Köln Nachrichten

livestream_16_01_17

Köln | Der Livestream am jecken roten Fass von report-K, der Internetzeitung von Köln. Am 15. Januar 2018 sprechen wir über jecke Würfelspieler die Nubbel verbrennen, geschäftstüchtige Damen mit mehreren Tanzgruppen und der Gesellschaft mit den leckeren Gardeoffizieren. Im Livestream aus dem report-K Studio: "Amazonencorps Frechen, Treuer Husar blau-gelb. Moderiert von Andi Goral. Ab 18:30 Uhr heute bei report-K.de.

Um den Livestream zu aktivieren, klicken Sie bitte den Video starten Button. Hinweis: Wenn Sie den Livestream direkt im You Tube Kanal von report-K verfolgen, erhalten sie die hochaufgelöste Ansicht.

polizei_sym_01_18

Köln | Am Montagnachmittag sind bei zwei Verkehrsunfällem in Köln Dellbrück und Mülheim zwei Menschen schwer verletzt worden. Das teilt die Kölner Polizei heute mit. Rettungskräfte fuhren die Verletzten zur weiteren Behandlung in nahegelegene Krankenhäuser.

WSP_Boot882013

Köln | aktualisiert | Am heutigen Dienstagmorgen kam es zu einem Schiffsunglück vor der Mülheimer Brücke auf dem Rhein. Auf Anfrage von report-K teilt eine Sprecherin der Wasserpolizei Duisburg mit, dass Personen aus dem Wasser gerettet werden mussten. Der derzeitigem Stand der Ermittlungen kam es dort gegen 11 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Tankfrachtschiff und einem Sportruderboot. Dabei wurden drei Menschen, eine Person davon schwer, verletzt. Wie es zur Kollision zwischen kommen konnte, sei noch Gegenstand der Ermittlungen. Mehr dazu in Kürze.

Festnahme_pol3032012

Köln | Am gestrigen Abend soll ein Mann in der B-Passage des Kölner Hauptbahnhof (Hbf) einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) mit einer Spritze angegriffen haben. Der 38-jährige wurde kurz darauf festgenommen.

robert_schumann_16012018

Köln | Regimentsexerzieren 2019 bei den Roten Funken. Vier Knubbel vier Stories. Rote Funken im Internat, mit Sitzung im Zeitraffer, der Kölner Geschichte von Agrippina bis Agrippina bis zu Let´s Dance. Am Ende war eines klar – niemand tanzt besser und besser aus der Reihe wie der dritte Knubbel der Roten Funken. Zudem ehrten das Festkomitee und die Roten Funken Robert Schumann den langjährigen Literaten für 70 Jahre Mitgliedschaft.

Die Ehrung von Robert Schumann

livestream_15_01_17

Köln | Der Livestream am jecken roten Fass von report-K, der Internetzeitung von Köln. Am 15. Januar 2018 sprechen wir über Karneval im Hörsaal, Brunosaal, Pfarrsaal, ein Motto für das der eine rügt und der andere Champagner ausgiebt und mit einer coolen Nachwuchsband: Lupo. Im Livestream aus dem report-K Studio: "Kölle bliev Kölle", Kölner Husaren grün-gelb und die Band "Lupo". Moderiert von Irem Barlin und Andi Goral. Ab 18:30 Uhr heute bei report-K.de.

Um den Livestream zu aktivieren, klicken Sie bitte den Video starten Button. Hinweis: Wenn Sie den Livestream direkt im You Tube Kanal von report-K verfolgen, erhalten sie die hochaufgelöste Ansicht.

Köln | Nachdem die erkennbaren Gefahrenquellen für die Besucherinnen und Besucher beseitigt wurden, kann die Friedhofsverwaltung mit dem Ostfriedhof die letzte städtische Begräbnisstätte für die Öffentlichkeit freigeben. Das teilt die Stadt Köln heute mit. Damit sind sämtliche Friedhöfe ab sofort wieder zugänglich. Einige hatten gesperrt werden müssen, weil nach dem Sturm „Burglind“ Bäume umzustürzen oder Äste abzubrechen drohten.

pol_05022015e

Köln | Die Kölner Polizei hat Samstagnacht zwei hochmotorisierte Pkw und die Führerscheine der beiden Fahrer beschlagnahmt. Die Polizei Köln geht derzeit davon aus, dass sich die zwei Fahrer ein illegales Autorennen geliefert haben sollen. Den jungen mutmaßlichen Rasern drohe nun ein juristische Konsequenzen.

Köln | In der Nacht zu Mittwoch, 16./17. Januar, steht auf der A1 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen dem Autobahnkreuz Köln-Nord und der Anschlussstelle Köln-Niehl in der Zeit von 21 Uhr bis 5 Uhr nur ein eingeengter Fahrstreifen zur Verfügung. In Richtung Koblenz ist zwischen 22 Uhr und 2 Uhr in der Anschlussstelle Köln-Niehl die Abfahrt auf die Industriestraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg lässt dort vorbereitende Arbeiten für den Umbau der Anschlussstelle sowie für den achtstreifigen Ausbaus der A1 zwischen Köln-Niehl und Leverkusen-West inklusive dem Neubau der Rheinbrücke Leverkusen.

stadtkoeln_15_01_17

Köln | Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Köln hat erstmalig ihren Sprecher und einen Stellvertreter gewählt. Die Wahl durch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr ist im „Gesetz zur Neuregelung des Brandschutzes, der Hilfeleistung und des Katastrophenschutzes (BHKG)“ vorgeschrieben und kam in Köln zum ersten Mal zur Anwendung, erklärt die Stadt Köln. Die Sprecher vertreten in Städten mit einer Berufsfeuerwehr die Belange der Freiwilligen Feuerwehr gegenüber der Leitung der Feuerwehr Köln.

immisitzung_14012018

Köln | „Jeder Jeck ist von woanders“ – ist seit neun Jahren das Motto der „Immisitzung“. Doch in Köln angekommen ist das Team, in dem gut ein Dutzend Herkunftsländer vertreten sind, schon lange. Nicht nur im Karneval – auch die Kölschbesoffenheit beherrschen sie meisterhaft (und nur ein bisschen selbstironisch). Die kleinen Tritte gegen Düsseldorf inklusive. Und so ist den Woandersher-Jecken auch diesmal nach über drei Stunden der Beifall garantiert.

pol_572013a

Köln | Die Kölner Polizei meldet einen Verkehrsunfall auf der Düsseldorfer Straße in Höhe des Dünnwalder Kommunalwegs. Drei Menschen wurden verletzt.

bf_ehrenfeld_fans_14012018

Köln | Es ist ein Spiel mit besonderen Sicherheitsanforderungen, wenn Borussia Mönchengladbach in Köln zum rheinischen Derby zu Gast ist. Die Bundespolizei erließ eine Allgemeinverfügung im Vorfeld für die Züge zwischen Mönchengladbach und Köln. Die Anreise der Fans vom Niederrhein verlief reibungslos. Im Interview der Pressesprecher der Bundespolizei Frank Freund zur Anreise der Fans von Borussia Mönchengladbach.

pol_05022015c

Paderborn | Alle Polizisten in NRW sollen noch in diesem Jahr sogenannte Bodycams bekommen. Das habe NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) bei einem Besuch in Paderborn angekündigt, berichtet das "Westfalen-Blatt" (Samstagsausgabe). Ihm gehe es darum, die Arbeit für die Polizisten sicherer zu machen, sagte Reul.

gk_cuepper_13012018

Köln | Thomas Cüpper mit „Bibi“ - also der Melone und seiner „Quetsch“ ist gleich Ziehharmonika räumte bei der „Großen Nostalgiesitzung“ von Großer Kölner und der Grossen von 1823 ab. Bei seinen Erzählungen zur Zinkbadewanne mit Nadelkieferbadesalz nickte die ausverkaufte Flora zustimmend und manch einer dürfte sich an die Zeit zurückerinnern, als in diesem Gefäß am Samstag Badetag war. Heute bei Duschluxus mit Massageduschkopf kaum mehr vorstellbar. Was heute Abend im Kölner Karneval geschah.

Ein Mini-Ausschnitt aus dem Programm von Thomas Cüpper und ein Interview über Zinkbadewannen, Nostalgiesitzungen und Kölsche Originale

Report-K Karneval-Livestream

livestream_kasten_03012017

Jeden Tag von Montag bis Freitag von 18:30-19 Uhr eine halbe Stunde Kölner Karneval auf report-K. Nachrichten aus dem jecken Geschehen und Interviews mit Kölner und Karnevalsgesellschaften aus der Region. 

Am Dienstag 16.1. zu Gast am jecken roten report-K Fass:
Amazonencorps Frechen
Treuer Husar blau-gelb
KG Knobelbröder

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum