Köln Nachrichten

pol_2932011a

Berlin | Die Kölner Kriminalpolizei ermittelt nach einem Todesfall in einer sogenannten Beatmungs-WG wegen fahrlässiger Tötung. Im Zentrum der Ermittlungen stehen nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" (3. April) mehrere Mitarbeiter eines ambulanten Pflegedienstes, die in der mittlerweile stillgelegten Einrichtung gearbeitet haben, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Köln bestätigte. Das Opfer sei eine 44-Jährige Frau, die bereits Mitte Februar verstarb.

Köln | Die Rohbauarbeiten für Neubau in Köln-Neuehrenfeld haben begonnen - Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Overbeckstraße und die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte Ottostraße, beide in Köln-Neuehrenfeld, können sich freuen: Sie bekommen an einem Standort in der Ottostraße einen Neubau für eine zweizügige Grundschule mit Turnhalle und eine neue Kindertagesstätte mit vier Gruppen.

Köln | Auf dem Schulhof der Grundschule an der Alten Wipperfürther Straße muss eine Birke gefällt werden. Ein Sachverständiger schätzt den schadhaften Baum als nicht mehr standsicher ein.

jaeger242012

Köln | Der Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen Ralf Jäger, SPD, positionierte sich heute fröhlich und öffentlichkeitswirksam neben einer extra bereitgestellten Polizeibeamtin und sagte beim Fototermin immer „hallo, hallo“ in eines der neuen digitalen Funkgeräte, dass man ihm in die Hand gedrückt hatte. Zuvor witzelte Jäger darüber, dass die Einführung des neuen behördlichen Digitalfunkes sieben Jahre hinterherhinke.

Köln | Da ein Verzeichnisse der aktuell Wahlberechtigten für die Landtagswahl erstellt werden muss, ist das Kundenzentrum Innenstadt am Laurenzplatz 1-3 am Donnerstag den 5. April nur bis 16 Uhr geöffnet.

Köln | Bei dem Unglück am Waidmarkt am 3. März 2009 stürzten das Historische Archiv der Stadt Köln und zwei benachbarte Wohngebäude ein. Zwei junge Männer kamen hierbei ums Leben. In einem strafrechtlichen Verfahren ermittelt die Staatsanwaltschaft Köln mit eigenen Gutachtern gegen Unbekannt wegen fahrlässiger Tötung, fahrlässiger Körperverletzung und Baugefährdung. Im Rahmen der Ursachenforschung werden in dieser Woche Polizeitaucher eingesetzt, die im Auftrag der Staatsanwaltschaft eigene Untersuchungen durchführen.

Köln | Beim David 2012 wurde das Projekt Wagenbauwettbewerb zum Kölner Rosenmontagszug der SK Stiftung Kultur mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Der David ist ein Wettbewerb für kleinere Stiftungsprojekte der Sparkassen-Finanzgruppe.

Bus_innen_02042012

Köln | Am Sonntagabend  haben bislang Unbekannte in Köln - Bocklemünd einen vorbeifahrenden Linienbus der Kölner Verkehrsbetriebe beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von cirka 1000 Euro. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

Festnahme_pol3032012a

Köln | Die Polizei konnte einen 46 jährigen Mann aus Stolberg am Freitagabend im Kölner Hauptbahnhof festnehmen. Der Mann, der bei einer Überprüfung auffällig wurde, wurde bereits seit fünf Monaten per Haftbefehl von der Staatanwaltschaft Krefeld gesucht.

ural-air_flug-moskau_242012

Köln | Die russische Fluggesellschaft Ural Airlines wurde heute Mittag nach der Ankunft des ersten Flugzeugs am Köln-Bonner Flughafen traditionell mit einer Wasserfontäne der Feuerwehr begrüßt. Ab sofort werden drei Mal in der Woche Flieger der Airline von Köln nach Moskau abheben.

brunnengarten242012

Köln | Seit heute gibt es unweit von Rheinseilbahn und Claudius-Therme wieder filigrane Wasserspiele im Brunnengarten des Kölner Rheinparks. Entstanden zur Bundesgartenschau 1957 war der Brunnen seit längerem versiegt, so lange dass man den Zeitraum anscheinend selbst bei der Stadt Köln nicht mehr kannte.

bus_02042012

Köln | Um auf zukünftige Marktentwicklungen besser reagieren zu können, testen die Kölner Verkehrsbetriebe einen neuen Hybrid-Bus im Linienverkehr. Nach langen innerbetrieblichen Test- und Schulungsphasen konnte sich der elektronisch betriebene Bus heute erstmalig im Linienverkehr beweisen. Nach kleinen Startschwierigkeiten verlies der Hybrid-Bus (Linie 146) leicht und leise die Haltestelle "Deckstein" in Richtung Innenstadt.

Porz/Wahn: Straßensanierung

Köln | Die Stadt Köln wird einen Teil der St.-Sebastianus-Straße erneuern lassen. Die Arbeiten beginnen am 16. April und werden nur Nachts durchgeführt.

Köln | Die Kölner Polizei sucht einen etwas 1,80 m hohen schlanken Räuber. Dieser hat in der gestrigen Nacht am Samstag einen Kiosk in Sülz am Auerbachplatz überfallen.

feuer3132012

Köln | aktualisiert 11:04 Uhr | Ein Feuer hat heute in den frühen Morgenstunden in der Rosenstraße in Köln Porz-Zündorf ein Reihenhaus unbewohnbar gemacht. Die Feuerwehr war mit drei Löschzügen vor Ort. Verletzt wurde niemand, eine Katze gerettet und ein Hund wird noch vermisst. Die Bewohnerin, so Einsatzleiter Johannes Feyrer, kann nicht in ihr Haus zurückkehren.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum