Titelthemen

Uwe-Krupp_Cheftrainer-Koelner-Haie

Köln | Am Mittwochabend (19.30 Uhr) ist es endlich soweit! Dann starten die Haie in die Play-off-Runde. Im Viertelfinale gegen Straubing will der KEC den Grundstein für den ersten Titelgewinn seit 2002 legen.

lev_bruecke_A1_2122012f

Düsseldorf | aktualisiert | Die nordrhein-westfälische Wirtschaft sieht wegen maroder Straßen und Brücken ihre Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr. Der zunehmende Verschleiß der Verkehrs-Infrastruktur gefährde den Standort NRW, warnt ein am Montag in Düsseldorf vorgestelltes Positionspapier von 14 Organisationen und Verbänden der regionalen Wirtschaft. Bund und Land müssten daher umgehend mehr Geld in den Erhalt von Straßen, Schienenwegen und Wasserstraßen investieren. NRW habe hier den höchsten Sanierungsbedarf aller Bundesländer.

erbischoefl_BK_Modell_180313klein

Köln | Bis 2015 soll das Erzbischöfliche Berufskolleg Köln, das sich momentan auf drei Standorte verteilt, an einem Ort gebündelt werden. Hierfür soll an der Ecke Berrenrather Straße / Universitätsstraße ein neues vierstöckiges Gebäude für rund 1.000 Schüler und Studenten entstehen. Heute wurden die Pläne für das Bauprojekt der Öffentlichkeit präsentiert.

ice_2942012a

Berlin | aktualisiert | Die bundesweiten Warnstreiks bei der Deutschen Bahn haben am Montagmorgen auch in Nordrhein-Westfalen zu Behinderungen und Zugausfällen geführt. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn auf dapd-Anfrage in Düsseldorf sagte, war vor allem der Kölner Raum betroffen. Zwischen Köln und Aachen seien zwischen 6.00 und 8.00 Uhr zahlreiche Verbindungen gestrichen worden. Auch auf den Strecken Köln-Bonn und Köln-Frankfurt/Main gab es demnach etliche Ausfälle.

bonn_hbf_ermittler_meike_boeschemeyer_dapd1312013w

Essen/Karlsruhe | Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe und die Dortmunder Staatsanwaltschaft prüfen, ob es einen Zusammenhang zwischen dem versuchten Anschlag auf den Bonner Hauptbahnhof und den geplanten Mordanschlägen auf Politiker von Pro NRW gibt. "Wir informieren uns fortlaufend über die dortigen Ermittlungen, auch mit Blick auf mögliche Hinweise, die im Zusammenhang mit dem versuchten Anschlag auf den Bonner Hauptbahnhof stehen könnten", sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft der dapd am Sonntag. Seit den Festnahmen der vier Salafisten stehe man in engem Kontakt. Ein eindeutiger Zusammenhang ergebe sich derzeit nicht.

steinbrueck_spd_thorsten_ulonska_dapd_1732013w

Bielefeld | Viel Spott und Häme musste SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in den vergangenen Monaten einstecken. Von seinen Nebeneinkünften über das Kanzlergehalt bis hin zu italienischen Clowns sorgte der Herausforderer von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) immer wieder für Schlagzeilen. Ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl scharen sich die Sozialdemokraten nun hinter ihren Kandidaten. Fast einstimmig wählten sie Steinbrück am Samstag zum Spitzenkandidaten der nordrhein-westfälischen SPD.

proteste_neumarkt1632013

Köln | Die Streichliste der Stadt im Sparhaushalt ist lang – Bürgerhäuser sind genauso betroffen wie Kulturprojekte, Jugendarbeit oder die Unterstützung von erwerbslosen Menschen. Unter dem Motto „Jetzt schlägt's 13!“ haben sich am Samstagnachmittag mehrere hundert Menschen auf dem Neumarkt versammelt, um gegen die Kürzungen zu demostrieren. „Nicht nur der Dom wackelt, wenn Jugendarbeit nicht stattfinden kann“ ist auf einem der Transparente zu lesen, während andere Demonstranten sich gegen die Schließung der Alten Feuerwache als Bürgerzentrum wehren.

gloockler_step_1632013

Köln | Ausnahmezustand herrscht im Kalker Bauhaus als am Samstagmittag der schrille Designer Harald Glööckler vorbei am Regalen mit Malerbedarf und Badausstattung zur Bühne schreitet. Dabei darf natürlich der rote Teppich und ein entsprechender Hofstaat nicht fehlen. Schon seit dem frühen Vormittag warten manche Fans im Baumarkt, um ihren Star hautnah erleben zu können.

big_air_package_philipp_guelland_dapd14112012w

Obrhausen | Gäbe es den intensiven Geruch nach frischer Farbe nicht, könnte dies der Himmel sein: ein weißer, transparenter Raum, scheinbar unendlich hoch und weit, lichtdurchflutet, aber kühl. Tatsächlich ist der Raum, den der Besucher betritt, eine Skulptur aus fein gewebtem Polyester, mehr als 90 Meter hoch, und hat ein Volumen von 177.000 Kubikmetern. Von oben fällt Tageslicht in den Gasometer Oberhausen, hinein in die nach Angaben der Aussteller größte Innenraumskulptur der Welt. Sie trägt den Namen "Big Air Package" und ist ein Werk des bulgarischen Verhüllungskünstlers Christo. Er hat sie nach einem Konzept aus dem Jahr 2010 erschaffen.

seilbahn_bartsch_einweihung_150313klein

Köln | Heute startete die Kölner Seilbahn in ihre neue Saison. Die Gondeln des Kölner Wahrzeichens heben dann wieder täglich ab, um  Kölnern und ihren Gästen das Rheinpanorama zu präsentieren. Mit einem soeben abgeschlossenen Bauvorhaben, einer neuen Treppen entlang der Claudius-Therme zur rechtsrheinischen Station ist die Kölner Seilbahn nun wieder mit der Kleinbahn im Rheinpark verbunden worden.

NSU_ausschuss_Schily_Timur_Emek_dapd_DDI0004-20130315

Berlin | Der frühere Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hat für die falsche Ermittlungsrichtung beim Nagelbombenattentat von Köln im Jahr 2004 die politische Verantwortung übernommen. Für diesen "höchst schockierenden Sachverhalt" trage er als Minister die "politische Verantwortung", sagte Schily am Freitag vor dem NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages in Berlin.

sommerfestival_2013_philharmonie_klein

Köln |  „Produktionen mit großem Aufbau wie Musicals und Tanzshows sind während der Spielzeit in der Philharmonie schwer unterzubringen. Da ist es gut, dass es mit dem Kölner Sommerfestival eine Plattform dafür gibt“, sagt Intendant Lawrence Langevoort gestern bei der Vorstellung des Programms der 26. Auflage.

hoehner_lanxess_150313klein

Köln | Die Höhner „Live und in Farbe“ hat in der Arena schon Tradition. Am 30. April lädt die Band ihre Fans zum „Tanz in den Mai“ ein. Dabei steht der Abend ganz im Zeichen der Liebe.  „Wir starten mit 'Ohne Dich geht es nicht' und hören mit „Schenk mir Dein Herz' wieder auf“, verrät Peter Werner schon einige Details des dreieinhalbstündigen Programms. Von den 500 Höhner-Songs, die in den vergangenen 40 Jahren entstanden sind, gibt es 60 Liebeslieder.

w_streik422010

Düsseldorf/Köln | Wegen der erneuten Streiks des Sicherheitspersonals an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn fallen am Freitag wieder Flüge aus. Am Köln/Bonner Flughafen wurden 78 von insgesamt 210 geplanten Flügen wegen der Streiks bereits annulliert. Insgesamt wurden 55 von 102 Abflügen und 23 von 108 Ankünften gestrichen. Am Düsseldorfer Flughafen hatten die Airlines bereits im Vorfeld der Streiks 228 der ursprünglich geplanten 609 Flüge aus dem Flugplan gestrichen, wie der Flughafen Düsseldorf mitteilte. Darunter waren 183 Abflüge und 45 Ankünfte. An beiden Airports legten die Beschäftigten ab 04.00 Uhr die Arbeit nieder. Die Streiks sollen noch den ganzen Tag andauern und haben auch Auswirkungen auf andere Flughäfen.

einsvonhundert1532013b

Köln | In der Kunst- und Museumsbibliothek Köln wird heute eine kleine Ausstellung eröffnet, die den Künstlerheften „Eins von Hundert“ gewidmet ist. Seit 25 Jahren gibt es die Sammlung von Originalen, die manchmal unter einem Thema herauskam, aber auch der Kunst freien Lauf ließ. Über 350 Künstlerinnen und Künstler beteiligten sich bisher. Axel Fabry organisiert die Edition und will mit der 60. Ausgabe Schluss machen, was Elke Purpus, die Leiterin der Kunst- und Museumsbibliothek Köln verhindern will.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei_finale_kl

Karnevalsplauderei bei report-K

80 unterschiedliche Gruppen, vom Traditionskorps, Frack- und Familiengesellschaften, Tanzgruppen, Bands oder die Macher des alternativen Karnevals erzählten Ihre Geschichten bei der Karnevalsplauderei 2018 von report-K / Internetzeitung Köln. Diese finden Sie alle in der Karnevalzeitung der jecken Beilage von report-K.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum