Köln Nachrichten

polizei2009

Köln | Am 10. April fand auf der B8 in Richtung Leverkusen eine Verfolgungsjagd, zwischen Beamten der Kölner Polizei und einem mit Haftbefehl gesuchten 23-Jährigen Mann, statt.

Köln | In unmittelbarer Nähe zur beinahe fertigen A3-Grünbrücke beginnt Straßen.NRW mit dem Bau einer zweiten Grünbrücke. Diese soll die Landesstraße 284 zwischen Köln-Rath und Rösrath überbrücken und zusammen mit der Autobahngrünbrücke die Wahner Heide wieder mit dem Königsforst verbinden.

pol_2932011a

Köln-Mühlheim | Gestern Abend ist ein 67-Jähriger Rentner nach einem Bankbesuch zusammengeschlagen und ausgeraubt worden.

Köln | In Köln stehen 500 sogenannte CallBikes zur Verfügung, die nach der Nutzung an jeder Straßenecke innerhalb des Gürtels abgestellt werden können.

taxi_view7Fotoliacom622011

Köln | Der TAXI RUF Köln geht einen Schritt in Richtung digitale Welt. In Zukunft soll es möglich sein ein Taxi per Smartphone und App zu bestellen. Allerdings ganz so weit ist man noch nicht, wer vorbestellen will muss immer noch anrufen und kann sich dann Warteschleifen-Musik anhören.

Köln | Der Lew-Kopelew-Preis 2012 geht an Berthold Beitz und wird am kommenden Sonntag in Köln verliehen. Die Laudatio wird Ministerpräsident a.D. und Finanzminisert a.D. Peer Steinbrück halten. Kopelew würde in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiern. Der russischze Dissident hatte 1981 die UDSSR verlassen müssen und seine zweite Heimat in Köln gefunden.

polizei2009

Köln | Die Kölner Polizei sucht Zeugen eines äußerst brutalen Raubüberfalls am Bahnhof Deutz. Der ereignete sich kurz nach Mitternacht am Sonntag den 8. April. Ein Mann wurde niedergeschlagen und beraubt. Die fünf Täter, eventuell Südländer, sind auf der Flucht.

Festnahme_pol3032012b

Köln | In einem Lokal in der Wipperfürther Straße in Köln-Kalk kam es am späten Samstagabend zu einem Streit zwischen zwei Männern, der so eskalierte, dass einer der Männer dem anderen mit einem Messer in den Hals stach. Später wurde der 25-jährige Italiener der zugestochen hatte von der Kölner Polizei festgenommen werden. Er sei Polizeibekannt, so die Beamten.

Polizei_NRW_3032012b

Köln | Zwischen Köln und Leverkusen kam es gestern am frühen Abend zu einer Attacke von rund 100 Rechtsextremen auf 10 Linke im Regionalexpress 1. Die Polizei stoppte den Zug bei Leverkusen und stellte die Personalien fest. Beide Gruppen kamen aus Stolberg von Demonstrationen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

polizei742012

Köln | Die Tat in Köln-Ehrenfeld liegt schon einige Monate zurück. Zwei Männer lernen sich kennen, der eine nimmt den anderen mit in die Wohnung und der raubt ihn aus. Jetzt hat die Kölner Polizei ein Lichtbild veröffentlicht, von dem sie sich erhofft den Räuber zu fassen.

flashmob642012

Köln | Es ist kurz nach 19 Uhr und ein kurioser Moment vor dem Kölner Dom. Auf einem Handkarren die Fahnen für das Osterfest. Ein Mann steht auf einer Leiter die schwarz-weiße Fahne mit dem Kreuz weht schon im Wind. Davor hat ein anderer sein Mobiltelefon auf die Domplatte gelegt, leise erklingen Tanzrythmen und er performt tanzend vor dem Dom.

unfall_642012_a4

Köln, Bensberg | aktualisiert 7.4.2012 | Ein Fahrfehler, so die erste Einschätzung der Kölner Polizei, wurde einem 38-jährigen Kölner Motorradfahrer heute auf der Autobahn A 4 auf Höhe der Auffahrt Bensberg zum Verhängnis. Er wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn war gesperrt. Aktualisiert, 7.4.2012: Wie die Polizei am heutigen Nachmittag mitteilte hat sich der Gesundheitszustand des Fahrers verbessert und es besteht keine akute Lebensgefahr mehr.

unfall_642012

Köln | aktualisiert 15:36 Uhr | Es muss kurz vor Mitternacht gewesen sein. Ein silberner BMW fährt auf der Kempener Straße in Richtung stadtauswärts. Auf Höhe der Merheimer Straße, wo die Kempener Straße einen kleinen leichten Knick macht, muss der Fahrer die Kontrolle über den Wagen verloren haben. Am Ende sind von den fünf jungen Männern zwei leicht und drei schwer verletzt.

Köln | Das Kölner Kriminalkommissariat 14 ermittelt bereits seit mehreren Wochen nach einem brutalen Raubüberfall auf einen Taxifahrer (31) im Ortsteil Mülheim und drei weiteren Rauben auf Taxifahrer.

Köln | Am gestrigen Morgen (4. April) haben drei Unbekannte (20-25) in der Kölner Innenstadt einen jungen Mann (30) brutal überfallen. Mit Bargeld und Handy flüchteten die Räuber.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum