München | Am 14. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München die Werkself aus Leverkusen mit 1:0 geschlagen. Leverkusen begann sehr druckvoll, erst nach 20 Minuten gelang es den Münchenern, Zugriff auf das Spiel zu bekommen. Leverkusen zeichnete sich durch eine präzise und entschlossen agierende Defensive aus und drang in einzelnen Aktionen auch immer wieder in den Bayern-Strafraum vor. Der 1. FC Köln verlor sein Spiel gegen Augsburg.

Währenddessen agierte der Rekordmeister über weite Strecken blutleer und wenig zwingend. Erst nach dem Seitenwechsel wachte die Offensivabteilung des Rekordmeisters auf, in der 51. Minute traf Ribéry nach einer Ecke. Danach drängten die Münchener rasch auf mehr Tore und kamen durch Müller und Robben zu hochkarätigen Chancen.

Werbung

In der 59. Minute scheiterte Lewandowski an einem weiteren Treffer drei Meter frei vor dem Tor. Danach verflachte die Partie spielerisch und wurde rabiater. Leverkusen unternahm zwar Versuche zu einem Ausgleich, agierte aber zu harmlos.

Schalke siegt deutlich gegen Stuttgart

Am 14. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Schalke 04 den VfB Stuttgart deutlich mit 4:0 geschlagen. Schalke ging bereits in der ersten Minute durch Choupo-Moting nach einer Standardaktion in Führung. Stuttgart reagierte mit Unsicherheit auf den frühen Rückstand.

In der zehnten Minute erhöhte Meyer per Kopf aus sehr spitzem Winkel auf 2:0 für die Gäste. In der 21. Minute demonstrierte Choupo-Moting die Gefährlichkeit der Schalker durch Standards und traf nach einer Ecke zum 3:0. Stuttgart agierte danach verunsichert, fahrig und harmlos, zugleich zeigte auch die Schalker Defensive Schwächen und Fehler. Erst nach dem Seitenwechsel bekam Stuttgart Zugriff auf das Spiel und bedrängten siegessichere Gäste.

Gleichzeitig ließen die Stuttgartern den Schalker Angreifern zu viel Raum. In der 61. Minute traf erneut Choupo-Moting für die Gäste zum 4:0. Danach bemühte sich Stuttgart um Schadensbegrenzung und kam auch zu einigen Gelegenheiten. In den übrigen Partien unterlag Hertha BSC Borussia Mönchengladbach mit 2:3, Wolfsburg schlug Hannover 3:1, Augsburg schlug Köln 2:1 und Paderborn trennte sich von Freiburg 1:1.

Autor: dts

Werbung