Titelthemen

bahnhof_aktion_020813klein

Köln | Die wissenschaftliche Mitmach-Ausstellung "Science-Station" ist Im Rahmen des "Wissenschaftsjahres 2013 - Die demografische Chance" vom 2. bis zum 8. August in der C-Passage im Kölner Hauptbahnhof zu sehen. Besucher und Reisende sollen hier täglich von 9 bis 19 Uhr ihr wissensbasiertes sowie kreatives Denken unter Beweis stellen und gleichzeitg spannende Fakten über das menschliche Gehirn und etwas über die "Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel" erfahren.

unfall282013

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei meldet einen schweren Verkehrsunfall im Kreuz Köln-Gremberg auf der A4 in Richtung A 559 zur Flughafenautobahn zur Auffahrt Deutz/Zentrum. Vier Menschen aus Rumänien, die in einem in Großbritannien zugelassenen Wagen unterwegs waren, wurden schwerverletzt, darunter ein Kind. Die Polizei ermittelt und bittet dringend Zeugen des Unfalls sich unter 0221/229-0 zu melden. Es gibt Verkehrsstörungen auf der BAB A 4 bis Kreuz Köln Süd in Fahrtrichtung Dreieck Heumar und ortskundigen Autofahrern ist zu raten, den Bereich weiträumig zu umfahren.
---
Fotostrecke: Der Unfall im Kreuz Köln-Gremberg in Bildern >
---

kinderspielzeug_Anna_Velichkovsky_Fotolia2813w

Berlin | Zahlreiche Spielzeugbeigaben in Kindermagazinen enthalten angeblich Schadstoffe in bedenklicher Konzentration. In einer Einhorn-Figur, das einem Kindermagazin beilag, wurde ein 87-fach über dem geltenden EU-Grenzwert liegender Anteil des Weichmachers DEHL entdeckt. Das geht aus Laboruntersuchungen hervor, die die Bundestagsfraktion der Grünen in Auftrag gegeben hatte und der "Berliner Zeitung" vorliegen.

unfall182013

Köln | aktualisiert | Nach einem tödlichen Unfall in Köln-Porz-Grengel war die Alte Kölner Straße entlang des Köln-Bonner Flughafens in beide Richtungen gesperrt. Auf der Alten Kölner Straße war ein Rennradfahrer stadtauswärts unterwegs. Der Fahrer eines Porsches, allerdings ist der Unfallhergang noch völlig ungeklärt, muss mit der Beifahrerseite den Rennradfahrer getroffen haben. Der Radfahrer wurde daraufhin auf der Beifahrerseite auf die Windschutzscheibe des Porsches geschleudert. Der Radfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.
---
Fotostrecke: Der Unfall auf der Alten Kölner Straße in Porz-Grengel >
---

melaten282013

Köln | Bezirksbürgermeisterin Helga Blömer-Frerker hat zum Ortstermin an der Haltestelle Melaten geladen. Die liegt im Mittelstreifen der Aachener Straße. Das besondere Problem wird derzeit nicht wirklich sichtbar, denn es sind Sommerferien. In der Schulzeit ist der Bahnsteig in den Stoßzeiten völlig überfüllt, denn die Schüler mehrerer Schulen landen und starten hier. Es gibt Vorschläge die Situation schnell zu entspannen, die KVB will die Situation allerdings erst einmal bewerten.

jugenpark_sperrung_stadt_K_010813klein

Köln | Wie die Stadt Köln berichtet, hatte sich bei einer Baumkontrolle herausgestellt, dass die Verkehrssicherheit auf der Landzunge durch herabfallende Äste der dort stehenden Pappelnzwischen dem Mülheimer Hafen und dem Rhein in starkem Maße gefährdet ist. Daher muss die Stadt Köln diesen Bereich ab sofort für die Dauer eines Monats sperren. Der Fuß- und Radweg auf der Spitze des Damms ist allerdings davon ausgenommen.

papierkorb_awb_park_010813klein

Köln | Die Kölner Abfallwirtschaftbetriebe (AWB) wollen in Kooperation mit dem Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln bis zum Frühjahr 2014 insgesamt 900 einheitlich grün gehaltene Müllkörbe mit Hundekottütenspender in den Kölner Grünanlagen aufstellen. Den offiziellen Startschuss zu der Maßnahme gab es heute im Vorgebirgspark in Köln-Zollstock.

unfall_3172013

Köln | aktualisiert | Die BAB A3 und die Tangenten der A4 und A59 waren heute Nachmittag für mehrere Stunden in Richtung Oberhausen ab dem Kreuz Köln-Heumar aufgrund eines Verkehrsunfalls voll gesperrt. Grund für die Sperrung auf der A3 ist nach Angaben der Polizei ein Fußgänger, der auf der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen von einem Lastwagen erfasst und getötet wurde. Es kam aufgrund der Störungen zu extremen Verkehrsbehinderungen und -lagen rund um das Heumarer Dreieck.

rettungsdienst392011a

Köln | Wie die Kölner Berufsfeuerwehr berichtet wurde ein 22-jähriger Kölner heute beim Füttern von seiner privat gehaltenen Texas-Klapperschlange gebissen führte heute Mittag und musste vom Rettungsdienstes der Stadt Köln versorgt werden.

koeln_landschaft_pate_2_310713klein

Köln | Mit einer neuen Plakataktion unter dem Motto „Ich mache mit!“ möchte das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln ihre Bürgerinnen und Bürger dazu anregen, sich für die Grünflächen in der Stadt zu engagieren. Sei es durch Übernahme einer Patenschaft oder in Form von Spenden und konkretem Sponsoring.

muengersdorf3172013

Köln | Der Entwickler hat begonnen den „Park Linné“ zu bauen. Die ersten Maschinen sind angerollt, eine Zufahrt wurde geschaffen und der Geh- und Radweges zwischen Linnicher Straße und Herbesthaler Straße wurde gesperrt. Sehr zum Ärger von Anwohnern, die jetzt große Umwege in Kauf nehmen müssen und heute vor Ort Bezirksbürgermeisterin Helga Blömer-Frerker Unterschriften überreichten. Um doch noch eine Lösung zu erreichen, soll es jetzt einen weiteren Termin im Bezirksrathaus geben.

04

Nürnberg | Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um 38.000 gestiegen. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mit. Insgesamt waren im Juli 2,914 Millionen Menschen in Deutschland arbeitslos, 49.000 mehr als im Vormonat Juni. In Köln waren im Juli insgesamt 52.329 Menschen ohne Beschäftigung.

trockadero_2_300713klein

Köln | Vom 30. Juli bis 4. August – erstmals nach zehn Jahren - gastiert das New Yorker Ensemble "Les Ballets Trackadero de Monte Carlo" wieder auf der Bühne der Kölner Philharmonie. Dabei setzt die 17-köpfige Compagnie auf der Bühne Tschaikowskis „Schwanensee“  ebenso vollendet wie originalgetreu in Szene - und  das mit einem mindestens genauso großen Augenzwinkern. Denn das einzigartige Ballettensemble besteht ausschließlich aus Männern, die die hochkomplexen Tanzfiguren mit zahlreichen humoristischen Einlagen unterfüttern.
---
Lesen Sie hier die report-k.de Premierenkritik >
---

Sehen Sie hier Eindrücke aus dem Programm in der Philharmonie >>

pol3072013_01

Köln | Die beiden jungen Männer, nach denen die Polizei seit heute morgen (30. Juli) mit einem Foto gefahndet hat, sind identifiziert. Einer der Gesuchten (18) hat sich inzwischen auf einer Kölner Polizeiwache gestellt. Er ist bereits bei der Polizei bekannt. Er bestreitet die Tat. Sein Mittäter (16) ist zurzeit noch im Urlaub. Nach Veröffentlichung des Fotos in Online-Medien und in dessen Rahmen in sozialen Netzwerken stand das Telefon bei der Polizei nicht mehr still.

venloer_wall_kita_290713klein

Köln | Ab dem 01. August 2013 sollen Kinder schon ab Vollendung des ersten Lebensjahres bis zum dritten Lebensjahr einen einklagbaren Rechtsanspruch auf frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in der Kindertagespflege erhalten. Die Stadt Köln präsentierte heute ihren Zwischenstand beim Ausbau des Kölner U3-Angebotes. Unmittelbar nach den Sommerferien und zu Beginn des Kindergartenjahres 2013/14 sollen laut Stadt Köln rund 10.150 sogenannte „U3-Betreuungsplätze“ in Köln zur Verfügung stehen. Das entspricht nach Angaben der Stadt  einer Versorgungsquote von 34 Prozent bezogen auf alle unter Dreijährigen (rund 29.800 Kinder).

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum