London | Bei der Fußball-Europameisterschaft hat in Gruppe D England gegen Kroatien mit 1:0 gewonnen. Die englische Mannschaft stand extrem professionell und ließ wenig zu. Kroatien war über weite Strecken zwar auf Augenhöhe, nur im Angriff letztlich zu harmlos.

Englands Raheem Sterling machte mit einem Geniestreich in der 57. Minute den Sieg klar. Der erhielt den Ball von Kalvin Phillips fast genau am Elfmeterpunkt und zog sofort erfolgreich ab. Ebenfalls in Gruppe D sind Schottland und Tschechien, die ihre erste Partie am Montag bestreiten.

Werbung

Autor: dts

Werbung