Titelthemen

feuerwehr_symbol22122012

Köln | Ein Stromausfall in einem Verwaltungsgebäude einer Versicherung an der Aachener Straße führte heute zu einem längeren Feuerwehreinsatz. Die Einsatzkräfte mussten über mehrere Stunden den Keller belüften, da gefährliche Gase entstanden waren. Die Versicherung konnte ihre 3.000 Mitarbeiter heute nicht arbeiten lassen. Verletzt wurde bei dem Einsatz nach Angaben der Kölner Berufsfeuerwehr niemand.

display2032013

Berlin | Hersteller von elektronischen Geräten wie Drucker, Kopfhörer, Waschmaschinen oder Elektrozahnbürsten bauen offenbar immer häufiger Schwachstellen in ihre Geräte ein, damit sie schneller verschleißen oder kaputt gehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Grünen-Bundestagsfraktion, über die die "Saarbrücker Zeitung" berichtet. In dem Gutachten werden zahlreiche Produkte aufgeführt, bei denen die Industrie laut Experten täuscht oder trickst.

stolperstein_carl_benjamin_200313klein

Köln | Heute verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig einen "Stolperstein" für den 1944 im Konzentrationslager Auschwitz ermordeten Kölner Schüler Carl Benjamin vor dem Eingang des von ihm besuchten Gymnasiums Kreuzgasse. Dies geschah aufgrund einer Initiative der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, die sich unter Anleitung ihrer Lehrerin Silke David bereits seit Jahren mit dem Schicksal ihrer während des NS-Regimes ermordeten Mitschülerinnen und Mitschülern beschäftigen. Der Stein war der erste von insgesamt 32 neuen Gedenksteinen, die Demnig in Köln verlegen wird.

schimanksi_20-3-2013_volker_hartmann_dapd_w

Berlin | Schauspieler Götz George schlüpft einem Medienbericht zufolge noch einmal in die Rolle des Horst Schimanski. Wie die "Bild"-Zeitung (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Produktionskreise berichtete, beginnen die Dreharbeiten mit dem 74-Jährigen demnach am 22. Mai in Köln und Duisburg. "Ich freue mich sehr, dieses Jahr wieder mit Götz zu drehen. Seine blauen Augen haben mir gefehlt und als 'Schimanski' ist er ein unverzichtbarer Klassiker des deutschen Fernsehens", zitierte die Zeitung Georges Filmpartnerin Denise Virieux. Dem Bericht zufolge soll der Fall Anfang 2014 ausgestrahlt werden.

protest_vor_rat_190313klein

Köln | aktualisiert | Rund um das Kölner Rathaus, an allen Eingängen, demonstrierten im Vorfeld der Kölner Ratssitzung der Verein "Rom" sowie unterschiedlichste soziale Einrichtungen und Interessengruppen. Auf der Tagesordnung der Sitzung stehen unter anderem als FDP Antrag zur aktuellen Stunde der Winterdienst oder das professionelle Baustellenmanagment. Report-k.de berichtete live aus der Kölner Ratssitzung. Die Sitzung ist mittlerweile beendet. (Hinweis der Redaktion: Der Artikel wird um Entscheidungen ergänzt)

kindergarten_Fot_micromonkey1152012

Düsseldorf | Seine Pflicht hat das Land Nordrhein-Westfalen beim Kita-Ausbau erledigt. Mit 144.800 Betreuungsplätzen für das kommende Kindergartenjahr ist die angepeilte Quote von 33 Prozent noch gerade so erreicht worden. Ob auch die Kür gelingt, ist noch offen. Wie hoch der tatsächliche Bedarf an Betreuung für Kinder unter drei Jahren liegt, steht noch in den Sternen. Diese Zahlen sollen erst im Mai vorliegen und verbindliche Anmeldefristen gibt es sowieso nicht.

Köln | Die Polizei fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem derzeit noch unbekannten Räuber. Dem Mann wird vorgeworfen, gestern Abend, 18. März,  ein Erotikgeschäft in der Kölner Altstadt-Süd überfallen zu haben.

hauptbahnhof_DB

Köln | aktualisiert | Mit Fotos von einem Supermarkt-Logo im Kölner Hauptbahnhof hat der nordrhein-westfälische Piratenabgeordnete Nico Kern im Internet eine Diskussion über Polizeiwillkür ausgelöst. Der 40-Jährige wurde am Montagabend von der Bundespolizei festgesetzt und konnte sich erst mit der Vorlage seines Abgeordnetenausweises retten, wie Kern der Nachrichtenagentur dapd am Dienstag berichtete. Weil er den Vorfall per Twitter kommunizierte, entwickelte sich die Geschichte zum "Rewegate."

Philip_Riefers

Diese Konstellation haben auch nicht viele DEL-Spieler. KEC-Profi Philip Riefers startet am Dienstagabend mit Haie-Kooperationspartner Duisburg in die Oberliga-Play-offs. Mittwochabend (19.30 Uhr) steht er dann vielleicht mit dem KEC gegen Straubing auf dem Arena-Eis.

Report-k: Herr Riefers, zwei Play-off-Runden stehen an. Wie machen Sie das?

Riefers (lacht): Das werde ich in den nächsten Wochen sehen. Jetzt bin ich gerade auf dem Weg nach Selb, wo wir heute Abend mit Duisburg spielen. Dann geht es schnell zurück nach Köln.

martin_schulz_ep_1832013

Köln | Der Präsident des europäischen Parlaments Martin Schulz war heute zu Gast auf der Delegiertenversammlung der IG Metall Köln-Leverkusen und sprach über Europa. Die Kölner IG Metall verabschiedete eine Europa Resolution. Der erste Bevollmächtigte Witich-Rossmann erläuterte den morgigen Warnstreik bei Volvo und Renault Trucks, mahnte aber auch zu genereller Aufmerksamkeit zur Entwicklung im Automobilbau der von amerikanischen Mutterkonzernen wie Ford oder General Motors abhängig ist.

Hannelore_Kraft_Demo2632011neu

Düsseldorf | Die Beamten in Nordrhein-Westfalen erhalten wohl nur zum Teil mehr Geld. Die Tariferhöhung für Angestellte im öffentlichen Dienst soll lediglich in den niedrigeren Besoldungsgruppen übernommen werden, wie Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) am Montag in Düsseldorf sagte. "Wir haben uns für eine sozial gestaffelte Umsetzung des Tarifabschlusses entschieden." Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in NRW kritisierte die Pläne scharf.

Uwe-Krupp_Cheftrainer-Koelner-Haie

Köln | Am Mittwochabend (19.30 Uhr) ist es endlich soweit! Dann starten die Haie in die Play-off-Runde. Im Viertelfinale gegen Straubing will der KEC den Grundstein für den ersten Titelgewinn seit 2002 legen.

lev_bruecke_A1_2122012f

Düsseldorf | aktualisiert | Die nordrhein-westfälische Wirtschaft sieht wegen maroder Straßen und Brücken ihre Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr. Der zunehmende Verschleiß der Verkehrs-Infrastruktur gefährde den Standort NRW, warnt ein am Montag in Düsseldorf vorgestelltes Positionspapier von 14 Organisationen und Verbänden der regionalen Wirtschaft. Bund und Land müssten daher umgehend mehr Geld in den Erhalt von Straßen, Schienenwegen und Wasserstraßen investieren. NRW habe hier den höchsten Sanierungsbedarf aller Bundesländer.

erbischoefl_BK_Modell_180313klein

Köln | Bis 2015 soll das Erzbischöfliche Berufskolleg Köln, das sich momentan auf drei Standorte verteilt, an einem Ort gebündelt werden. Hierfür soll an der Ecke Berrenrather Straße / Universitätsstraße ein neues vierstöckiges Gebäude für rund 1.000 Schüler und Studenten entstehen. Heute wurden die Pläne für das Bauprojekt der Öffentlichkeit präsentiert.

ice_2942012a

Berlin | aktualisiert | Die bundesweiten Warnstreiks bei der Deutschen Bahn haben am Montagmorgen auch in Nordrhein-Westfalen zu Behinderungen und Zugausfällen geführt. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn auf dapd-Anfrage in Düsseldorf sagte, war vor allem der Kölner Raum betroffen. Zwischen Köln und Aachen seien zwischen 6.00 und 8.00 Uhr zahlreiche Verbindungen gestrichen worden. Auch auf den Strecken Köln-Bonn und Köln-Frankfurt/Main gab es demnach etliche Ausfälle.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum