Titelthemen

rewe_city_logo_160413klein

Köln | Nach einem Artikel in der „Süddeutschen Zeitung“ vom vergangenen Wochenende und dort wiedergegebener Aussagen von Alain Caparros, dem Vorstandschef der REWE befürchtete die Kölner FDP, dass die Rewe-Group über eine Abwanderung aus Köln nachdenke. Dies und auch die Zusammenlegung von Standorten innerhalb von Köln dementierte Rewe-Group-Konzernsprecher Martin Brüning gegenüber report-k.de.

iran_2012_04_04

Teheran | aktualisiert | Bei einem starken Erdbeben im Süden Irans sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete das iranische Fernsehen. Fünf weitere Todesopfer werden bislang aus Pakistan gemeldet.

boston_1542013

Boston | aktualisiert | Bei einem Bombenanschlag auf den Boston Marathon sind am Montagnachmittag (Ortszeit) mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und 144 verletzt worden, davon befinden sich 17 in kritischem Zustand, 25 Menschen haben schwere Verletzungen. Bei mindestens zehn Menschen wurden Körperteile amputiert. Unter den bislang drei Todesopfern ist auch ein 8-jähriger Junge, auch unter denn Verletzten sind mindestens acht Kinder, teilte die Polizei am Abend mit.

KruppvorFinale_MR_150413klein

Köln | Der Frust über die bittere 2:4-Niederlage im ersten Finalspiel gegen Berlin war Haie-Trainer Uwe Krupp und Stürmer Andreas Falk am Montag nicht mehr anzumerken. Beide scheinen zu wissen, was jetzt zu tun ist. 

gericht_fot_HugoBerties_2442012

München/Berlin | Der NSU-Prozess beginnt nach übereinstimmenden Medienberichten drei Wochen später als ursprünglich geplant. Das Oberlandesgericht (OLG) München habe den ursprünglich für Mittwoch geplanten Verhandlungsauftakt nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über Sitzplätze für ausländische Journalisten auf den 6. Mai verlegt, melden "Spiegel Online" und der SWR. Derweil kritisiert der Anwalt zweier Opfer die Verschiebung scharf. Der Zentralrat der Muslime in Deutschland spricht von einer "zusätzlichen Tortur" für die Angehörigen. Die Türkische Gemeinde äußert indes Verständnis für die Prozessverschiebung. Innenminister Friedrich wollte die Entscheidung des Gerichtes nicht kommentieren, bezog aber am Rande eines Termins im Kölner Polizeipräsidium ausführlich Stellung.

kindersingen_150413klein

Köln | Bereits zum siebten Mal fand heute Mittag mit der traditionellen Veranstaltung "Die Philharmonie singt"ein großes Schülersingen in der Kölner Philharmonie statt; diesmal unter dem Motto „Spaziergang durch Kölle“. Rund 2.000 Schülerinnen und Schüler aus Kölner Grund-, Haupt-, Gesamt-, und Förderschulen sowie Gymnasien sangen gemeinsam mit einem Kinderchor auf der Bühne, bestehend aus Wilmas Pänz (GGS Martinusstr.) sowie Schülerinnen und Schüler der KGS Erlenweg sowie der GGS Stenzelbergstraße kölsche Lieder, die sie zuvor bereits mit ihren Lehrerinnen und Lehrern eingeübt hatten. Musikalische Unterstützung erhielten die Pänz hierbei von Mitgliedern der "Bläck Föös" mit Freunden.

Hier geht es zu einer kurzen Bilderstrecke >>

koelner_11_gong_150413klein

Köln | Ein seltsames Bild bot sich heute Mittag Besuchern des Kölner Rathauses: Mitglieder des Bündnisses Kölner Elf hatten sich unter dem Motto "Jetzt schlägt's 13" mit Transpareten und einem Gong auf dem Rathausvorplatz postiert. Vom heutigen Tag an bis zur kommenden Ratssitzung am 30. April soll dieser Gong jeweils gegen 12 Uhr Mittags exakt 13mal ertönen.  Die Protestaktion richtet sich gegen befürchtete Kürzungen im sozialen  und kulturellen Bereich im Haushalt der Stadt Köln.

haie_1542013

Köln | Die Haie sind mit einer 2:4 (0:1,1:1,0:2)-Niederlage in die DEL-Finalserie gegen Berlin gestartet. Die 18.366 Zuschauer sahen einen Eishockey-Krimi mit engagierten Haien und eiskalten Berlinern.

eilemann_1542013

Köln | „Er ist ein Menschen mit Ecken und Kanten, der auch seine Meinung sagt“, stellt Joachim Wüst vom Festkomitee den zahlreichen Gästen am Maarweg am Sonntagmittag den Mann vor, der auf 90 erfüllte Lebensjahre zurückblicken kann. Viele Wegbegleiter sind in die große Halle des Karnevalsmuseums gekommen, um den Musiker Günter Eilemann zu ehren, dem seine Heimatstadt so viele Evergreens zu verdanken hat.

westerwelle2009

Köln, Hamm | Die nordrhein-westfälische FDP hat einen Leitantrag zum Bundestagswahlprogramm der FDP beschlossen und zieht mit Guido Westerwelle als Spitzenkandidat in die Wahl. Der Leitantrag trägt den Titel: "Wahlprogramm für die verantwortungsbereite Mitte". Die NRW-FDP traf sich am gestrigen Samstag in Hamm zu ihrem Landesparteitag.

PAL056000067

Köln | Seit dem Schuljahr 2011/12 werden mehr als 600 Kinder von den Gesamtschulen jedes Jahr abgewiesen. Dazu kommt dass die Kölner Eltern die Sekundarschule ablehnen. Jetzt will die städtische Verwaltung mit der Umwidmung von Schulen mehr Kapazitäten schaffen.

konditoren1342013

Köln | Aus ganz Deutschland und der Welt eilen sie nach Köln. Konditorinnen und Konditoren, die ihren Meister machen wollen. Denn die bereits 1913 gegründete Schule ist nur eine von vier Meisterschulen im Land und ihre Zöglinge verwöhnen Menschen auf dem gesamten Globus mit süßen Köstlichkeiten. Gestern fand in der Handwerkskammer zu Köln die Jubelfeier statt mit einer riesigen Torte, die bis unter die Decke reichte.

ehrenfeld1342013

Köln | Es sei kein Aprilscherz gewesen, als am 1. April 1888 die Eingemeindung Ehrenfelds ins Stadtgebiet Köln vollzogen wurde. Das ist die einhellige Meinung derer gewesen, die sich vor wenigen Tagen in den Räumen der Ehrenfelder Sparkassenfiliale zusammenfanden, um eine kleine Ausstellung zum Jubiläum der Eingemeindung zu eröffnen. 125 Jahre ist Ehrenfeld jetzt eines der über 80 Veedel von Köln und Bezirksbürgermeister Josef Wirges, der sich in der Tradition des letzten Ehrenfelder Bürgermeisters sieht, tritt selbstbewusst auf. Die Ausstellung zur Geschichte von Ehrenfeld, kuratiert und zusammengestellt von Johannes Maubach ist noch bis zum 16. April zu sehen.

appasionata2011_1342013

Köln | DieTierrechtsorganisation PETA Deutschland übte im Vorfeld der Pferdeshow „Appasionata“ Kritik an der Tierhaltung und zur Schau-Stellung der Pferde. Veranstalter und das Veterinäramt der Stadt Köln können die Kritik so nicht nachvollziehen. So kontrollierte das städtische Veterinäramt die ganze Show 2011 und hatte keine Beanstandungen. Sowohl Aufstallung, als auch der Umgang mit den Tieren war gut, so das Amt. Der Veranstalter äußerte sich ausführlich zur Kritik von PETA, die report-k.de im Wortlaut dokumentiert.

unfall_aachener_1242013

Köln | aktualisiert | Bei einem Verkehrsunfall auf der Aachener Straße in Köln-Braunsfeld wurde heute eine 75-jährige Frau von einem Motorradfahrer erfasst und sehr schwer verletzt. Notarzt und Rettungsdienst reanimierten die Dame und brachten Sie anschließend in ein Krankenhaus der Maximalversorgung. Auch der jüngere Kradfahrer wurde bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Mehr Details, wie etwa der Unfallhergang ist noch Teil der Untersuchungen der Kölner Polizei, die mit ihrem Verkehrsunfallteam vor Ort ist. Wie die Polizei soeben mitteilte verstarb die Fußgängerin in einer Kölner Klinik.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum