Titelthemen

teilzeit_pixabay_13062018

Berlin | Die Bundesregierung hat die Einführung eines Rückkehrrechts von Teilzeit- in Vollzeitbeschäftigung beschlossen. Das Bundeskabinett verabschiedete am Mittwoch einen entsprechenden Gesetzentwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Die Regelung soll für Betriebe mit mehr als 45 Arbeitnehmern gelten.

13062018_Wonderland_BirgitHupfeld

Köln | Das haben sich die beiden anders vorgestellt, aber nun kommen sie nicht mehr aus der Kiste raus. Und wenn die Menschen in der realen Welt nicht aufpassen, könnte es ihnen genau so ergehen wie den beiden Alten auf der Bühne. Denn in der „Wonderland Ave.“-Residenz haben die Roboter die Macht übernommen. Sibylle Bergs düstere, gleichwohl unterhaltsame Zukunftsvision hatte jetzt im Schauspiel seine Uraufführung.

h_pol_Jannis_Tobias_Werner_shutterstock_12072017

Hamburg | Im Prozess gegen einen 27-jährigen Hamburger, der im Vorfeld des G20-Gipfels die Besatzung eines Polizeihubschraubers mit einem Laserpointer geblendet haben soll, hat die Richterin die Angaben der Polizisten in Zweifel gezogen.

stadt_fuers_rat_080313klein

Berlin | Die Grünen im Bundestag wollen erreichen, dass Lastenräder vom nächsten Jahr an bundesweit und für alle Käufer gefördert werden. In einem Antrag, über den die "taz" (Mittwochausgabe) berichtet und der am Mittwoch in den Haushaltsausschuss eingebracht werden soll, fordert die Fraktion, dass Käufer einen pauschalen Zuschuss von 1.000 Euro pro Rad bekommen. Insgesamt sollen über einen Zeitraum von vier Jahren eine Million Lastenräder mit insgesamt einer Milliarde Euro bezuschusst werden.

bluechlerparkweiher_19_05_17

Köln | Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln (StEB Köln) sanieren den Weiher im Blücherpark. Der befindet sich – erbaut zwischen 1910 bis 1913 – baulich in einem sehr schlechten Zustand. Über die undichte Sohle verliert der Weiher viel Wasser, die Einfassungsmauer ist unterspült und die geringe Tiefe fördert das Algenwachstum. Er wird abgebrochen.

seehofer_photocosmos1_shutterstock_01022018

Berlin | Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) wird nicht am Integrationsgipfel der Bundeskanzlerin teilnehmen. Das bestätigte das Innenministerium dem ARD-Politikmagazin "Kontraste". Der Integrationsgipfel stehe nicht im Terminkalender des Ministers, hieß es demnach aus der Pressestelle des Ministeriums.

demo_pixabay_12062018

Karlsruhe | aktualisiert | Das Bundesverfassungsgericht hat das Streikverbot für Beamte als verfassungsgemäß bestätigt. Die Karlsruher Richter wiesen am Dienstag die Klagen von mehreren Lehrern ab. Das Streikverbot für Beamte sei als eigenständiger hergebrachter Grundsatz des Berufsbeamtentums vom Gesetzgeber zu beachten, hieß es zur Begründung.

switch_2032013

Berlin | Die Bundesregierung stößt beim beschleunigten Ausbau des schnellen Internets in Deutschland auf Probleme. Von dem 2015 aufgelegten Förderprogramm über 3,5 Milliarden Euro für den Breitbandausbau wurden nach Angaben der Bundesregierung bislang nur 26,6 Millionen Euro ausgezahlt. In konkrete Bauprojekte flossen sogar nur 3,1 Millionen Euro.

reker_01102015

Köln | In der letzten Ratssitzung ergriff die FDP aus dem Rekerbündnis die Initiative und brachte einen gemeinsamen Dringlichkeitsantrag von CDU, Grünen und FDP mit dem Titel „Wahl der Oberbürgermeisterin zur Aufsichtsratsvorsitzenden der Stadtwerke Köln GmbH“ ein. Die Parteien des Rekerbündnisses, die sich für die Wahl der Oberbürgermeisterin zusammenschlossen, CDU und Grüne stimmten diesem Antrag zu. Jetzt übt Verdi Kritik und fordert ein klares Bekenntnis zur paritätischen Mitbestimmung.

polizeisperrband_02062014

Köln | Am heutigen Montagvormittag wurde in Elsdorf-Angelsdorf eine 43-jährige Frau tot aufgefunden. Angehörige haben den leblosen Körper einer 43-Jährigen entdeckt. Ein 46-jähriger Tatverdächtiger ist bereits festgenommen. Eine Mordkommission ermittelt.

a3sperrung6110903

Köln | Auf der Autobahn A 59 müssen sich Autofahrer am kommenden Wochenende zwischen Samstagmorgen und Montagmorgen auf eine Vollsperrung einrichten. Die Sperrung betrifft beide Fahrtrichtungen.

Uniklinik-Bettenhaus_step_272012

Köln | Die Kölner Universitätsklinik hat für den kommenden Donnerstag zu einem weiteren Blutspende-Marathon aufgerufen. Der ist notwendig, da wegen der zurückliegenden Feiertage die Vorräte knapp werden.

buero2005

Köln | aktualisiert | Im Kulturausschuss hängt der Haussegen gewaltig schief. Debatten dehnen sich schier endlos aus, so dass sogar Lothar Theodor Lemper, sachkundiger Einwohner für die CDU, die „stundenlangen Diskussionen über Belanglosigkeiten“ moniert. Die aber sind für die Opposition „Klientelpolitik“, der grün-schwarzen Mehrheit wirft sie zudem permanente Eingriffe in das „laufende Geschäft der Verwaltung“ vor.

handwerk_pixabay_11062018

Wiesbaden | Im ersten Quartal 2018 sind die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 5,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Zugleich waren Ende März 2018 im zulassungspflichtigen Handwerk 0,5 Prozent mehr Personen tätig als Ende März 2017, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Montag mit. In allen sieben Gewerbegruppen gab es im ersten Quartal 2018 höhere Umsätze als im ersten Quartal 2017. Die größten Umsatzsteigerungen erzielten das Bauhauptgewerbe (+ 7,7 Prozent) und das Ausbaugewerbe (+ 7,1 Prozent).

11062018_Rettungseinsatz_FeuerwehrKoeln

Köln | Es war Rettung in höchster Not. Bei einem Großeinsatz der Kölner Feuerwehr haben Einsatzkräfte einem 45-jährigen Mann vermutlich das Leben gerettet. Sie retteten den bewusstlosen Tankwagenfahrer aus einem Gefahrgut-LKW.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum