im April 2017 in Köln einigen. Beide Bündnisse hatten Kundgebungen auf dem Kölner Heumarkt angemeldet. Der Protest von „Köln gegen rechts“ soll nun jedoch auf einem anderen Platz stattfinden. Dagegen will das Bündnis vor Gericht klagen.

Britny_ehu_20317

Köln | Nicht erst seit Trump und AfD kehren das patriachalische Führersystem und die alte Geschlechterrollen-Verteilung zurück, sind Charlotte Sprenger, Pinar Karabulut, Andrea Imler und Matthias Köhler vom Schauspiel Köln überzeugt. Darum haben sie das Festival „Britney X“ aus der Taufe gehoben: Vier Tage lang soll über „Gender, Feminismus, Diversity und Sex“ diskutiert werden – und dabei „Hedonismus und Intellekt“ zueinander finden.

britische_fahne362012

 London/Brüssel | Die britische Premierministerin Theresa May will am 29. März 2017 offiziell den Austritt Großbritanniens aus der EU beantragen. Das teilte ein Regierungssprecher am Montag in London mit. Grundlage ist Artikel 50 der EU-Verträge.

k_panorama_zoob

Köln | Die Erneuerung der Asphaltdecke auf der Zoobrücke und im weiteren Verlauf von einem Teil der rechtsrheinischen Vorlandbrücke wird teurer als geplant. Die Gesamtkosten erhöhen sich von ursprünglich rund 4,9 Millionen Euro auf etwa 9,6 Millionen Euro. Dies gab die Stadt Köln nun bekannt.

polizei_kontrolle_24122105

Köln | Die nordrhein-westfälische Polizei will am morgigen Dienstag, 21. März 2017, landesweit auf den Autobahnen Kontrollen durchführen. Denn im vergangenen Jahr starben rund ein Drittel mehr Menschen auf den Autobahnen in NRW als 2015.

theaterkritik_19032017

Köln | Leer ist die Bühne, 80 Minuten lang. Um so größer die Sehnsucht von Isa, der 14-Jährigen, die vor der „Depri-Scheiß“ aus der Psychiatrie flieht und Glück und Liebe sucht. Eine Suche, die sie an den Abgrund führt. Robert Koalls Bühnenfassung von „Bilder deiner großen Liebe“ – ein Romanfragment von Wolfgang Herrndorf – hatte jetzt im Theater der Keller beklatschte Premiere.

buch_seelenfeindin_PR_19032017

Köln | Ihre aktuelle Patientin bringt die Psychiaterin Nadja Schönberg an die Grenzen ihres Könnens: Was ist Wahrheit, was Lüge? Mit „Seelenfeindin“ legt Sabine Trinkaus ihren fünften Krimi vor – und verwirrt den Leser bis zum Schluss so, wie es ihrer Ärztin geschieht.

identitaere_fahne_27082016

Berlin | Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) erkennt eine zunehmende Radikalisierung der rechtsextremen "Identitären Bewegung" in Deutschland (IBD). BfV-Präsident Hans-Georg Maaßen hob in den Zeitungen der "Funke-Mediengruppe" hervor: "Es liegen mittlerweile vielfache Erkenntnisse zu Kontakten und Verflechtungen der `Identitären` mit rechtsextremistischen Personen oder Gruppierungen vor, so dass wir von einer rechtsextremistischen Einflussnahme ausgehen." Im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise habe das Bundesamt in der Agitation der IBD eine "zunehmende Radikalisierung" festgestellt.

martin_schulz_04-2015-02

Berlin | aktualisiert | Martin Schulz ist beim SPD-Sonderparteitag am Sonntag mit 100 Prozent der gültigen Stimmen zum neuen Parteivorsitzenden gewählt worden.

30works_18032017

Köln | Die Galerie 30works von Gérard Margaritis in der Antwerpener Straße im Belgischen Viertel ist bekannt für ihre Ausstellungen von Street Art unter anderem auch von Thomas Baumgärtel, dem Bananensprayer. Rund sieben große Ausstellungen präsentiert 30works dort und wartet seit heute mit einem spannenden und neuen Konzept zusätzlich in der Pfeilstraße auf – einer Publikumsgalerie. Dort präsentiert Margaritis in kurzen Zeitintervallen neue Künstler – aktuell Jörg Döring.
--- --- ---
Das Videointerview mit dem Künstler Jörg Döring und Gérard Margaritis

haie_wolfsburg_17032017

Köln | Nach dem ersten Drittel sah es noch schlecht aus für die Kölner Haie, aber nach 60 Spielminuten gingen die Kölner als Sieger vom Eis. 3:1 leuchtete die Anzeigentafel in der Arena und die Fans waren versöhnt. Damit haben die Haie sich eine kleine Chance erspielt. Allerdings müssen Sie jetzt auch in Wolfsburg gewinnen.

grundsteinlegung_stadtarchiv_17_03_17

Köln | Ein „Kölnpfennig“, ein Satz aktueller Euro, die Kölner Tageszeitungen vom Tage, Baupläne, zwei historische Fotos aus dem Rheinischen Bildarchiv und etwas Schutt des eingestürzten Archivs: Das ist der Inhalt der Messingplombe, die am Freitag, 17. März, in den Grundstein für das neue Stadtarchiv eingemauert wurde. Oberbürgermeisterin (OB) Henriette Reker eröffnete die Zeremonie.

pol_572013a

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei meldet einen schweren Unfall auf der Autobahn A1 rund 500 Meter vor dem Autobahnkreuz Leverkusen in Fahrtrichtung Köln. Ein PKW ist unter einen LKW gefahren, so die Beamten. Der 61-Jährige PKW Fahrer, aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum