Köln Nachrichten

hoehenretter_81108

Köln | Die Kölner Höhenretter der Berufsfeuerwehr Köln nahmen an der Deutschen Meisterschaft der Höhenrettungsgruppen der Berufsfeuerwehren in Erfurt teil und wurden 10.

aliceontherun_20_06_17

Köln | Gestartet war es vor 25 Jahren, um den Daheimgebliebenen auch in den Sommerfreien Kultur bieten zu können. Und zwar umsonst uns draußen. Begonnen hatte „Sommer Köln“ mit 30 Veranstaltungen unter freiem Himmel. Heute sind es gut 100 – und das nicht nur in den Ferien, sondern den ganzen Kalendersommer hindurch.

auspuff_22092015d

Berlin | Angesichts der Debatte um mögliche Diesel-Fahrverbote in Stuttgart und München bezweifelt der Deutsche Städtetag, dass derartige Fahrverbote vermieden werden können. Städtetags-Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstag), er sei derzeit skeptisch, wie es kurzfristig in einigen Städten ohne begrenzte Fahrverbote für bestimmte Dieselfahrzeuge gelingen solle, die Gesundheit der Menschen zu schützen und die Grenzwerte einzuhalten. "Da müssen dann wirklich gute Vorschläge auf den Tisch gelegt werden", erklärte Dedy.

klimaschutz_02102015

Köln | Das Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) misst und veröffentlicht die Ozonwerte an ausgewählten Stationen. In Borken überschritt der Wert heute die Informationsschwelle von 180 µg/m3. In Köln wurde heute der Spitzenwert in Chorweiler mit 164 µg/m3 gemessen. Dort sind die Werte auch jetzt um 21 Uhr noch hoch.

pol_05022015d

Köln | In den frühen Morgenstunden gegen 5 Uhr informierte das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) die Kölner Polizei über einen auffälligen LKW, der ein Baggerfahrzeug ohne Sicherung geladen hatte. Der Mann der den LKW fuhr wurde nicht nur per Haftbefehl gesucht und die mangelhafte Ladungssicherung dürfte sein geringstes Problem gewesen sein.

feuerwehr_19062017

Köln | Die Kölner Feuerwehr sucht im Rhein bei Rodenkirchen nach einem vermissten 16-jährigen Schwimmer. Die Suche konzentriert sich entlang der Uferstraße in Rodenkirchen. Der Jugendliche, so sein Freund, sei an der Rodenkirchener Rivieria ins Wasser gegangen, um zu schwimmen. Plötzlich sei er nicht mehr zu sehen gewesen. Die Feuerwehr setzte Spezialkräfte und den Rettungshubschrauber ein. Aber auch nach mehr als zwei Stunden Suche war der junge Mann noch nicht gefunden. Sein 15-jähriger Freund muss seelsorgerisch betreut werden. Aktualisiert 20.6., 12:07 Uhr > Die Nachfrage bei der Kölner Polizei ergab, dass der 16-Jährige immer noch vermisst werde.

pol_572013gf

Bonn | Auf der A 565 hat sich zwischen Bonn-Poppelsdorf und dem Dreieck Bonn-Nordost hat sich ein Unfall ereignet. Aktuell ist die Autobahn in diesem Bereich und Fahrtrichtung Meckenheim nach Bonn total gesperrt [17:38 Uhr]. Es gibt aktuell sieben Kilometer Stau. Nach einer ersten Auskunft der Kölner Polizei, die für diesen Autobahnabschnitt verantwortlich ist, hat sich ein Fahrzeug überschlagen. Es soll einen Leichtverletzten geben. Auch in der Gegenrichtung ist die A565 gesperrt und zwar zwischen Dreieck Bonn-Nordost und Bonn Auerberg. Der Verkehr staut sich bereits ab der A59 und der Abfahrt Spich. Die Bitte der Polizei: Ortskundige Autofahrer sollen weiträumig ausweichen.

nachklick_19_06_17

Köln | NACHKLICK 19. Juni 0-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 17 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Die Rheinenergie hat am heutigen Montag ihre Zahlen für das Jahr 2016 vorgelegt. In Brüssel haben die Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union begonnen. Bundesweit hat es heute mehrere Anschläge auf Einrichtungen der Deutschen Bahn AG (DB) gegeben. Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London geht die Polizei mittlerweile von mindestens 79 Todesopfern aus. Gegen 11:10 Uhr ereignete sich in der Luxemburger Straße Ecke Lohrbergstraße ein Verkehrsunfall zwischen einer Stadtbahn der Linie 18 der Kölner Verkehrsbetriebe und einem männlichen Rollerfahrer. Das am 12. Juni geborene männliche Elefantenjungtier der Kölner Leitkuh „Kreeblamduan“ musste gestern am späten Nachmittag eingeschläfert werden. Bei der Fahrt eines Vans in eine Menschenmenge vor einer Moschee in London ist mindestens eine Person ums Leben gekommen.

Köln | Bis Freitag, 23. Juni 2017, liegt im Rathaus Spanischer Bau ein Kondolenzbuch für Bundeskanzler a.D. Helmut Kohl aus. Bürger können von dem am 16. Juni Verstorbenen Abschied nehmen und ihr Beileid bekunden. Der Spanische Bau ist am Dienstag von 8 bis 18 Uhr geöffnet, am Mittwoch und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr

kvb_19062017

Köln | aktualisiert | Gegen 11:10 Uhr ereignete sich in der Luxemburger Straße Ecke Lohrbergstraße ein Verkehrsunfall zwischen einer Stadtbahn der Linie 18 der Kölner Verkehrsbetriebe und einem männlichen Rollerfahrer. Der Rollerfahrer wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik der Maximalversorgung gebracht. Auch der KVB-Fahrer wurde in eine Klinik gebracht. Über weitere Verletzte gibt es derzeit keine Erkenntnisse.

sbahn_koeln752013

Köln | aktualisiert | Bundesweit hat es heute mehrere Anschläge auf Einrichtungen der Deutschen Bahn AG (DB) gegeben. Auch in Köln gab es zwei Tatorte und einen weiteren im Rheinland in Horrem. In NRW gab es einen vierten Brandanschlag auf Kabelschächte zwischen Bochum und Dortmund. Der Regionalverkehr rund um Köln ist seit Stunden empfindlich gestört. Mittlerweile gibt es ein Bekennerschreiben auf „Indymedia linksunten“ und damit einen Hinweis auf politisch motivierte Taten. In dem Schreiben machen die Täter deutlich, dass sie damit ihren Protest gegen den G20-Gipfel der am 7. und 8. Juli in Hamburg stattfinden wird, zeigen wollen. Menschen wurden nicht verletzt. Die Täter setzten Kabelschächte mit Brandbeschleuniger in Brand.

zookoeln_elefanten

Köln | aktualisiert | Das am 12. Juni geborene männliche Elefantenjungtier der Kölner Leitkuh „Kreeblamduan“ musste gestern am späten Nachmittag eingeschläfert werden. Das teilt der Kölner Zoo am heutigen Montagvormittag mit. Am vergangenen Montagmorgen war der kleine, namenlose Bulle im Elefantenpark des Kölner Zoos aufgefunden worden. Anders als sonst üblich waren weder Mutter noch andere Herdenmitglieder bei dem neugeborenen Jungtier. Das gestern eingeschläferte Elefantenjungtier soll in einer veterinärmedizinischen Pathologie untersucht werden. Ergebnisse sollen innerhalb der kommenden 14 Tage vorliegen.

polizei_18062017

Köln | Die Kölner Polizei sucht nach einem Kreditkartenbetrüger, der mehrfach mit gestohlenen Kreditkarten eingekauft hatte. Bei Juwelieren und in Parfümerien wurde der Mann von Überwachungskameras aufgenommen. Jetzt fahndet die Polizei mit diesen Bildern nach dem Mann und sucht Zeugen, die Aussagen zu seiner Idenität machen können.

friedensmarsch_17062017

Berlin | Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, ist zufrieden mit dem Friedensmarsch von Muslimen in Köln gegen den Terror. "Es war auf jeden Fall eine gelungene Veranstaltung", sagte Sofuoglu der "Heilbronner Stimme" (Montag). "Die erwarteten Zehntausend Teilnehmer waren eine überzogene Zahl.

autonomes_zentrum_17062106

Köln | Köln erlebte heute zwei Demonstrationen. Nach dem Friedensmarsch machte sich eine zweite von weiteren Veranstalter initiierte Tanz-Demo von der Krefelder Straße aus – Startpunkt war der Bauwagenplatz „Wem gehört die Welt?“ in Köln an diesem Samstag auf den Weg. Zunächst mit Startschwierigkeiten, denn die Polizei kontrollierte die Lautsprecherwagen auf ihre Verkehrssicherheit und nicht alle Fahrzeuge durften an den Start. Mit rund einer Stunde Verspätung startete die Demo auf ihre vereinbarte Route mit Zwischenstopp im Gerlingquartier, wo „Mietrebell“ Kalle Gerigk eine Rede hielt. Der Videobericht mit dem Statement von Mietrebell Kalle Gerigk steht zur Verfügung
--- --- ---

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum