Köln Nachrichten

Köln | aktualisiert | Die Stadt Köln meldet, dass mit 2.672 Flüchtlingen ein neuer Höchststand erreicht sei und damit alle vorhandenen Kapazitäten erschöpft. Jetzt wird das Flüchtlingsheim in der Herkulesstraße weiter ausgebaut. Jörg Detjen von der Linken kritisiert den städtischen Umgang mit den Flüchtlingen und fordert den Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters auf, die Leitung der für die Flüchtlingsunterbringung eingerichteten Task Force zu übernehmen.

koelschfest_2014_091013klein

Köln | Im Februar 2014 öffnet das Kölschfest vom 21. Februar bis zum 2. März 2014 seine Türen und bietet während der Karnevalstage eine attraktive Feierstätte auf dem Festplatz am Südstadion, abseits des Kölner Straßenkarnevals. In dem 5.000 Quadratmeter großen Festzelt aus Holz finden bis zu 6.500 Besucher Platz. Mehr als 250.000 Jecken feierten bereits seit Bestehen des Festes in dem Zelt. Das 5-jährige Jubiläum und den wachsenden Erfolg nehmen die Veranstalter nun zum Anlass, Neuerungen im Programmablauf vorzunehmen: Robert Greven, Präsident des Klub Kölner Karnevalisten (KKK) und „Bärchen“ Sester führen als Moderatoren durch den Abend und das neue „Non-Stop Musikprogramm“.

hotspots_koeln_klima_091013klein

Köln | Heute fand die Abschlussveranstaltung des Kooperationsprojekts „Klimagerechte Metropole Köln“ statt, dessen Aufgabe seit dem ersten Zusammenkommen im Jahr 2009 es war, Klimaveränderungen in der Großstadt Köln zu untersuchen, um im Anschluss daran Prognosen für den Klimawandel abzugeben und Maßnahmen zur Prävention auszuarbeiten, die dann auch auf andere Großstädte in Nordrhein-Westfalen übertragen werden können. Im Fokus dabei standen die Temperaturveränderungen sowie die Entwicklung der extremen Niederschläge im Stadtgebiet. Ergebnis: Es wird bis zur Mitte dieses Jahrhunderts mehr Tage mit Höchsttemperaturen geben. Ebenfalls prognostizieren die Experten eine Zunahme der Starkregentage, die zu vor  allem in der dicht bebauten Innenstadt zu Überschwemmungen führen können.

pol_572013d

Köln | Es war eine lange Fahrt, von der Kölner Innenstadt bis nach Chorweiler, die für einen 54-jährigen Taxifahrer mit einem versuchten Raub endete. Im Kwartier Läteng nahm der Fahrer einen etwa 20-30 jährigen Mann auf, der ihn später mit einem Messer bedrohte und die Herausgabe der Geldbörse forderte.

fahndung9102013

Köln | Die Kölner Polizei geht von drei unbekannten Tätern jugendlichen Alters aus, die letzte Woche Dienstags eine Seniorin auf dem Friedhof Köln-Weiß überfallen hatten. Heute hängten die Beamten im näheren Umfeld Plakate auf, um die Fahndung nach den Tätern zu intensivieren. Die 84-jährige Kölnerin ist nach dem Überfall immer noch in stationärer Behandlung.

Köln | Fußball verbindet: 15 Brasilianer kommen nach Köln +++ Elfenbein-Datenbank im Museum Schnütgen +++ St. Bruder-Konrad-Kapelle in St. Alban kann besichtigt werden

kvb_barbarossaplatz_2008

Köln | Am Sonntag, 13. Oktober, wird zum 17. Mal der Marathon in Köln ausgetragen. Über weite Abschnitte des Tages kommt es deshalb auf zahlreichen KVB-Linien zu Trennungen oder Umleitungen. Insbesondere sind laut der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) die Stadtbahn-Linien 1, 7, 9 und 16 sowie die Bus-Linien 106, 127, 130, 131, 132, 133, 136, 140, 146, 147 und 150 betroffen.

Köln | Im Kölner Ortsteil Rondorf hat ein Polizeibeamter, der in seiner Freizeit zufällig am Tatort war, einen notorischen Einbrecher unmittelbar nach der Tat gefasst. Der Polizist nahm die Verfolgung auf und überwältigte einen der beiden Diebe – unter tatkräftiger Unterstützung von Mitarbeitern des Grünflächenamts. Das Täterduo drang am Montagmorgen in die Wohnung eines 66-jährigen ein und ließ mehrere Wertgegenstände mitgehen.

Köln | Die Nordseite des Ubierrings wird ab 14. Oktober für den Kraftverkehr gesperrt. Die Bus-Linie 106 in Richtung Marienburg Südpark wird dann umgeleitet.

millowitsch_platz_081013klein

Köln | Seit dem heutigen Nachmittag trägt der Platz Ecke Breite Straße/Apostelnstraße  in der Kölner Innenstadt - auch „Gertrudenplätzchen“ genannt - offiziell den Namen „Willy-Millowitsch-Platz“. Bei der heutigen Einweihung mit Enthüllung des dazugehörigen Straßenschildes war neben Bezirksbürgermeister  Andreas Hupke und Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes auch der Sohn des geehrten Volksschauspielers, Peter Millowitch anwesend.

AliceSchwarzer

Köln | Ab sofort ist der Bestand des Frauen-Archivs des FrauenMediaTurms (FMT) auch online abrufbar. Unter dem virtuellen Dach der KölnBib, einem Zusammenschluss Kölner Bibliotheken, steht damit auch die „Emma“ kostenlos zur Verfügung.

Köln | Am Abend des 7. Oktobers sind laut Angaben der Polizei Köln bei einem Verkehrsunfall in Köln-Lindenthal drei Frauen leicht verletzt worden.

Köln | Aktualisiert | Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn (BAB) 4 bei Frechen ist in der Nacht zum 8. Oktober zunächst ein PKW-Fahrer (28) schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher, ein LKW-Fahrer ist geflüchtet. Ein weiterer Unfall ereignete sich am Stauende der Unfallstelle.

Köln | Im Bahnhof Köln-Deutz ereigneten sich innerhalb kurzer Zeit zwei Diebstähle. Die gemeinsame Projektgruppe Taschendiebstahl von Bundes- und Landespolizei (GPT) konnte am Montag alle fünf Tatverdächtigen festnehmen. Heute werden sie dem Haftrichter vorgeführt.

Köln | Am Freitagabend hat die Polizei einen Ladendieb festgenommen, der einen Einkaufswagen voll bepackt mit Kaffeepaketen im Wert von mehreren Hundert Euro unauffällig am Eingang des Marktes vorbeischleusen wollte. Vor dem Discounter an der Rochusstraße in Köln-Ossendorf fand die Polizei zudem einen Mietwagen geladen mit Diebesgut.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2003 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum