Köln Nachrichten

dom_winter2008

Köln | Die wichtigsten Kurznachrichten des Tages für den 25.4.2012 aus
Köln: Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Kölner Schullandschaft + AWB
ändert Abfuhrtermine zum Maifeiertag + Stadt verkauft Fundräder +
Öffentliche Diskussionüber "Luft, Stadt, Verkehr" mit den Grünen + Zertifikat
erneuert: HGK weiterhin Entsorgungsfachbetrieb + Chinesische Provinz
Shanxi eröffnet Deutschlandbüro in NRW +

Dom_180909

Köln | Udo Marx wurde einstimmig zum Präsidenten der Rosen-Montags-Divertissementchen von 1861 e.V. gewählt. Die Neuwahlen des Vorstandes fanden am gestrigen 24. April 2012 auf der Jahreshauptversammlung.

Polizei-rechteSzene-Radevormwald_2542012

Köln | aktualisiert 6:55 Uhr, 10:40 Uhr, 13:10 Uhr, 16:00 Uhr | In den frühen Morgenstunden hat die Kölner Polizei in Radevormwald das Fraktionsbüro von Pro NRW durchsucht. Pro NRW tritt derzeit auch um Landtagswahlkampf an. Neben dem Fraktionsbüro wurden weitere Objekte untersucht und mehrere Haftbefehle gegen Mitglieder des rechtsextremen "Freundeskreis Rade" vollstreckt. Die Polizei und Staatsanwaltschaft verdächtigt 18 Personen in unterschiedlicher Zusammensetzung rechtsextremes Gedankengut vertrieben zu haben und erhebliche Straftaten auch unter Anwendung von Gewalt begangen zu haben. Aktualisiert: Bei zwei Festgenommenen stellte die Polizei Köln Mitglieds-Ausweise von Pro NRW sicher. Zudem wurden zahlreiche - teils scharfe - Schusswaffen, Schlagwaffen und Messer gefunden.

ehrenamt2442012

Köln | In Ehrenfeld fiel der Startschuss für eine neue Kampagne der Kölner Freiwilligen Agentur. Die will jetzt in den Bezirksrathäusern vermehrt Freiwillige werben. Und da man in Köln ja immer auf den Bock setzt hat man einen freiwilligen Hennes in weiß auf Pink mit dem Slogan „Bock auf Ehrenamt?“ gedruckt. Aber für was sucht man Freiwillige?

Köln | Kurt Nürnberg, in den vergangenen vier Jahren Korps-Kommandant beim Traditionskorps der Altstädter Köln reicht das Zepter weiter. Bereits am 16. April trat er bei der Vorstandssitzung zurück. Nürnberg führt gesundheitliche und familiäre Gründe für sein Ausscheiden aus dem Amt an. Weiterhin will er in Freundschaft mit den Altstädtern verbunden bleiben.

Polizei_NRW_3032012a

Köln | In der Nacht zu Montag, den 23. April, sind bislang unbekannte Einbrecher über das Dach in einen Lebensmitteldiscounter in Köln-Wahn eingestiegen. Die Täter brachen anschließend einen Geldautomaten auf, erbeuteten Bargeld und flüchteten danach in unbekannte Richtung.

Polizei_NRW_3032012

Köln | Am gestrigen Morgen des 23. Aprils hat die Polizei Köln zwei jugendliche mutmaßliche Räuber festgenommen, die in Köln-Urbach eine 75-jährige Seniorin überfallen hatten.

Köln | Spezialkräfte der Polizei Köln haben am vergangenen Montag in einem Industriegebiet in Siegen einen mutmaßlichen 31-jährigen Autoschieber festgenommen. Das ermittelnde Kriminalkommissariat 73 stellte in einer Werkstatthalle im Ortsteil Neunkirchen fünf hochwertige, umfrisierte Sportwagen sowie zwei LKWs sicher.

polizist3072011

Köln | In der Nacht des vergangenen Mittwochs (18. April) wurde ein 70-Jähriger in seiner Wohnung in der Altstadt schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte der mutmaßliche Täter gegen 1 Uhr an der Haustür des Mannes in der Sternengasse geklingelt.

Köln | Gestern Vormittag hat sich ein bislang Unbekannter in Köln-Poll als Kriminalbeamter ausgegeben und so von einer 86-Jährigen eine hohe Bargeldsumme erbeutet. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

Koeln3_22010

Köln | Die wichtigsten Kurznachrichten des Tages für den 24.4.2012 aus Köln: Ab Mitte Juni brauchen Kinder eigenen Reisepass +++ „7. Kölner Fahrradquiz“ startet am 1. Mai + Wahner-Heide-Tag an Gut Leidenhausen + Kölner gewinnt Ferchau-Kunstwettbewerb  + Uni Köln: Wer an die Einheit von Körper und Geist glaubt, lebt gesünder + Sporthochschule Köln: Sport verbessert schulische Leistungsfähigkeit + Unitymedia startet mit HD-Sendern im digitalen Angebot

pol_2932011

Köln | Gestern Abend kehrte ein 83-Jähriger wohlbehalten zu seiner Wohnung in Porz-Eil zurück. Er war seit dem gestrigen Vormittag als vermisst gemeldet worden.

karneval2342012

Köln | Der Leiter der Samba Schule „Unidos da Tijuca“ Paulo Barros schlenderte mit dem Leiter des Rosenmontagszuges durch die Wagenhalle des Festkomitee Kölner Karneval. Als ihm Kuckelkorn erklärte, dass alle Wagen nach jeder Session wieder abgebaut würden und recycelt, erntete er zunächst ungläubiges Staunen. Und auch das Material PappmachÉ fand das Interesse der Weitgereisten aus der neuen Kölner Partnerstadt Rio.

dom

Köln | Der Kölner Dom belegt Platz drei der beliebtesten Sehenswürdigkeiten bei ausländischen Deutschland-Besuchern. Dies ergab eine erstmals durchgeführte Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT).

Köln | Am 21. April 2012 verstarb der Kölner Kabarettist Heinrich Pachl (geb. 1943). Er wurde unter anderem mit dem Adolf-Grimme-Preis  und dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum