Titelthemen

w_streik422010

Köln | Der Flughafen Köln/Bonn wird im Rahmen des morgigen Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi ebenfalls bestreikt. Der soll von morgen 6 Uhr an über 24 Stunden laufen.

lufthansa19909

Frankfurt/Main | Lufthansa streicht wegen der Warnstreiks mehr als 800 Flüge. Mehr dazu in Kürze.

Schokobahn1_09042018

Köln | Großer Bahnhof am Kölner Neumarkt. Mit einem richtigen Schokoladenbrunnen und mehr als 50 Gästen ging am heutigen Montag die Kölner "Schoko-Bahn" auf ihre Jungfern-Fahrt.

Universitaet_Ersties_09042018

Köln | Am heutigen Montag startet offiziell das Sommersemester 2018. Rund 3100 Erstsemestler haben sich an der größten Präsenzuni in NRW eingeschrieben und beginnen damit ihr Studium.

hbf_462012

Köln | Wer auf die aktuelle Bahnhofstafel des Kölner Hauptbahnhofs im Internet blickt der sieht viel Rot und den Hinweis: "Köln Hbf:  Großstörung  Die Signalstörung im Raum Köln Hbf ist behoben Es ist noch mit erheblichen Verspätungen zu rechnen. Kurzfristig kann es zu Änderungen im Zuglauf kommen." Alle Züge sind betroffen, sowohl im Regional- wie Fernverkehr. Allerdings soll sich der Verkehr nun wieder einpendeln und der RB 25 meldet schon aktuell auf der nächsten Fahrt um 12:37 Uhr schon keine Verspätung mehr. Anders sieht dies bei den Fernzügen aus, da verkehrt etwa für den ICE 627 nach München Hauptbahnhof ein Ersatzverkehr, der ICE 2527, da die Fahrt um 12:41 Uhr vollständig ausfällt.

pol_verkehrskontrolle2752011

Köln | Beamte der Kölner Polizei haben am vergangenen Samstagabend erneut einen Sportwagen wegen überhöhter Geschwindigkeit angehalten. Sie zogen den Führerschein ein.

pol_2932011

Münster | aktualisiert | Um 3:11 Uhr geben Staatsanwaltschaft und Polizei Münster eine schriftliche Erklärung heraus. Die beiden Opfer und der Täter sind identifiziert. Eine 51-jährige Frau aus dem Kreis Lüneburg und ein 65-jähriger Mann aus Borken überlebten die Tat des Jens R. nicht. Der Täter richtete sich nach der Tat selbst. Die genaue Zahl der Verletzten teilte die Polizei bislang noch nicht mit. Die Ermittlungen liegen nach dieser Mitteilung noch in Münster und werden, so die beiden Behörden in alle Richtungen geführt. Bundesinnenminister Seehofer, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und NRW-Innenminister legten Blumen am Tatort nieder.

D_Polizeiabsperrung_03012017

Münster | Liveblog | In Münster hat heute Jens R. an einer Gaststätte im "Kiepenkerl-Viertel" mehrere Menschen tödlich, lebensgefährlich und schwer verletzt. Mit einem VW-Campingbus ist er in eine Menschenmenge gefahren, die in einer Außengastronomie Platz genommen hatte. Die Polizei hatte die Münsteraner Innenstadt komplett abgesperrt. Der Deutsche Jens R. soll psychisch auffällig gewesen sein. Es ist daher von einer Amoktat auszugehen und nicht von einem terroristischen Anschlag.

stuehle_ehu_07042018jpg

Köln | So eine große Sonderausstellung hat lange kein Wolfgang-Hahn-Preisträger erhalten wie Haegue Yang, die die Auszeichnung in diesem Jahr erhält. Was den Besucher ab dem 17. April erwartet, ist noch im Aufbau. Doch im Vorfeld gab es jetzt einen Promi-Aufgalopp: Lokale Größen aus verschiedenen Bereichen erklärten beim Schausitzen ihre Stuhl-Leihgaben für die Ausstellung.

Puigdemont_Dino-Geromella_Shutterstock-com_101017

Berlin | Der ehemalige katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont sieht die Unabhängigkeit Kataloniens nicht als einzige Lösung an. Puigdemont sagte am Samstagmittag auf einer Pressekonferenz in Berlin-Kreuzberg, seine Bewegung habe seit 2010 viele Versuche des Dialogs mit der Zentralregierung unternommen. Diese seien alle gescheitert und hätten in Unterdrückung und Repression geendet.

Zollstock_300908

Berlin | In der Debatte um die hohe Zahl von Ausbildungsabbrechern hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) die Einführung eines Mindestlohns für Lehrlinge angekündigt. "Ich arbeite mit voller Kraft für die Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung", sagte Karliczek den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). In diesem Sinne werde sie dafür sorgen, dass im Berufsbildungsgesetz eine Mindestausbildungsvergütung für Auszubildende "fest verankert" werde.

masern_22-01-2014

Köln | Die Zahl der Masernfälle in Köln nimmt zu, das meldet das städtische Gesundheitsamt. Nicht nur Kinder sind betroffen, sondern auch Erwachsene. Seit Anfang des Jahres 2018 gingen 16 bestätigte Meldungen ein, das sind doppelt so viele Masern-Meldungen wie im gleichen Zeitraum 2017 – allein sechs Meldungen in dieser Woche bis zum heutigen Freitag. Die Stadt warnt: Masern seien keine harmlose Kinderkrankheit, sondern gerade für Erwachsene gefährlich. Die Stadt empfiehlt die Impfung.

Zeitungsleser_2532013

Köln | Am Montag wird es bei den Tageszeitungen in NRW einen Warnstreik geben. Auch die Kölner Titel sind betroffen. Zum Streik aufgerufen hat der Deutsche Journalisten Verband (DJV). Der Verband kritisiert, dass die Gehaltsentwicklung hinter der Inflationsrate und allgemeinen Einkommensentwicklung zurück bleibt.

demo-5-3_4

Köln | Am kommenden Dienstag ist Warnstreik. Wie der Landesbezirk NRW der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi bereits vorab bekannt gab, ist Köln eine von drei Städten, in denen zentrale Kundgebungen stattfinden sollen. Nun hat die Polizei weitere Details bekannt gegeben.

hoeppemoetzjer2992012_articleimage

Köln | Alles Neu macht bei den Kölschen Tanzgruppen nicht der Mai sondern passiert noch im April. Die Kölsche Narrengilde hat sich nach Jahrzehnten von der Tanzgruppe „De Höppemötzjer“ getrennt und kooperiert in Zukunft mit der neu gegründeten Gruppe „Kölsche Stäänefleejer“. Gegründet und trainiert von Cassia Kürten-Kuckelkorn. Die KG Alt-Köllen vun 1883 trennte sich von Cassia Kürten-Kuckelkorn, die lange Jahre die Kölschen Harlequins betreute und seit der Gründung im März 2010 leitete.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum