Köln Nachrichten

Brüssel | Die EU-Kommission will am Donnerstag Emissionsobergrenzen für schwere Lastwagen und Busse vorlegen. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf Kommissionskreise. Demnach soll der durchschnittliche CO2-Ausstoß von schweren Nutzfahrzeugen im Jahr 2030 mindestens 30 Prozent unter dem von 2019 liegen.

polizei_sym_01_18

Köln | Ein 28-jähriger Obdachloser stiehlt in der Kölner Südstadt eine Campingausrüstung aus einem PKW. Die Bestohlene,25, entdeckt nur 100 Meter vom eigentlichen Tatort ihr Hab und Gut.

albertus1

Köln | Die Initiative TransFair e.V. verleiht Fairtrade-Siegel an die Universität Köln.

KVB_2532010

KVB trennt Linie 18

Köln | Wegen anstehender Bauarbeiten in Hürth muss die Stadtbahnlinie 18 in Hürth für vier Tage getrennt werden. Die Baumaßnahme startet am 24. Mai (Donnerstag) und dauert bis zum darauffolgenden Montag (28.5.) an.

a3sperrung6110903

Köln | In den Wochen nach dem übernächsten Wochenenden wird der Landesbetrieb Straßen.NRW wieder einige Baumaßnahmen durchführen. Die Autofahrer müssen sich vor allem an den Wochenenden auf zahlreiche Teil- und Vollsperrungen einrichten.

biotonne_19072015a

Köln | Am kommenden Wochenende ist Pfingsten. Weil der kommende Montag ein gesetzlicher Feiertag ist, verschieben sich die Abholtermine der Abfallwirtschaftsbetriebe um einen Tag.

schirftzugpolizei2572012

Köln | 1,8 Promille und 1 Promille stellten die Beamten bei einem Atemalkoholtest von zwei Fahrradfahrern fest, die selbstverschuldet unabhängig voneinander stürzten. Beide mussten in Kliniken gebracht werden.

pol_2932011

Köln | Heute Morgen gegen 5:30 Uhr schoss ein 38-jähriger Kölner mehrfach in der Roggendorfstraße in Köln Flittard mit einer Pistole auf einen Linienbus der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB). Der Mann, so die Kölner Polizei, sei stark alkoholisiert in der Nähe des Tatorts mit einer Waffe und Munition festgenommen worden. Verletzt wurde niemand.

polizei_dreieck2005

Köln | Das Innenministerium NRW erklärte heute, dass in dieser Woche die Polizei in ganz NRW gezielt gegen mobile Einbrecherbanden vorgehe und ihren Fahndungs- und Kontrolldruck erhöhe. Involviert ist auch die Bundespolizei und es gibt eine länderübergreifende Kooperation mit den Niederlanden und Belgien.

15052018_Kampagnenstart_Falschparker

Köln | Um exakt 10:10 Uhr hatten Ordnungsdienst und Feuerwehr der Stadt Köln die ersten Plakate am Rudolfplatz angebracht. 290 sollen im Rahmen ihrer heute gestarteten Kampagne insgesamt im Kölner Stadtgebiet zu sehen sein. „Rücksicht...rettet Leben!“, lautet der Slogan.

Köln | Ein 74-jähriger Mann, der am 20. April dieses Jahres im Stadtteil Deutz mit seinem Pedelec zu Fall kam, ist an den Folgen seiner schweren Verletzungen gestorben.

Köln | Der Verein „Alles für andere“ hat mit Sebastian Kock einen neuen 2. Vorsitzenden. Robert Greven legte aus beruflichen Gründen dieses Amt nieder. Die beiden Karnevalistenvereinigungen Stammtisch Kölner Karnevalisten sowie dem Klub Kölner Karnevalisten haben das Projekt, dass als 3 Kölsche Junge startete, übernommen.

14052018_Raeuber_Sonnenstudio_Eil_Polizei

Die Kölner Polizei hat am heutigen Montag ein Phantombild veröffentlicht. Der hier gezeigte junge Mann hat vor einer Woche im Kölner Südosten ein Sonnenstudio überfallen und ausgeraubt.

polizei_MP_25022018a

Köln | Am vergangenen langen Wochenende gab es für die Kölner Verkehrspolizei wieder einiges zu tun. Nun berichtete die Sicherheitsbehörde über ein weiteres vermeintliches, illegales Autorennen. Zwei junge Männer sind erst einmal ihren Führerschein los.

Köln | Beamte der Kölner Polizei sind einer Bande professioneller Fahrraddiebe auf die Spur gekommen. Zwei Männer im Alter von 27 und 31 Jahren sind gefasst und müssen sich nun wegen Diebstahls verantworten.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum