Titelthemen

parla_pixabay_09092019

London | Das britische Parlament soll noch am Montag in die von der Regierung beantragte Zwangspause geschickt werden. Das teilte ein Regierungssprecher am Montagmittag in London mit. Die Parlamentspause soll demnach zum Ende des Sitzungstages in Kraft treten.

ehu_verkehr_09092019

Köln | An „Mobilstationen“ schnell und bequem zwischen Bahn, Auto und Fahrrad wechseln können, dazu attraktive Bahnhöfe und besser koordinierter Paket-Auslieferservice: Das wollen Deutsche Bahn (DB), Nahverkehr Rheinland (NVR) und Stadt Köln mit ihre jetzt besiegelten „Smart City“-Partnerschaft erreichen.

flashdance_bb_promotion_09092019

Köln | Eine Musical-Hauptdarstellerin tanzt vor der Köln-Premiere des Musical in einem Metallbaubetrieb in Köln Zollstock.

archiv_kalender_ehu_08092019

Köln | Treppen führen zum Dom, der auf einem kleinen Grashügel steht. Im Rheinpark erfreut sich das Restaurant regen Zuspruchs, und die Seilbahn hat noch keine „Konkurrenz“ von der Zoobrücke. Mit Fotos von Inge von der Ropp erinnert der jetzt vorgestellte Jahreskalender 2020 des Stadtarchivs an die „goldenen“ Nachkriegsjahre Kölns.

mint_ehu_08092019

Köln | Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik – diese Fächer stecken hinter der Abkürzung MINT. Wer hier fit ist, ist gefragt – ob mit Studium oder als Facharbeiter. 300.000 offene Stellen warten derzeit auf ihn. Die Stadtbibliothek will mit ihrem 2. „MINT-Festival“ Appetit auf eine entsprechende Ausbildung machen: Sie bietet in Herbstferien 111 – in der Regel kostenlosen – Veranstaltungen für Kindern schon ab dem Vorschulalter, Jugendliche, aber auch an. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

gin_festival_step_07092019

Beim Festival im Stadtgarten präsentiert sich die besondere Spirituose in einer großen Vielfalt, die es zu entdecken gilt.

Köln | Waren es früher auch in den angesagten Bars vielleicht zwei bis drei Sorten Gin und ein Tonic Water, führen manche Bars heute bis zu 100 Sorten der Spirituose und bald ebenso viele Tonic-Varianten. Gin ist angesagt und wird zunehmen auch hierzulande produziert. Beim Gin-Festival NRW im Stadtgarten an der Venloer Straße können die Besucher am Samstag und am Sonntag etwa 20 verschiedene Gins testen – pur, mit Tonic oder als Signature-Drink.

wikipedia_pixabay_06092019

Amsterdam | Das Internet-Lexikon Wikipedia ist am Freitagabend über mehrere Stunden nicht erreichbar gewesen. Betroffen waren dabei offenbar hauptsächlich Nutzer in Europa. Von den USA und Australien aus waren alle Seiten der Enzyklopädie erreichbar, auch die deutschsprachigen, wie Mitarbeiter der dts Nachrichtenagentur bestätigten.

reker_step_05092019

Die Oberbürgermeisterin erwartet im Rat die Unterstützung von CDU und Bündnis90/Die Grünen.

Köln | OB Henriette Reker hat am Donnerstagvormittag ihre erneute Kandidatur für das Amt der Oberbürgermeisterin bekannt gegeben. „Eine Amtszeit reicht nicht aus, um das umzusetzen, was ich mir bei meinem Amtsantritt vor vier Jahren vorgenommen habe. Vieles ist auf den Weg gebracht: die Mobilitätswende hat Fahrt aufgenommen, wir tun mehr für Klima und Umwelt, haben eine Trendwende beim Wohnungsbau erreicht und der Ausbau sowie die Modernisierung unserer Schulen hat endlich die Priorität, die es braucht. Mit der begonnenen Verwaltungsreform wird unsere Verwaltung nach und nach zu einer modernen Dienstleisterin für die Stadtgesellschaft“, fasst die OB, das zusammen, was schon erreicht wurde.

pol_05022015e

Berlin | Die Polizei hat im ersten Halbjahr 2019 insgesamt 609 Angriffe auf Flüchtlinge registriert. Das zeigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag, über welche die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet. Die Delikte reichten von Beleidigung und Volksverhetzung bis hin zu Brandstiftung und gefährlicher Körperverletzung.

luegde_zeichnung_27062019

Detmold | aktualisiert | Im Prozess zum Missbrauchsskandal von Lügde sind die beiden Angeklagten zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Das geht aus dem Urteil des Detmolder Landgerichts vom Donnerstag hervor.

domhotel_ehu_04092019

Köln | „Alltagsgeschäft“ ist es für Marcus Trier, Leiter der Bodendenkmal Archäologische Bodendenkmalpflege, wenn man bei Bauarbeiten in Köln auf römische Relikte stößt. Wie jetzt unter dem Domhotel. Hier werden derzeit die Grundmauern eines Wohn- und Geschäftshauses freigelegt. Nicht überraschend – aber ein wichtiges Puzzleteil für die 2000 Jahre Stadtgeschichte.

johnson_04092019

London | aktualisiert | Der Gesetzentwurf zur Blockierung eines sogenannten No-Deal-Brexit hat die erste Hürde im britischen Parlament genommen. 329 Abgeordnete stimmten am Mittwochabend für den Gesetzentwurf, 300 Parlamentarier stimmten dagegen. Die Gesetzesvorlage soll den britischen Premierminister Boris Johnson dazu zwingen, in Brüssel um eine Brexit-Verschiebung bis zum 31. Januar 2020 zu bitten, wenn nicht bis 19. Oktober ein Austrittsabkommen mit der Europäischen Union ratifiziert wird - oder wenn das Parlament bis dahin einem No-Deal-Brexit zustimmt.

sebus_eppinger_04092019

Am Donnerstag feiert der Kölner Künstler seinen 94. Geburtstag. Ein neues Buch blickt auf sein bewegtes Leben.

Köln | Bekannt ist Ludwig Sebus den meisten Menschen als der Grandseigneur des rheinischen Entertainments – als Kätzjersänger, Entertainer, Confrencier und Moderator ist der Kölner auf vielen Bühnen zu Hause. Das gilt bis zum heutigen Donnerstag – an dem Tag an dem Sebus seinen 94. Geburtstag feiert und das, obwohl er eigentlich bereits mit 60 seine Künstlerkarriere beendet hatte. Doch die Bühne hat ihn nicht losgelassen und ist er zurückgekehrt, beim Kölner Kätzjer Fest genauso wie bei der Schrebergartentour des Humba e.V., lange Jahre bei der Kölschen Weihnacht in der Philharmonie und mit 85 als Debütant auf der Operettenbühne.

wg_pixabay_04092019

Köln | Studierende müssen bundesweit für Wohnraum immer mehr Geld ausgeben: Studierende zahlen derzeit bundesweit im Schnitt 386,18 Euro Warmmiete für ihre Bleibe von durchschnittlich 28,9 Quadratmeter - und damit 16 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren mit 332,43 Euro für 29,3 Quadratmeter. Dies ergab eine Befragung unter 22.000 Studierenden in Deutschland, die von dem Personaldienstleister Studitemps und der Maastricht University erhoben wurde und über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben) berichten. Die Mietpreise wurden für das Wintersemester 2018/19 abgefragt.

boris_johnson_shutterstock_Alexandros_Michailidis23072019

London | aktualisiert | Der britische Premierminister Boris Johnson hat die rechnerische Mehrheit im britischen Unterhaus verloren. Der bisherige Abgeordnete der Conservative Party, Phillip Lee, wechselte am Dienstag zu den Liberal Democrats: Bedauerlicherweise habe der Brexit-Prozess die Partei in etwas verwandelt, das einer Art Splittergruppe ähnele, in welcher der "Konservativismus" eines Einzelnen gemessen werde an der Art, wie "rücksichtslos" man die Europäische Union verlassen wolle, schreibt Lee in einem Brief an den Premierminister. Nach reiflicher Überlegung habe er den Entschluss gefasst, dass es ihm nicht mehr möglich sei, als Mitglied der Conservative Party im besten Interesse seiner Wähler und des Landes zu dienen, schreibt Lee weiter.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum