Das Symbolfoto zeigt eine Fahne des VFL Bochum.

Bochum | dts | Zum Abschluss des 18. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum gegen Wolfsburg mit 1:0 gewonnen. Mit dem Sieg klettert Bochum auf Rang 11, Wolfsburg ist auf Position 14. Für Wolfsburg ist es die achte Pflichtspielniederlage in Folge.

Die Wölfe waren über weite Strecken sehr passiv, Bochum war die ganze Zeit bemüht, machte aber auch viele Fehler. Den Siegtreffer durch Miloš Pantović (65. Minute) hatten sich die Gastgeber trotzdem ehrlich verdient.

Werbung
Werbung