Die zur Verfügung gestellte Grafik zeigt die Embleme der 9 Kölner Traditionskorps.

Köln | Köln hat 9 Traditionskorps die Karneval feiern, wie etwa die Blauen Funken. Jetzt haben die 9 großen Karnevalsgesellschaften ihre Sitzungen in Innenräumen zum Großteil abgesagt.

Die Karnevalisten wollen damit gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und Schaden vom immateriellen Kulturerbe des rheinischen Karnevals abhalten. Die Karten würden rückabgewickelt und die Gäste von den einzelnen Gesellschaften bei denen sie die Karten kauften informiert. Zu den Details wollen sich die einzelnen Traditionskorps noch einmal separat äußern.

Werbung

Zu den Bällen und Tanzveranstaltungen schreiben die Karnevalisten: „Von dieser freiwilligen Absage sind derzeit die großen Tanzveranstaltungen und Bälle noch nicht betroffen, da sie derzeit ohnehin verboten sind. Sobald neue Informationen vorliegen, werden diese ebenfalls separat durch die einzelnen Gesellschaften veröffentlicht.“

Werbung