Titelthemen

koenige_priester_step_03102019

Kölner Band Koenige & Priester liefert den Song zum heutigen „Tag der deutschen Einheit“ und geht mit dem neuen Album „Leuchtfarben“ an den Start.

Köln | Die Kölner Band Koenige & Priester liefert mit "Danke Deutschland "den Song zum Jahresauftakt des 30. Jahrestages des Mauerfalls und der deutschen Wiedervereinigung im kommenden Jahr. Der Titel wird bei den diesjährigen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit heute in Kiel uraufgeführt. Am 11. Oktober erscheint "Leuchtfarben", das dritte Studio Album der Band. In Zusammenarbeit mit den Erfolgsproduzenten Michael Herberger (Söhne Mannheims, Sing meinen Song) und Ruben Rodriguez (Cassandra Steen, Culcha Candela, BossHoss, Ray Garvey), hat Koenige & Priester eine "Sound-Sprache" erschaffen, die es bisher in der deutschen Musiklandschaft noch nicht gibt.

container_pixabay_02102019

Washington | aktualisiert | Die USA haben neue Strafzölle auf Waren aus der EU angekündigt. Die Rede war von einem Strafzoll in Höhe von 10 Prozent auf Flugzeuge aus der EU, 25 Prozent aber auch auf andere Waren. Die Zölle sollen ab 18. Oktober erhoben werden, zitierten US-Medien am Mittwoch einen hohen Regierungsbeamten.

reicheK_02102019

Einmal im Jahr ermittelt das Wirtschaftsmagazin "BILANZ" die 1000 reichsten Deutschen und zeigt auch, wer in Köln Geld hat.

Köln | Der Sport stammt aus den U.S.A. und seit einigen Jahren geben sich ihm auch die beiden konkurrierenden deutschen Wirtschaftsmagazine BILANZ und manager magazin hin: Ermitteln, wer die Reichsten im Land sind. Der Recherche-Aufwand ist groß, die Ergebnisse mitunter überraschend. Die wirklich Reichen dieses Landes kennt man kaum; Deutschlands Milliardäre sind eine unbekannte Species, Sozialneid und Entführungsfälle der Vergangenheit sind die Gründe.

richter2005

Auktionen bei Christie's, Sotheby's und Phillips mit Arbeiten des Kölner Künstlers

Köln | Gleich ein Dutzend Arbeiten des Kölner Starkünstlers Gerhard Richter kommen in dieser Woche in London unter den Hammer. Bei den Auktionshäusern Christie's, Sotheby's und Phillips stehen jeweils gleich mehrere Richter-Arbeiten auf zahlungskräftige Käufer. Die aufgerufenen Preise lassen wieder einmal Millionensummen erwarten.

datteln_ehu_02102019

Köln | These: Der Verbraucher ist dumm. Darum muss auf den Verpackungen von Haferflocken oder Reis auch „vegan“ stehen, damit jeder weiß: Da ist nix von Tieren drin. Der Verbraucher weiß Bescheid: Wo „ohne Zucker“ drauf steht, ist kein zusätzlicher Zucker drin. Das aber scheinen nicht alle Händler in Köln zu wissen. Etwa ein Reformhaus.

wilma_wunderbar_step_01102019

Je nach Tageszeit verwandelt sich Wilma in ein Café, ein Bistro, ein Restaurant oder eine Bar.

Köln | Mit der Eröffnung von Wilma Wunder am Ende dieser Woche verwandelt sich der zuletzt in Verruf geratene Friesenplatz wieder in einen lebendigen urbanen Ort. Schon im Sommer hatte dort die Enchilda Gruppe mit den Coyacan ein komplett neues gastronomisches Konzept an den Start gebracht. Bei Wilma Wunder ist es der siebte Betrieb in Deutschland und nach Düsseldorf der zweite in NRW.

sherlock_urania_01102019

Köln | Der Meisterdetektiv leidet unter seiner Bedeutungslosigkeit, bis kriegsentscheidende Pläne verschwinden – sein nächster Fall wartet. "Das Sherlock-Musical" im Urania-Theater ist ein vergnügliches, ästhetisches Musical auf kleiner Bühne.

pol29112011a

Köln | Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Rendsburger Platz heute Nachmittag gegen 15:20 Uhr nach einer Kollision mit einem LKW verstorben. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln den Unfallhergang.

zigeunerwagenfestival_ehu_30092019

Köln | Den Mittelpunkt des 1. „Zigeunerwagenfestes“ steht ein historischer Zigeunerwagen. Um ihn herum wird vom 3. bis 5. Oktober täglich von 15 bis 22 Uhr auf dem Neptunplatz in Ehrenfeld ein buntes Programm geboten: Vor allem Musik, aber auch Ausstellungen, Filme, Gespräche, Vorträge und Führungen durchs Veedel. Nicht zu vergessen kulinarische Genüsse.

arebiten_pixabay_30092019

Nürnberg | Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland geht weiter zurück. Im September 2019 waren 2,234 Millionen Personen arbeitslos gemeldet und damit 22.000 weniger als vor einem Jahr, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Montag in Nürnberg mit. Gegenüber dem Vormonat August sank die Arbeitslosenzahl um 85.000. Die Arbeitslosenquote sank um 0,2 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent.

einkaufswagen_pixabay_30092019

Wiesbaden | Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im September 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,2 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Montag mit. Gegenüber dem Vormonat August bleiben die Verbraucherpreise voraussichtlich unverändert.

kurz_truba7113_shutterstock_18052019

Wien | Live-Bericht wird aktualisiert | Bei der vorgezogenen Nationalratswahl in Österreich kann nach ersten Prognosen die Österreichische Volkspartei (ÖVP) von Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz die meisten Stimmen auf sich vereinen. Die Rechtspopulisten der FPÖ müssen Verluste – nach der Ibiza-Affäre – hinnehmen. Die Grünen legen zu. Aktuelle Entwicklungen lesen Sie hier im Live-Bericht.

tampon_pixabay_29092019

Berlin | Die Union will den Mehrwertsteuersatz für Binden und Tampons von 19 auf sieben Prozent senken. Die Änderung solle ins Jahressteuergesetz eingebaut werden, sagte die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Antje Tillmann, dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Der normale Steuersatz für Produkte der Monatshygiene sei für viele offenbar eine schreiende Ungerechtigkeit im Steuersystem.

sturm_pixabay_29092019

Offenbach | Mit Tief "Mortimer" kommt auf Deutschland erste größere Sturm dieses Herbstes zu. Vor allem wegen der belaubten Bäume sei die Lage nicht ungefährlich, warnte der Deutsche Wetterdienst am Sonntag. Betroffen ist in der Nacht zu Montag insbesondere auch die Nordsee mit einer erwarteten Wellenhöhe von über drei Metern.

musuem_ludwig_ehu_29092019

Köln | Sammeln, erforschen, ausstellen – das sind die Hauptaufgaben eines Museums. Doch nach welchen Kriterien erfolgen vor allem Sammeln und Ausstellungen. Dieser selbstkritischen Hinterfragung stellt sich das Museum Ludwig mit der jetzt eröffneten Ausstellung „Transcorporealities“ in seiner Veranstaltungsreihe „Hier und Jetzt“.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum