Köln | Erstmals wird am kommenden Samstag, dem 1. September 2012 der KölnBäder Cup im Freibad des Stadionbades ausgetragen. Für diese offene Stadtmeisterschaft, die von der Telekom-Post- Sportgemeinschaft Köln e.V. ausgerichtet wird, hat Oberbürgermeister Jürgen Roters die Schirmherrschaft übernommen.

Insgesamt werden in fast 450 Einzelstarts circa 150 Aktive und sieben Staffeln aus knapp zehn Vereinen an der Meisterschaft teilnehmen. In unterschiedlichen Ausscheidungen in den Disziplinen Rücken, Brust, Freistil und Schmetterling auf der 50-Meter-Distanz über den 50- Meter- KölnBäderSprint bis hin zur 16×50-Meter Freistilstaffel werden die Sportler ab 14.00 Uhr im Müngersdorfer Freibad gegeneinander antreten. Insgesamt winken den Erstplatzierten bei den Meisterschaften, die von der KölnBäder GmbH veranstaltet werden, attraktive Preise.
Das Stadionbad bleibt während dieser Veranstaltung in Teilbereichen des Freibades sowie im Hallenbad für die Öffentlichkeit geöffnet. Das Freibad ist von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr und das Hallenbad von 9.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet.
Zuschauer sind herzlich willkommen!
Weitere Informationen über das KölnBäder-Infotelefon unter 0221 – 280 380 oder im Internet www.koelnbaeder.de

Werbung

Autor: ak
Foto: Das Stadionbad Köln

Werbung