Titelthemen

fleisch_polizei_koeln_03012018

Köln | Die Kölner Polizei hat heute Morgen gegen 8 Uhr einen Kleintransporter „Am Eifeltor“ angehalten, weil das Fahrzeug augenscheinlich beschädigt war. Neben den Beschädigungen stellten die Beamten fest, dass die Kühlung des Fahrzeugs defekt war. Im Fahrzeug befanden sich 600 Kilogramm ungekühltes Fleisch.

Köln | In der Karnevalsplauderei von report-K.de, Internetzeitung Köln am 3. Januar 2019 zu Gast: Die 1. Efferener Karnevalsgesellschaft, die KG Rut-Wiess Löstige Langeler und der Treue Husar blau-gelb

Bottrop | Der Bürgermeister der nordrhein-westfälischen Stadt Altena, Andreas Hollstein (CDU), hat betont, dass man die Angriffe eines 50-jährigen Deutschen auf Ausländer in Bottrop und Essen als Terror werten könne. "Das in Bottrop war ein Anschlag, so wie man die Taten von Asylbewerbern als Anschlag bewertet", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagausgaben). Gegenüber der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" sprach der Kriminologe Hans-Dieter Schwind, dass es in den Menschen "brodele".

Köln | Sie sind ganz in weiß gekleidet, die „Voca people“, die sich gestern auf den Weg von der Kölner Philharmonie zum Ausflug auf die Domplatte machten. Ihr A-cappella-Gesang, ihre Beat-Box-Kunst und witzig mitreißende komödiantische Art der Präsentation zog sofort die Passanten in Bann. Die spendeten Angesichts der kleinen Kostproben aus dem Programm der „Vocapeople“, die ab heute für zwei Tage zu Gast in der Kölner Philharmonie sind, viel Applaus. Im Gespräch mit Andi Goral erklärt Komponist, Arrangeur und Musical Director Shai Fishman die Idee hinter „Voca people“ und wie schwierig es ist Künstler für das Ensemble zu finden.

Köln | In der Karnevalsplauderei von report-K.de, Internetzeitung Köln am 2. Januar 2019 zu Gast: Die Rednerlegende Jupp Menth, die Kindertanzgruppe Kölsche Harlequins der KG Alt Köllen und die Neppeser Ahr Schwärmer.

Bottrop | Nach der Amokfahrt in der Bottroper Innenstadt gibt es Spekulationen um die Hintergründe der Tat. Der Täter von Bottrop und Essen, Andreas N., passe "sehr gut ins Bild typischer rechtsterroristischer Täter", sagte der Rechtsextremismus-Experte Florian Hartleb der "Welt" (Donnerstagsausgabe). "Meistens handelt es sich um vereinsamte Männer mittleren Alters ohne Freundin oder Frau, viele arbeitslos und sozial isoliert", so Hartleb weiter.

Köln | Die Kölner Berufsfeuerwehr hat heute in den frühen Morgenstunden des 2. Januar einen Brand in einem Bücherlager in der Stollberger Straße bekämpft. Der Einsatzleiter der Kölner Berufsfeuerwehr Dr. Jörg Schmidt erläutert im O-Ton die Schwierigkeiten der Örtlichkeit und bei der Brandbekämpfung.

pol_05022015e

Bottrop | aktualisiert | In der Innenstadt von Bottrop ist ein 50-jähriger Autofahrer in der Silvesternacht mit seinem Pkw in eine Menschengruppe gefahren. Dabei wurden mindestens vier Personen, darunter auch syrische und afghanische Staatsangehörige, zum Teil schwer verletzt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittlungsbehörden hatte der Mann bereits kurz nach Mitternacht in einem anderen Teil von Bottrop versucht, eine Person mit dem Fahrzeug zu überfahren. Nach seiner Festnahme machte der Festgenommene gegenüber Polizeibeamten fremdenfeindliche Bemerkungen.

laschet_09052017

Köln | In seiner Neujahrsansprache thematisiert NRW-Ministerpräsident Armin Laschet vor allem den Zusammenhalt Europas und ruft die Menschen in Nordrhein-Westfalen dazu auf, sich an der Europawahl zu beteiligen, damit es hierzulande nicht so werde wie in Großbritannien, als die Gegner des Brexit zu spät wach wurden. Gleichzeitig mahnt Laschet, dass die Folgen des britischen Referendums auch für NRW in diesem Jahr spürbar werden.

lehrer_pixabay_01012019

Berlin | Der Chef der Pisa-Studie, OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher, hat heftige Kritik am deutschen Schulsystem geübt und Lehrer aufgefordert, sich stärker aktiv einzubringen. "In Deutschland ist der Schulbetrieb wie eine Fabrikhalle organisiert", sagte Schleicher dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben). "Die Lehrer werden viel zu oft wie Fließbandarbeiter behandelt, deren Meinung nicht gefragt ist", sagte er.

dom_silvester_10062016

Köln | Die Stadt Köln sperrt in diesem Jahr Brücken und erklärt Teile der Innenstadt zu böllerfreien Zonen in der Silvesternacht 2018. Wo genau dies stattfindet lesen Sie hier bei report-K.

feuerwehr_pixabay_31122018

München | Im bayerischen Puchheim bei München ist am Montagnachmittag ein 5-jähriges Mädchen bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Gegen 13:30 Uhr erreichte die Einsatzleitstelle ein Notruf über einen Brand in einer Wohnung im achten Stockwerk eines Hochhauses, dessen Bewohner großenteils dieses noch rechtzeitig verlassen konnten und unverletzt blieben, teilte die Polizei am Montag mit. Der Feuerwehr gelang es, das Feuer in der Wohnung unter Kontrolle zu bringen, bevor sich dieses weiter ausbreiten konnte.

pol_572013a

Köln | Am Sonntagabend hat die Polizei in Köln-Buchheim versucht auf dem Buchheimer Ring einen Autofahrer zu kontrollieren. Der flüchtete und verursachte eine Unfall bei dem er sich selbst verletzte. Im Wagen fanden die Beamten geringe Mengen Marihuana. Der 24-Jährige besaß keinen Führerschein.

Angela_Merkel_5_311014

Berlin | Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bundesbürger aufgerufen, bei der Europawahl im kommenden Mai ihre Stimme abzugeben. "Im Mai können Sie durch Ihre Teilnahme an der Europawahl dazu beitragen, dass die Europäische Union auch in Zukunft ein Projekt von Frieden, Wohlstand und Sicherheit sein wird", sagte Merkel in ihrer Neujahrsansprache zum Jahreswechsel 2018/19, die am Silvesterabend von mehreren Fernsehsendern ausgestrahlt wird, aber vorab aufgezeichnet wurde.

koelner_stimmen_2018neu

Köln | Das Jahr 2018 geht zu Ende. Zum Jahresausklang fragte Christoph Mohr für report-K einige führende Vertreter der Kölner Kunst- und Kulturszene nach ihrer ganz persönlichen Jahresbilanz, nach ihren Entdeckungen und nach dem, was sie begeistert hat. Und was sie in 2019 planen.

Das gesamte Spezial mit allen Interviews finden Sie hier bei report-K >

Lesen Sie hier die persönliche Jahresbilanz von:

Dr. Yilmaz Dziewior
Direktor, Museum Ludwig
---
Christian Nagel
Galerist
---
Ditmar Schädel
Vorstandsvorsitzender, Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V. (DGPh)
---
Gabriele Conrath-Scholl
Leiterin, Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur
---
Markus Eisenbeis
Geschäftsführer, Auktionshaus Van Ham
---
Mechtild Tellmann
Direktorin, Festival tanz.tausch
---
Julian Pörksen
Dramaturg am Schauspiel Köln
---
Nikola Dietrich
Direktorin Kölnischer Kunstverein
---
Idee und Realisation: Christoph Mohr

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum