Titelthemen

dreigestirn_aufwiegen_18

Köln | Ein alljährliches Highlight der Karnevalssession ist das traditionelle Aufwiegen des Dreigestirns und des Kinderdreigestirns im Galeria Kaufhof. In diesem Jahr brachten Prinz Michael II, Bauer Christoph, Jungfrau Emma und das Kinderdreigestirn mit Prinz Balthazar I, Bauer Kai und Jungfrau Marie satte und aufgerundete 550 Kilogramm auf die Waage. Weitere fünf Kilogramm schummelte Moderator Lucas Wachten mit einem Sack Kartoffeln hinzu. So bringen die beiden Dreigestirne in diesem Jahr gemeinsam aufgerundete 555 Kilogramm auf die Waage. Bei dieser Aktion gilt: Je mehr Gewicht - desto besser, denn die Dreigestirne wiegen sich für den guten Zweck. Die Galeria Kaufhof stellt nun der Kölner Tafel Lebensmittel in dieser Gewichtsklasse zur Verfügung. Im Videobeitrag von report-K sehen sie das aufgewogene Dreigestirn und die Tanzgruppe Fidele Grön-Wiesse Rezag Porz.

bahn2_462012c

Köln | Am kommenden Sonntag spielt der 1. FC Köln gegen Borussia Mönchengladbach. Eine brisante Partie, schon im Vorfeld, denn die Fans beider Vereine mögen sich nicht besonders gern. Aus diesem Grund hat die Bundespolizei für den Sonntag eine Allgemeinverfügung für bestimmte Zugverbindungen erlassen. Es gilt ein Glasverbot und ein Verbot des Mitführens von Pyrotechnik.

wohnungsbau_07012015

Berlin |aktualisiert | Der Boom beim Neubau von Wohnungen in Deutschland geht zu Ende. Damit rechnet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in seiner neuen Prognose für das Bauvolumen, über die die "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe) berichtet. "Im Wohnungsbau kündigt sich das Ende des Neubaubooms an", heißt es in der Studie des DIW, die das Berliner Institut jedes Jahr im Auftrag des Bundesbauministeriums und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung erstellt.

pol_05022015e

Berlin | Nach den Schüssen auf den deutsch-türkischen Fußballprofi Deniz Naki übt dessen Anwalt Kritik am Vorgehen der deutschen Behörden. "Das Handeln der deutschen Polizei ist nicht legal.

live91012018

Köln | Der Kölner Karnevalstalk im Livestream vom jecken roten Fass von report-K, der Internetzeitung von Köln. Am 9. Januar 2018 springen wir vom Rechts- ins Linksrheinische Köln, in die gefühlte Mitte und wieder über den Rhein. Wir haben zu Gast: Die KG Uhu, die Große Sülz-Klettenberger, die in diesem Jahr 90-jähriges Jubiläum feiert und die Domsitzung. Dazu gibt es frische jecke News aus der Kölner Karnevalsszene. Moderiert von Andi Goral.

hochwasser_rhein_09_01_17

Köln | Um ein bis zwei Zentimeter in der Stunde fällt derzeit der Wasserstand des Rheins am Pegel Köln. Der Höchststand der Wasserwelle wurde am gestrigen 8. Janaur um 16 Uhr mit 8,78 Meter erreicht. Da nicht mit großen Niederschlägen gerechnet wird, geht der Wasserstand weiter zurück und ab Mittwoch soll mit den ersten Rückbaumaßnahmen des Hochwasserschutzes begonnen werden.

Luftaufnahme-Archiveinsturz_stadtkoeln_2009

Köln | Das Gerichtsverfahren zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs wird ab Mittwoch, 17. Januar, 2018 beginnen, wie das Landgericht Köln im August des vergangenen Jahres mitteilte. Eigentlich sollten sich sechs der sieben Angeklagten vor Gericht verantworten. Gegen einen der Angeklagten wurde das Verfahren vorläufig eingestellt. Grund dafür: Der Angeklagte leide an einer schweren, lebensbedrohlichen Herzerkrankung.

IHK-2008

Köln | Für Industrie- und Handelskammer zu Köln (IHK) stehen in den nächsten beiden Jahren die Themen Fachkräftemangel, Zukunft der Stadt und die Digitalisierung im Fokus. Das teilt Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln, am heutigen Vormittag mit. „Mit unseren Jahresthemen setzten wir Schlaglichter auf Themen, die für die regionale Wirtschaft wegweisend sind“, erklärt Reichardt.

flghfn_kbn_2009j

Köln | aktualisiert | Auf dem Flughafen Köln/Bonn musste heute kurzfristig die große Start- und Landebahn repariert werden. Dadurch konnten einige Maschinen vorübergehend nicht landen. Der Schaden wurde behoben und die Bahn steht dem Flugverkehr seit 13 Uhr wieder zur Verfügung.

jeckespill2018

Köln | Brauhaus-Karneval vom Feinsten, gepimpt mit Kölsch und den coolsten Künstlern Kölns: Stefan Knittler, J.P. Weber, Volker Weininger als der Sitzungspräsident, sozusagen an der Quelle des Frohsinns, Ebasa dem Meister mit seinem exotischen Instrument aus dem Hochland oder Knubbelefutz und Schmalbedaach, um nur einige zu nennen, treffen auf Fastelovendsfreunde. Sie alle eint: Freude am Frohsinn, singen und Blödsinn mit Qualität. Die Atmosphäre einmalig.

Report-K zeigt einen kleinen Ausschnitt aus dem Premierenprogramm von Jeckespill 2018

container_18092016b

Wiesbaden | Die deutschen Exporte haben im November im Vergleich zum Vorjahresmonat um 8,2 Prozent zugelegt. Im November 2017 wurden von Deutschland Waren im Wert von 116,5 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 92,8 Milliarden Euro importiert, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstagmorgen mit. Die Importe legten demnach im Vorjahresvergleich um 8,3 Prozent zu.

livestream___

Der Livestream am jecken roten Fass von report-K, der Internetzeitung von Köln. Am 8. Januar 2018 haben wir zu Gast im Karnevalstalk: Christoph Kuckelkorn, den Präsidenten des Festkomitee Kölner Karneval, die Tanzgruppe Kölsch Hänneschen und die Karnevalsgesellschaft Stattgarde Colonia Ahoj. Dazu gibt es frische jecke News aus der Kölner Karnevalsszene. Moderiert von Irem Barlin und Andi Goral.

Braunkohlekraftwerk_2806201525

Berlin | Union und SPD geben laut eines Zeitungsberichts bei den laufenden Sondierungsverhandlungen das deutsche Klimaschutzziel für 2020 auf. "Das kurzfristige Ziel für 2020 wird aus heutiger Sicht nicht mehr erreicht werden", heißt es im Ergebnispapier der Sondierungs-Arbeitsgruppe "Energie/Klimaschutz/Umwelt", über das die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Dienstagausgaben berichten. "Wir werden ein Maßnahmenpaket vereinbaren, mit dem die Lücke so weit wie möglich geschlossen und das Ziel am Anfang der 2020er-Jahre erreicht wird."

maedchensitzung_altkoellen2_08_01_17

Köln | Auf dem Kölner Neumarkt findet gerade im Festzelt die Mädchensitzung „Nümaats Wiever“ der Karnevalsgesellschaft Alt-Köllen vun 1883 statt. Mit knapp 1.300 Mädchen und Frauen ist die Sitzung gut besucht und geht noch bis 19:35 Uhr. Die KG Alt-Köllen kann eines besonders gut: Mit Menschen ausgelassen und fröhlich feiern. Das haben die Karnevalisten auch auf der Volkssitzung am vergangenen Wochenende unter Beweis gestellt.

pol_572013d

Aachen | Nach den nächtlichen Schüssen auf den Fußballspieler Deniz Naki hat die Polizei keine Fahndung eingeleitet. Das sagte eine Sprecherin der zuständigen Staatsanwaltschaft Aachen der "taz" (Dienstagausgabe). "Für eine Fahndung müssen hinreichend konkrete Anhaltspunkte vorhanden sein", hieß es.

Report-K Karneval-Livestream

Jeden Tag von Montag bis Freitag von 18:30-19 Uhr eine halbe Stunde Kölner Karneval auf report-K. Nachrichten aus dem jecken Geschehen und Interviews mit Kölner und Karnevalsgesellschaften aus der Region. 

Am Donnerstag 18.1. zu Gast am jecken roten report-K Fass:
Rote Funken
Die Band Druckluft
Sr. Tollität Luftflotte

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum