Titelthemen

corona_zahlen03052021

Köln | Die 7-Tage-Inzidenz für Köln lag im Zeitraum 26. April bis 2. Mai bei 188,8. In Köln gab es keine neuen Todesfälle, nach Angaben des Robert Koch-Insituts (RKI). Die Zahl der Impflinge stieg auf 23,5 Millionen.

smart_pixabay_03052021

Berlin | Nach einem langen Koalitionsstreit sollen die Nachrichtendienste jetzt offenbar doch mehr Befugnisse im Internet erhalten und Messenger-Kommunikation ausspähen dürfen. Darauf haben sich die Fraktionsspitzen grundsätzlich Ende vergangener Woche geeinigt, berichtet die "Welt" unter Berufung auf Vertreter von Union und SPD. Demnach soll der von der Regierung bereits vor mehr als einem halben Jahr beschlossene Gesetzentwurf noch in dieser Woche in den Bundestag eingebracht und dann zügig beschlossen werden.

Stromtrasse_280620155

Berlin | CDU-Chef Armin Laschet fordert eine grundlegende Wende in der Energiepolitik. "Wir brauchen einen höheren CO2-Preis als marktwirtschaftliches Steuerungselement - aber nicht mit dem Ziel, die Staatskassen zu füllen", sagte er dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). "Der Preis muss als Lenkungsinstrument Investitionen fördern und darf Industrien nicht vertreiben."

postbank_pixabay_03052021

Bonn | Die Deutsche Bank möchte einem Bericht zufolge mehr Filialen ihrer Marke "Postbank" schließen. Deshalb hat die Deutsche Bank nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagsausgabe) Verhandlungen mit der Deutschen Post mit dem Ziel aufgenommen, einen 2017 geschlossenen Kooperationsvertrag zu ändern. Der Vertrag erlaubt der Deutschen Bank lediglich, jedes Jahr 50 von derzeit noch 800 Postbank-Zweigstellen zu schließen.

start_pixabay_02052021

Berlin | Die Grünen fordern eine neue Innovationspolitik. Unter anderem soll Start-ups ein "zinsloses und unbürokratisches Gründungskapital von bis zu 25.000 Euro" zur Verfügung gestellt werden, berichtet das "Handelsblatt" (Montagsausgabe) unter Berufung auf einen Beschluss der Bundestagsfraktion. Demnach soll der Bund viel stärker Ziele vorgeben, Forscher und Gründer effektiver unterstützten und mehr Risiko wagen.

fc_logo_trikot31122010

Köln | Der 1. FC Köln steht im Tabellenkeller in der 1. Fußball-Bundesliga. Im Bundesliga-Keller ist es eng in dieser Saison. Jetzt verschickte der Verein seine Stichtage für den Mai, aber nur gute Nachrichten. Wozu hat der Klub denn eine Medien- und Kommunikationsabteilung.

shanghai_pixabay_02052021

Berlin | Die Bundesregierung fordert eine europäische Antwort auf die chinesische Seidenstraßen-Initiative - und verliert die Geduld mit der EU.

fussbalrasen3042011

Potsdam | Die Präsidenten der Landes- und Regionalverbände des Deutschen Fußball-Bundes haben DFB-Präsident Fritz Keller zum Rücktritt aufgefordert. Sie entzogen ihm und Generalsekretär Friedrich Curtius auf einer außerordentlichen Konferenz in Potsdam das Vertrauen, teilte der DFB am Sonntag mit. Schatzmeister Stephan Osnabrügge und DFB-Vizepräsident Rainer Koch wurde von den Verbandspräsidenten das Vertrauen ausgesprochen.

pol_05022015f

Köln | Gegen 18:30 Uhr gerieten mehrere Jugendliche und junge Erwachsene am Kiosk am Bahnhof Blumenberg in der Geiersbergstraße am gestrigen Samstag aneinander. Jetzt ermittelt eine Mordkommission der Kölner Polizei.

corona_zahlen02052021

Köln | Am gestrigen Maifeiertag registriert das Robert Koch-Institut (RKI) für Köln 411 Corona-Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt in Köln für den Zeitraum 25. April bis 1. Mai bei 188,1. Zwei Menschen verstarben an oder mit Covid-19 in Köln. Die Zahlen aus Köln und Deutschland im Überblick.

Polizei_NRW_3032012b

Köln | Eigentlich hat es für den heutigen 1. Mai in Köln 8 Versammlungsanmeldungen gegeben, aber zwei wurden storniert. Der 1. Mai aus Sicht der Kölner Polizei.

roentgen_pixabay_01052021

Berlin | Die Corona-Pandemie hat dramatische Auswirkungen auf die reguläre Gesundheitsversorgung in Deutschland. Tausende Fälle von Krebserkrankungen werden nicht mehr oder zu spät entdeckt, geht aus einer Datenanalyse der Krankenversicherung Barmer hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Samstagausgaben berichten. Demnach sind in der ersten Corona-Welle 2.600 Krebserkrankungen unentdeckt geblieben, davon allein rund 1.600 Brustkrebsfälle.

impfen_01052021

Düsseldorf | In der Diskussion um Corona-Privilegien für Geimpfte und Genesene prescht NRW nach vorne und will schon ab Montag für gewisse Erleichterungen sorgen. Vollständig Geimpfte und Genese werden demnach den negativ Getesteten gleichstellt. Das gelte beispielsweise bei dem so genannten "Click and Meet" im Einzelhandel, dem Besuch der Außenbereiche von Zoos und Botanischen Gärten oder bei den zulässigen sogenannten "körpernahen Dienstleistungen", teilte die Landesregierung am Samstag mit.

handwerk_pixabay_01052021

Köln | Dem deutschen Handwerk fehlen aktuell knapp 65.000 Fachkräfte, davon allein 54.000 Gesellen. Das geht aus einer noch unveröffentlichten Studie des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (Kofa) am Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, über die die "Rheinische Post" (Samstagausgabe) vorab berichtet. Das Zentrum wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

corona_zahlen01052021

Köln | 181,7 ist der 7-Tage-Inzidenzwert, den das Robert Koch-Institut (RKI) für den Zeitraum 24. bis 30. April für Köln angibt. Am gestrigen Freitag wurden 296 Corona-Neuinfektionen in Köln bestätigt. 1 Mensch starb mit oder an Covid-19. In Köln sind die Zahlen der Erstimpfungen interessant. Für Deutschland wird ein Inzidenzwert von 148,6 gemeldet.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum