Köln Nachrichten

Köln | Die Pflanzstelle, seit Jahren auf der Industriebrache in Kalk ansässig, befürchtet nach der Vorstellung der Pläne für die Hallen Kalk [report-K berichtete], ihren Fortbestand gefährdet. Die Pflanzstelle sieht sich selbst als „ein offener, unkommerzieller, gemeinschaftlicher Garten.“

nachklick_13_06_17

Köln | NACHKLICK 12-13. Juni 17-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Menschenkette von Aachen nach Tihange - Grünen Köln stellen kostenlose Busse für Amfahrt zur Verfügung. Eichenprozessionsspinner erstmals wieder in größerem Maße in Köln. Patrick Schmeing, der Geschäftsführende Direktor des Gürzenich-Orchesters Köln, verlässt das Orchester zum Ende des Jahres. Ein Erdbeben der Stärke 6,2 erschütterte am gestrigen Nachmittag die türkische Ägäisküste. ACHTUNG ÜBUNG: Derzeit fährt in der Kölner Innenstadt keine einzige KVB-Stadtbahn, das meldet die KVB aktuell auf Ihrem Twitterkanal und auf der Seite Störungsmeldungen. Elefantenhaus im Kölner Zoo weiterhin geschlossen. Bei einem Feuer in einer Wohnung in Köln-Mülheim ist in der vergangenen Nacht ein Mann ums Leben gekommen. Gegen 18:34 Uhr sprach die Kölner Feuerwehr gestern eine Bevölkerungswarnung aus.

wald_symbol

Köln | Der Frühsommer ist die Zeit der Eichenprozessionsspinner. Es sind Schmetterling aus der Familie der Zahnspinner. Ihre Brennhaare können schlimme allergische Reaktionen auslösen. Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen habe nach Hinweisen aus der Bevölkerung festgestellt, dass sieben Bäume westlich vom Fort VI im Äußeren Grüngürtel und vier weitere im Rodenkirchener Friedenswald vom Eichenprozessionsspinner befallen sind. Eine Spezialfirma geht am heutigen Dienstag im Grüngürtel und in den nächsten Tagen im Friedenswald gegen den Schädling vor.

polizei_koeln_13_06_17

Köln | Die Polizei Köln fahndet mit Lichtbildern aus einer Überwachungskamera nach einem bislang unbekannten Mann. Er stehe in dringendem Verdacht, bei einem Wohnungseinbruch Anfang März 2017 eine Kreditkarte gestohlen und mit dieser danach Bargeld an einem Geldautomaten abgehoben zu haben.

polizei_symbol2

Köln | Am Montagnachmittag ist ein 11-jähriges Kind in Köln-Sülz von ihrem Fahrrad auf der Fahrbahn gestürzt und von einem Auto überrollt worden. Wie die Kölner Polizei heute mitteilt erlitt das Mädchen dabei schwere Verletzungen.

D_Polizei_26122016

Köln | Die Kölner Polizei meldet: Drei derzeit noch unbekannte Männer sollen gestern Nachmittag einen 22-jährigen Kölner im Stadtteil Bilderstöckchen zunächst mit einem Messer verletzt und dann niedergeschlagen haben. Als der 22-Jährige wieder zu Bewusstsein kam, fehlte das Bargeld, das er kurz zuvor an einem Geldautomaten abgehoben hatte, berichtet die Polizei Köln.

kvb_13062017

Köln | ACHTUNG ÜBUNG: Derzeit fährt in der Kölner Innenstadt keine einzige KVB-Stadtbahn, das meldet die KVB aktuell auf Ihrem Twitterkanal und auf der Seite Störungsmeldungen. Damit melden die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) eine Komplettsperrung der gesamten Ringstrecke und Innenstadt durch die Kölner Polizei. Die Kölner Polizei sagt, es handele sich um eine Übung durch die Stadt Köln, was die Kölner Verkehrsbetriebe mittlerweile bestätigten. Eine entsprechende Meldung sei auch durch die Warn-App Nina herausgegangen, so die Kölner Polizei. Betroffen, so der Infokanal der KVB seien die Linien 1,3,4,5,7,9,12,15,16,17 und 18, die aber nach Polizeiangaben regulär fahren. Auf den Kanälen der KVB fehlte allerdings das entscheidende Wort "Übung".

feuerwehr_symbol22122012b

Köln | aktualisiert | Bei einem Feuer in einer Wohnung in Köln-Mülheim ist in der vergangenen Nacht ein Mann ums Leben gekommen. Die Berufsfeuerwehr Köln wurde gegen 22:30 Uhr zu dem viergeschossigen Wohngebäude gerufen.

Köln | Der Dom läutet - bis auf die Petersglocke, die einen neuen Klöppel bekommt - heute und morgen die Glocken am Dom Probe. Die Glocken werden dazu mehrfach am Tag geläutet.

feuerwehr_zollstock_12062017

Köln | aktualisiert | Gegen 18:34 Uhr sprach die Kölner Feuerwehr eine Bevölkerungswarnung aus. Die Bürger in Zollstock sollten Fenster und Türen geschlossen halten. In einem Hinterhof brannte eine Schreinerei. Der Hinterhof ist unübersichtlich eingeschossig bebaut. Die Zufahrt eng, überall stehen abgemeldete Fahrzeuge. Eine Brandmauer verhinderte das Übergreifen auf weitere Teile der Bebauung. Zu Schaden kam niemand. Für die Feuerwehr Köln war dies ein Großeinsatz. Das Feuer mittlerweile gelöscht. Auch die KVB-Stadtbahn der Linie 12 war betroffen. Sie befuhr den Höninger Weg nicht und die Haltestelle Gottesweg war komplett gesperrt. Die Bevölkerungswarnung ist mittlerweile aufgehoben.

polizei_demo6122011

Köln | Demonstration gegen Extremismus, Terrorismus, Krieg und Diktatur: Unter dem Motto "Nicht mit uns – Muslime und Freunde gegen Gewalt und Terror" wollen Muslime am 17. Juni in Köln gegen den Terror demonstrieren und rufen zu einem Friedensmarsch auf. Rund 10.000 Teilnehmer wollen bei der Demonstration, die um 13 Uhr auf dem Heumarkt beginnt, gegen den Terrorismus demonstrieren.

nachklick_12_06_17

Köln | NACHKLICK 12. Juni 0-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Die NRW-Polizei ist heute mit ihrer neuen Website und unter neuer Adresse online gegangen. Heute fielen auf der Linie 5 der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) viele Fahrten aus, aber auch auf den Linien 3,4,7 und 13 kam es den ganzen Tag über zu Ausfällen. Im Autobahnkreuz Köln-Nord kommt es diese Woche zu nächtlichen Engpässen und Verbindungssperrungen. RFH gründet deutschlandweit ersten Master-Studiengang „User Experience Desgin“. Unbekannter aus dem Rhein in Leverkusen-Wiesdorf geborgen. Bereits zum siebten Mal veranstaltet der FHPD vom 23. bis 25. Juni 2017 das jährliche Deutzer Kastellfest. In der Nacht wurde im Kölner Zoo das vierte Jungtier bei den Elefanten geboren. Die Feuerwehr Köln meldete gegen 7:45 Uhr einen Brand auf einem Tankschiff auf dem Rhein auf Höhe der Zoobrücke. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

Düsseldorf | Die NRW-Polizei ist am heutigen Montag mit ihrer neuen Website und unter neuer Adresse online gegangen. „Unter www.polizei.nrw finden die Menschen künftig wichtige Informationen rund um die NRW-Polizei. Die Seite ist von Grund auf neu konzipiert und programmiert worden. Das Angebot ist bürgernah und barrierefrei“, sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger.

kvb_bahn_innen_300913klein

Köln | Heute fielen auf der Linie 5 der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) viele Fahrten aus. Aber auch auf den Linien 3,4,7 und 13 kam es den ganzen Tag über zu Ausfällen. Grund ist auf der Linie 5, dass dort heute zwei Fahrzeuge ausgefallen sind. Damit fallen bei einem Fahrtweg einfach von 28 Minuten viele Fahrten aus, so ein Sprecher der KVB, gegenüber report-K. Grund seien die heißen Tage, an denen besonders viel Pollen unterwegs waren. Dies führt dazu, dass viele Bahnen und vor allem die Klimaanlagen gewartet werden müssen, da die Aggregate sonst überhitzen würden, da sie von den Pollen gereinigt werden müssen. Da der Fuhrpark der KVB aber nicht unerschöpflich sei, müssten in diesem Fall Fahrten ausfallen, damit die Bahnen gewartet werden können.

koeln_nord_2122012

Köln | Im Autobahnkreuz Köln-Nord kommt es diese Woche zu nächtlichen Engpässen und Verbindungssperrungen wegen Änderungen an den Verkehrsführungen.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum