Titelthemen

biene_pixabay_16052018

Berlin | Führende deutsche Bienenforscher bestreiten die von Imkern verbreitete Behauptung, es gebe in Deutschland ein "Bienensterben". Die Honigbiene werde "das letzte Insekt sein, das ausstirbt", sagte Peter Rosenkranz, Leiter der Landesanstalt für Bienenkunde an der Universität Hohenheim, dem "Zeitmagazin". Sie sei nicht bedroht, solange es Imker gebe.

IHK-2008

Köln | In der aktuellen Konjunkturumfrage der Kölner Industrie- und Handelskammer stehen die Zeichen weiter auf Wachstum. 721 Unternehmen aus dem Kammerbezirk haben an der Umfrage teilgenommen. Stimmung und Auslastung sind gut. Lediglich bei den Exportaussichten gibt es eine leichte Zurückhaltung.

a3sperrung6110903

Köln | In den Wochen nach dem übernächsten Wochenenden wird der Landesbetrieb Straßen.NRW wieder einige Baumaßnahmen durchführen. Die Autofahrer müssen sich vor allem an den Wochenenden auf zahlreiche Teil- und Vollsperrungen einrichten.

kbonncargo12809

Köln | Der Flughafen Köln/Bonn hat auch im April seine Geschäftszahlen weiter gesteigert. Mit 1.068.990 Passagieren übertraf der Airport das Monatsergebnis aus dem Vorjahr um sechs Prozent.

16052018_MuseumLudwig_Malen

Köln | Heute die Besucher von morgen finden und binden – dafür setzt das Museum Ludwig auf ein umfangreiches Begleitprogramm für Kinder, Erwachsene und ganze Familien. Mit der städtischen GAG hat sie dafür einen engagierten Partner gefunden.

mobilfunkmast_pixabay_15052018

Berlin | Die Frequenzen für den Echtzeit-Mobilfunkstandard 5G werden erst im ersten Quartal 2019 versteigert. Das geht aus dem Zeitplan der zuständigen Bundesnetzagentur hervor, über den das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) berichtet. Er wurde demnach am Montag im Beirat der Agentur vorgestellt.

pol_2932011

Köln | Heute Morgen gegen 5:30 Uhr schoss ein 38-jähriger Kölner mehrfach in der Roggendorfstraße in Köln Flittard mit einer Pistole auf einen Linienbus der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB). Der Mann, so die Kölner Polizei, sei stark alkoholisiert in der Nähe des Tatorts mit einer Waffe und Munition festgenommen worden. Verletzt wurde niemand.

eurowings_pixabay_15052018

Köln | Eurowings will am Standort Köln Millionen investieren und in seiner Digitalsparte auf bis zu 150 Mitarbeiter anwachsen. Allerdings nicht beim fliegenden Personal, sondern in einer Digitalagentur der „Eurowings Digital GmbH“. Die soll noch bis Ende des Jahres gegründet werden. Unter anderem soll „eurowings.com“ zur innovativen Reise-Plattform entwickelt werden.

schulze_foecking_sondermann_landnrw_15052018

Düsseldorf | Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Christina Schulze Föcking tritt von ihrem Amt zurück. Damit ist es nach dem Rücktritt von Stephan Holthoff-Pförtner vom Amt des Medienministers bereits der zweite prominente Rückzug aus der noch jungen Landesregierung unter Ministerpräsident Armin Laschet, die noch nicht einmal seit einem Jahr in Düsseldorf regiert.

15052018_Kampagnenstart_Falschparker

Köln | Um exakt 10:10 Uhr hatten Ordnungsdienst und Feuerwehr der Stadt Köln die ersten Plakate am Rudolfplatz angebracht. 290 sollen im Rahmen ihrer heute gestarteten Kampagne insgesamt im Kölner Stadtgebiet zu sehen sein. „Rücksicht...rettet Leben!“, lautet der Slogan.

neuehrenfeld2122012

Karlsruhe | Der Bundesgerichtshof (BGH) hat Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel zugelassen. Angestoßen hatte die Entscheidung ein Fall aus Sachsen-Anhalt. Der Kläger pochte auf vollen Schadensersatz nach einem Unfall, weil ein Auto beim Linksabbiegen in seinen Wagen gefahren sei.

pol_05022015d

Berlin | Der stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Jörg Radek, hat Kritik am Polizeiaufgabengesetz geübt, das am Dienstagnachmittag im bayerischen Landtag verabschiedet werden soll. "Das Polizeiaufgabengesetz enthält Regelungen, die nicht dazu dienen, das Vertrauen zwischen der Bevölkerung und der Polizei zu stabilisieren", sagte er der "Berliner Zeitung" (Dienstagausgabe). "Sie sind eher darauf angelegt, Misstrauen in den Staat zu säen."

wallraf_14052018

Köln | NRW Ministerpräsident Armin Laschet, der schon mal die Grundsteinlegung des Jüdischen Museums mit dessen Eröffnung vor Baubeginn durcheinanderwarf, Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Stadtdirektor Keller, Kulturdezernentin Laugwitz-Aulbach, Universitätsrektor Freimuth und viele andere fanden sich heute im Stiftersaal des Wallraf-Richartz-Museum ein. Auch Marisol Corboud war gekommen und wurde von Oberbürgermeisterin Reker für ihr Engagement und die Dauerleihgabe der Fondation Courboud lobend erwähnt. 200 Jahre Stifter Ferdinand Franz Wallraf feierte die Stadtgesellschaft mit Politik und Kultur im Wallraf-Richartz-Museum.

kvb2122012

Köln | Der Kölner Stadtrat wird sich noch in dieser Beratungsfolge mit drei weitreichenden Beschlussvorlagen auseinandersetzen. Bereits am morgigen Dienstag wird der Verkehrsausschuss als erstes Gremium darüber beraten.

pol_05022015g

Düsseldorf | Aus Sicht des neuen SPD-Fraktionschefs in Nordrhein-Westfalen, Thomas Kutschaty, verstößt das von der schwarz-gelben Landesregierung geplante Polizeigesetz teilweise gegen die Verfassung.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum