Titelthemen

reisen_d_pixabay_22052020

Düsseldorf | Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hält es für vertretbar, wenn Deutschland den Reiseverkehr bald wieder aufnimmt. "Wenn wir eine solche Lage haben, gibt es keinen Grund, den Menschen das Reisen weiterhin zu verbieten. Wenn mehr gereist wird, gibt es mehr Risiken. Aber man kann es gut verantworten", sagte Laumann der "Welt" mit Blick auf die günstige Entwicklung der Corona-Lage. In ein paar Wochen werde man hoffentlich eine noch bessere Lage haben. Zugleich stellte Laumann klar, dass "bestimmte Einschränkungen" noch lange bleiben würden. "Dort, wo viele Menschen zusammenkommen, wird die Schutzmaske ein Bestandteil des öffentlichen Lebens bleiben", so der Minister. "Bis wir einen Impfstoff haben. Das kann – so schätzen es die meisten Experten – mindestens noch ein Jahr dauern."

Köln | Der 1. FC Köln will im Grüngürtel bauen. Ein jahrelanger Streit schloss sich an diese Ankündigung an. Jetzt soll im Juni der Stadtrat entscheiden. Unter anderem auch über rund 7.000 Einwendungen. An der Aufbereitung dieser Einwendungen durch die Stadt Köln entzündet sich Kritik. Roland Schüler im Interview mit report-K.

himmelundkoelle_step_19052020

Köln bekommt sein eigenes Musical mit viel Humor und Gefühl

Köln | Da treffen zwei Welten aufeinander: Jungpfarrer Elmar stammt aus dem Schwarzwald und hat gerade das Priesterseminar verlassen. Von der frommen Provinz wird er für seine erste Stelle in die sündige Großstadt Köln geschickt, wo die Bilbel mehr ein Servicevorschlag als eine strikte Anweisung ist. Schon die ersten Begegnungen auf der Domplatte sind für Elmar ein echter Kulturschock. Und bevor er am Rhein seine erste Sonntagspredigt halten kann, gerät er mitten ins wilde Treiben eines kölschen Samstagsabends im Schatten des Doms. Schnell muss er feststellen, gegen Junggesellinnenabschiede und dem nächtlichen Treiben auf dem Brüsseler Platz waren Sodom und Gomorra eine Oase des Friedens und der Ruhe. An seiner Seite ist das echte kölsche Mädchen Kathy, dass kurz vor der Hochzeit feststellt, dass sie schwanger ist, nur leider nicht vom Bräutigam. Da ist geistiger Beistand gefragt und der führt den jungen Priester in die Welt der Shisha-Bars und Brauhäuser.

Köln | Eine Autorin und ein Autor erhalten in diesem Jahr ein Arbeitsstipendium des Landes NRW. Im Gespräch mit report-K erzählt Tankred Lerch über seine Arbeit als Autor fürs Fernsehen und Film und als Buchautor. Bei Beltz & Gelberg erschien 2019 sein Jugendroman "Der Rüberbringer". Jetzt arbeitet er an einem neuen Buch mit Kurzgeschichten über Köln, dank des Arbeitsstipendiums.

jacob_21072019

Köln | Uwe Jacob ist der Kölner Polizeipräsident. Im Interview spricht er über die Herausforderungen für die Polizei in der Krise, über Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen sowie über die Rückkehr der Bundesliga.

Kossiski_stammheim_brand_18052020

Köln | Unter dem Motto „Auf Streife im Veedel“ begibt sich OB-Kandidat Andreas Kossiski im Wahlkampf in die Problemviertel der Stadt. Am Wochenende besuchte der SPD-Politiker die Siedlung Egonstraße in Stammheim. Seit zehn Jahren kämpfen die Anwohner gegen den Abriss der Siedlung. Von den ursprünglich 80 Häusern, deren Eigentümerin die Stadt ist, wurden 30 bereits abgerissen.

klimademo_heumarkt_18052020_brand

Köln | Unter dem Motto „Du kannst nicht zur Demo – Dein Schild schon“ hatte die Klima-Initiative „Kölle for Future“ Aktivisten dazu aufgerufen stellvertretend für die persönliche Teilnahme zumindest das eigene Protest-Schild zur Freitags-Demo auf dem Heumarkt zu zuschicken.

initiativen_screenshot_18052020

Köln | In Köln hat der Verein „KLuG – Köln leben & gestalten e. V.“ Kölner Initiativen, Bündnisse und Vereine mit dem Ziel gebündelt, die Coronapandemie als Katalysator für einen Wandel hin zu ökologischer, ökonomischer, sozialer und kultureller Nachhaltigkeit in Köln zu begreifen. Das Positionspapier der Gruppe wurde vergangene Woche am 11. Mai vorgestellt und veröffentlicht.

richter_kunststation_st_peter_21052020

Köln | Noch bis in den November dieses Jahres zeigt die Kunst-Station Sankt Peter eine großformatige Arbeit des Kölner Starkünstlers Gerhard Richter. In der Jesuitenkirche in der Kölner Südstadt füllt die großformatige Arbeit "Grauer Spiegel" eine prominente Leerstelle. Gewöhnlich hängt hier die "Kreuzigung Petri", ein Meisterwerk des flämischen Barockmalers Peter Paul Rubens. Das wird gegenwärtig restauriert.

Köln | Am 13. September wählt Köln eine Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Die Kölner SPD schickt Andreas Kossiski ins Rennen. Der informierte sich rund um den Hauptbahnhof, das Eigelsteinviertel und den Kölner Ebertplatz über Stadtleben und verkehrliche Situation.

guido_hammesfahr_step_16052020

Wer kennt sie nicht die Sendung Löwenzahn. Aber was macht Guido Hammesfahr in der Corona-Zeit?

fussballfeld2

Köln | Am kommenden Sonntag trifft der 1. FC Köln zum Bundesliga „Re-Start“ auf den 1. FSV Mainz 05. Über die Spielvorbereitung während der Corona-Pandemie, einen möglicherweise fehlenden Heimvorteil und Ihre Sicht auf die Frage nach der Menschlichkeit im Fußball sprachen FC-Cheftrainer Markus Gisdol und FC-Geschäftsführer Horst Heldt heute.

uwe_krupp_201314

Uwe Krupp ist der Cheftrainer der Kölner Haie. Im Interview spricht er darüber, welche Herausforderungen die Krise für den Profisport mit sich bringt.

pol_05022015e

Köln | Bei einem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem LKW heute gegen 11:10 Uhr am Kölner Friesenplatz erlitt die Radfahrerin tödliche Verletzungen. Die Radfahrerin ist bisher nicht identifiziert.

pol_572013f

Köln | Im Kölner Stadtteil Roggendorf ist in der Nacht auf Donnerstag ein 20-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. In einer Unterführung zur Autobahn 57 war das Auto aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Brückenpfeiler geprallt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Fahrer durch die Wucht des Aufpralls aus dem zerstörten Pkw auf die Straße geschleudert.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum