Köln Nachrichten

Sperrung2_symbolfoto

Köln | Auf dem Militärring, L34, lässt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg in zwei Abschnitten die Fahrbahndecke sanieren. Im Abschnitt des Militärrings im Bereich des Gregor-Mendel-Rings, L213, muss die ursprünglich am Sonntag, 12. März, endende Sperrung verlängert werden. In Richtung Bocklemünd steht bis Dienstag, 14. März, 22 Uhr, weiterhin nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. In Richtung Braunsfeld wird die Sperrung wie geplant am Sonntag aufgehoben.

raub_juwelier_07_03_17

Köln | Zivilpolizisten des Polizeipräsidiums Bielefeld haben am Mittwochmittag, 8. März, einen weiteren 27-Jährigen Beschuldigten im Stadtgebiet Bielefeld festgenommen. Ihm wird derzeit vorgeworfen, am Raubüberall am 7. März auf ein Juweliergeschäft auf der Neusser Straße in Köln-Weidenpesch, beteiligt gewesen zu sein. Die Kölner Raubermittler waren durch detaillierte Auswertungen von Beweismitteln und daran anschließenden verdeckten Maßnahmen auf die Spur des 27-Jährigen gekommen. Ein Richter des Amtsgerichtes Köln erließ daraufhin einen Haftbefehl. Im Videointerview mit report-K sprach Christoph Schulte, von der Polizei Köln, über den Raubüberfall.

Köln | Der 54-Jährige Rainer Straub ist neuer Leiter der Kölner Bauaufsichtsbehörde. In einem internen und externen Ausschreibungsverfahren konnte er sich gegen die bundesweite Konkurrenz durchsetzen.

rathaus1742012

Köln | Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker überreichte heute im Historischen Rathaus drei Kölner Bürgern Bundesverdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Verliehen wurden die Orden von dem Bundespräsidenten Joachim Gauck an Isaak Olschanski, Dieter Pannecke und Prof. Dr. Jürgen Rockstroh.

lev_BABbruecke_12102012h

Leverkusen | Im Rahmen der laufenden Bodenuntersuchungen im Zusammenhang mit dem Bau der neuen Leverkusen Rheinbrücke werden ab nächster Woche ergänzende Sondierungen auf dem Gebiet der „Altablagerung Dhünnaue“ durchgeführt. Das teilt die Landesbetriebe Straßenbau Nordrhein-Westfalen (NRW) mit.

flughafen_tafel19122010a

Köln | Erneut Streik in Tegel und Schönefeld. Die Gewerkschaft Verdi hat die Mitarbeiter im Bodenverkehrsdienst an den Berliner Flughäfen aufgerufen, am morgigen Freitag, 10. März, ab 4 Uhr früh bis Samstag um 5 Uhr die Arbeit niederzulegen. Infolge des Streikaufrufs sind am Flughafen Köln/Bonn 36 Flüge - 18 Starts, 18 Landungen - auf der Berlin-Strecke gestrichen.

D_Blaulicht_14102016

Köln | Am gestrigen Mittwochabend ist ein 72-Jähriger Fußgänger in Köln-Ehrenfeld von einem Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Nach derzeitigen Ermittlungen der Kölner Polizei fuhr eine 41-Jährige Opel-Fahrerin um 19:15 Uhr stadtauswärts auf der Subbelrather Straße. Auf Höhe der Hausnummer 262 erfasste sie den Senior mit ihrem Fahrzeug. 

polizei_symbol

Köln | Am gestrigen Mittwochabend sollen Unbekannte mehrere Schüsse in Kölner Stadtteil Mülheim, auf offener Straße, abgegeben haben. Die Polizei Köln berichtet, dass daraufhin mehrere Männer mit einem dunklen Pkw geflüchtet sein sollen.
Gegen 22:15 Uhr sollen mehrere Anwohner über den Notruf 110 der Polizei die Schussabgaben an der Kreuzung Frankfurter Straße/Lassallestraße gemeldet haben. Die Schüsse verletzten keine Personen. Beamte stellten zudem keine Beschädigungen fest, jedoch sollen sie eine Patronenhülse gefunden haben.

hochwasser29122012c

Köln | Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR (StEB Köln) plane im Kölner Norden den Retentionsraum Köln-Worringen. Retentionsräume sind Flächen, die bei Hochwasser überschwemmt werden und den Flüssen den nötigen Raum zum Ausufern geben. Das Projekt in Worringen sei ein Teil des nationalen Hochwasserschutzprogramms und gleichzeitig der letzte noch offene Baustein im Hochwasserschutzkonzept Köln.

kinderwagen_svluma_fot_762012

Köln | Kommt in Köln ein Kind zur Welt, bekommen die Eltern, wenn gewünscht, einen Kinder-willkommensbesuch (KiWi). Mit i Gepäck haben die Ehrenamtlichen dabei im Namen der Stadt Köln einen Info-Ordner für junge Familien. Die Stadt Köln sucht für das Programm nun interessierte Ehrenamtliche.

Köln | Am gestrigen Abend gegen 23 Uhr brannte in Köln Godorf eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus aus. Verletzt wurde niemand.

Sperrung2_symbolfoto

Köln | Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik beginnt am kommenden Montag, 13. März, mit dem Umbau der Kreuzung Rendsburger Platz/Bertoldistraße/Graf-Adolf-Straße/Kieler Straße. Dort soll ein neuer Kreisverkehr entstehen. Anschließend folge eine Komplettsanierung der Bertoldistraße und im weiteren Verlauf der Waldecker Straße bis zur Kreuzung Hertzstraße. Die Fahrbahnen und die Gehwege auf beiden Straßenseiten sollen grundlegend erneuert werden. Das Amt richte zudem einige Längsparkstreifen ein. Für den Radverkehr werden beidseitig Radfahrschutzstreifen markiert, so das Amt.

polizeikoeln2_08_03_17

Köln | Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach den zwei noch nicht identifizierten mutmaßlichen Räubern. Ihnen wird vorgeworfen, gemeinsam mit einem bereits festgenommenen 36-Jährigen Mann, am gestrigen Dienstagmorgen einen Raubüberfall in Köln-Weidenpesch begangen zu haben.

polizeikoeln_08_03_17

Köln | Am vergangenen Montag, 6. März, hat die Autobahnpolizei Köln auf der Bundesautobahn 59 ein verkehrsunsicheren Lkw aus dem Verkehr gezogen.

polizei_symbol2

Köln | Am gestrigen Dienstagabend, 7. März, ist eine 21-Jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall im Kölner Stadtteil Lindenthal von einem Radfahrer angefahren und verletzt worden. Der Unfallverursacher soll von der Unfallstelle geflüchtet sein. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum