Titelthemen

StEB-KlaerwerkRodenkirchen_1432017

Köln | Otto Schaaf, Vorstand der Stadtentwässerungsbetriebe Köln (StEB), und Ministerialrat Arnold Schmidt haben heute eine neue Anlage im Klärwerk in Köln-Rodenkirchen in Betrieb genommen. In den kommenden Monaten sollen dort nun zwei neue Verfahren getestet werden, um Mikrostoffe aus Medikamenten, Kosmetika, Pflanzenschutzmitteln und weitere Spurenelemente aus dem Abwasser herauszufiltern.

TommyHetzel_ehu_14_03_17

Köln | Plankton – dann sind die Kleinlebewesen, die sich mehr oder weniger ohne eigene Anstrengungen durchs Meer treiben lassen. „Wir wollen Plankton sein“ behaupten die Drei im Manegenrund – und wünschen sich zugleich, als selbstbewusste Individuen, als Ich, wahrgenommen werden. Das muss zu Konflikten führen – die dem Premierenpublikum in der Schauspiel-Außenspielstätte am Offenbachplatz außerordentlich gut gefielen.

schildergasse_021013klein

Köln | aktualisiert | Sieben der geplanten 36 verkaufsoffenen Sonntage für das Jahr 2017 genehmigt die Stadtverwaltung gestern im Hauptausschuss im Rat der Stadt Köln. Grund für die Verordnung in den Hauptausschuss war die Rechtsunsicherheit, denn Verdi klagte gegen den Beschluss der Stadt Köln vom Dezember 2016.

merkel_parteitag_koeln081214_4

Merkels USA-Reise verschoben

Berlin | Die Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel in die USA ist verschoben worden. Das für den Dienstag geplante Treffen der Bundeskanzlerin mit US-Präsident Donald Trump soll nun am Freitag stattfinden, teilte das Weiße Haus am Montag mit. Grund für die Verschiebung seien drohende Schneestürme an der US-Ostküste.

ehu2_13_03_17

Köln | Es ist eine dieser „Bilderbuch“-Ausstellungen, die man täglich besuchen möchte und hofft, dass über Nacht umgeblättert wurde. Helga Elben (1930 – 2014) war eine manische Zeichnerin. Doch nicht nur ihre Skizzenbücher, sondern auch ihre ihre Künstlerbücher – alle in niedrigen, oft nur einstelligen Auflagen – sind in der aktuelle Ausstellung der Kunst- und Museumsbibliothek im Treppenhaus des Museums Ludwig zu sehen.

migrationsmuseum_13_03_17

Köln | Das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland (DoMiD) mit Sitz in Köln plant ein Migrationsmuseum. Das erste seiner Art. Bereits vor rund zwei Jahren erfolgte der offizelle Startschuss zur Gründung dieses Museums. Am heutigen Vormittag fand ein gemeinsamer Austausch, zwischen DoMiD und den Kölner SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Dörmann, kultur- und medienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Elfi Scho-Antwerpes, erste Bürgermeisterin der Stadt Köln und dem Hamburger SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs, statt. Im Interview mit report-K sprechen Projektleiter Dr. Robert Fuchs und Martin Dörmann, Mitglied des Bundestages.

union_jack_Stockimo_shutterstock_com_10012016

Edinburgh | Die Regierung Schottlands hat angekündigt ein weiteres Referendum über eine Abspaltung von Großbritannien durchführen zu wollen.

ehu_13_03_17

Köln | Das war’s dann – Willy Loman ist am Ende: verschuldet, als Vertreter bringt er keine Aufträge, er passt nicht mehr in die Zeit. Auch seine Söhne sind nicht das geworden, was er erhoffte. 70 Jahre hat Arthur Millers „Tod eines Handlungsreisenden“ auf dem Buckel; Rafael Sanchez macht daraus im Schauspiel ein zeitloses und zugleich höchst aktuelles Stück über das Platzen von Lebenslügen und Lebensträumen – nicht nur des mystischen US-amerikanischen.

hells_angels872010a

Köln | Ab März 2017 verhandelt das Landgericht Köln zwei Verfahren gegen mutmaßliche Mitglieder des Motorradclubs „Hells Angels“. Vorab verhängte das Gericht nun ein „Kuttenverbot“ im gesamten Gebäude. Beide Verfahren sollen zudem unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden.

rugby2_13_03_17

Köln | Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft hat am vergangenen Samstag gegen die Spanier mit einem Rückstand von 17 Punkten in Köln-Höhenberg verloren. Dabei hatte sich die deutsche Nationalmannschaft, mit Trainer Kobus Potgieter, wie am Freitag auf der Pressekonferenz angekündigt, einiges vorgenommen.

>>> Fotostrecke: Das Rugby-Länderspiel in Köln-Höhenberg – Deutschland gegen Spanien

Roostitelseite_nsdok2_13_03_17

Köln | Er wollte dazu gehören, wollte Anerkennung, wollte Macht – das fand er in der Hitlerjugend. Er ging in die Kirche, glaubte an Adolf Hitler und war ein begeisterter Soldat. Nach dem Krieg kam der Bruch – und Günther Roos (Jahrgang 1924) arbeitete seine Vergangenheit auf. Als Zeitzeuge ging er an die Schulen, um die Jugend von heute vor einer ähnlichen Erfahrung zu bewahren. Jetzt ist über dieses Leben ein Buch erschienen.

haie_12032017

Köln | Die Kölner Haie treffen im dritten Spiel der Play-Off-Viertelfinalserie auf die Grizzlys aus Wolfsburg vor mehr als 14.000 Zuschauern in der Kölner Eishockeyarena in der in diesem Jahr auch die Weltmeisterschaft ausgetragen wird. Die Kölner Haie spielten alles andere als meisterlich. nach zwei Dritteln lagen sie mit 0:4 zurück. Die Haie befinden sich, gemessen an der heutigen Leistung nicht in Play-Off-Form. Die Kölner Haie verlieren mit 0:4. [0:2;0:4;0:4]
--- --- ---
Fotostrecke: Haie gegen Wolfsburg >
--- --- ---

flughafen_rollfeld_sommer

Berlin | aktualisiert | Die Gewerkschaft Verdi hat von Morgen 4:00 Uhr bis Dienstag 5:00 Uhr das Flughafenpersonal in Berlin Tegel und Schönefeld aufgerufen. Davon betroffen sind auch Flüge ab und nach Köln/Bonn. Der Kölner Flughafen spricht von 36 betroffenen Flügen.

_MG_7408a

Rotterdam/Ankara/Amsterdam | aktualisiert | In der Nacht ist es zu einem diplomatischen Zwischenfall zwischen den Niederlanden und der Türkei gekommen. Am Samstag hatte die niederländische Regierung entschieden, Auftritte des türkischen Außenministers und der türkischen Familienministerin zu untersagen. Grund waren Drohungen der türkischen Regierung, Sanktionen gegen die Niederlande zu verhängen. Die türkische Regierung kündigte mittlerweile Gegenmaßnahmen an. Der niederländische Premierminister Mark Rutte will im Türkei-Streit politische Spannungen abbauen.

kindesmissbrauch11032017

Ulm | Etwa jeder Siebte in Deutschland hat in seiner Kindheit oder Jugend sexuellen Missbrauch erlebt: Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Universitätsklinikums Ulm, die nächste Woche vorgestellt wird und über die der "Spiegel" berichtet. In einer Befragung unter Einwohnern ab 14 Jahren gaben 13,9 Prozent an, als Minderjährige missbraucht worden zu sein. 2010 hatte eine Studie mit derselben Methodik noch einen Wert von 12,6 Prozent ergeben.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum