Köln Nachrichten

fw04-2009

Bensberg | In Bergisch-Gladbach-Bensberg brannten mehrere PKW in einer Tiefgarage meldet die Feuerwehr des Rheinisch Bergischen Kreises. Vier Fahrzeuge brannten völlig aus und rund 45 wurden durch den Brand beschädigt. Mit über 37 Einsatzkräften löschte die Feuerwehr den Brand, der gegen 9:50 Uhr in der Buddestraße ausgebrochen war. Die Mitarbeiter des Bürogebäudes, das über der Tiefgarage liegt, konnten sich selbst in Sicherheit bringen.

fw01

Köln | Heute Nachmittag sind 100.000 Sandsäcke auf den Weg nach Magdeburg geschickt worden. Die Säcke werden von der Hauptfeuerwache in Weidenpesch auf LKW in den Osten Deutschlands transportiert. Die Sandsäcke kommen aus dem ganzen Regierungsbezirk und die Hilfe wird durch die Bezirksregierung Köln koordiniert.

eucharistischer_kongress562013

Köln | Es ist kurz vor 19:00 Uhr als die Glocken des Kölner Domes auf die andere Rheinseite über den Rhein schallen, wo sich rund um den Brunnen Katholiken aus der ganzen Welt und Deutschland versammelt halten. Sie feiern den Eröffnungsgottesdienst mit einem großen Pontifikalamt und werden nach dem Gottesdienst gemeinsam über die Hohenzollernbrücke zum Dom ziehen. Report-k.de berichtet vom Gottesdienst und der Prozession.
---
Fotostrecke: Eröffnungsgottesdienst zum Eucharistischen Kongress in Köln 2013 >
---

Köln | A1 Kölner Ring: Teilsperrung Anschlussstelle Lövenich + Eucharistischer Kongress: "PilgerTicket" berechtigt zur Nutzung der KVB + KVB:“Sprechender Fahrplan“ gibt Auskunft + Baumaßnahmen: Helmholtzstraße wird zeitweise zur Einbahnstraße - Halteverbot seit 2. Juni 2013 eingerichtet +
 

feuerwehr_2010

Köln | Bei einem Feuer in einem Flüchtlingswohnheim in Köln-Merkenich erlitt in der Nacht zu Mittwoch ein Mann eine leichte Rauchvergiftung. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. 21 Menschen konnten nicht mehr zurück in ihre Zimmer und wurden in anderen Unterkünften untergebracht.

CSD2012_872012

Köln | Der Kölner Lesben- und Schwulentag e.V. (KLuST) stimmte gestern Abend gegen eine Teilnahme der als rechtsextrem geltenden Bürgerbewegung "Pro Köln" mit einem Wagen an der CSD Parade 2013. Gleichzeitig will man den Schulterschluss mit allen demokratischen Kräften in Köln suchen, die sich gegen eine Teilnahme von Rechtspopulisten und Extremisten stellen und ruft zu einem organisierten Gegenprotest auf. Markus Wiener von "Pro Köln" hatte im Falle der Ablehnung die Anrufung der Gerichte angekündigt. Nach dem Versammlungsgesetz, so Gutachter Michael Kniesel, kann man "Pro Köln" die Teilnahme nicht verwehren, aber die Art und Weise der Teilnahme von "Pro Köln", etwa am Ende der Veranstaltung gestalten.  Report-k.de veröffentlicht die Erklärung des KLUST im Wortlaut.

Berlin | Der Verein "Kalker Kindernmittagstisch" (KKMT) wurde heute in Berlin mit dem startsocial-Bundespreis ausgezeichnet, der mit 5.000 Euro dotiert ist. Damit wird die soziale Arbeit der Einrichtung gewürdigt. Der „Kalker Kindermittagstisch“ ist seit 2009 Anlaufstelle für sozial benachteiligte Kinder in Köln-Kalk. Etwa 120 bis 150 Kinder bekommen hier unter der Woche ein warmes Essen, Zuspruch und Betreuung bei den Hausaufgaben.

ihk_bestes_parkhaus_040613klein

Köln | Das Parkhaus Rheinauhafen ist das beste Parkhaus im Kölner Zentrum. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Parkhausbewertung der Industrie- und Handelskammer zu Köln (IHK).  Die IHK Köln testete in den vergangenen Wochen insgesamt 33 Parkhäuser und Tiefgaragen in der Kölner Innenstadt und im rechtsrheinischen Deutz.

ice_2942012a

Berlin | Die Deutsche Bahn rüstet immer mehr Züge ihrer ICE-Flotte mit Internetzugang aus. Wie die "Bild-Zeitung" (Dienstagausgabe) berichtet, sollen Reisende bis Jahresende in 180 Zügen WLAN nutzen können. Derzeit verfügen 90 ICE-Züge über Internetzugang.

polizeikontrolle462013

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei hat heute alle Geschwindigkeitsmessgeräte im Einsatz, denn heute ist der 4. Blitzmarathon in NRW. Dennoch wurden in den ersten vier Stunden seit 7 Uhr Morgens schon 239 Verstöße gemessen, allerdings keiner so schnell, dass er den Führerschein abgeben musste. Der Blitzmarathon, der übrigens in ganz NRW stattfindet, ist nicht unumstritten, so üben der Verkehrsclub Deutschland und die Gewerkschaft der Polizei Kritik. Dennoch hat die Idee Charme. Denn wer sich vor dem Hintergrund des Blitzmarathons exakt an die Geschwindigkeit hält, wird schnell merken, dass Rasen gerade im innerstädtischen Bereich keinen Zeitvorteil bringt. Ganz im Gegenteil nur ein hohes Risiko, geblitzt zu werden oder einen anderen Verkehrsteilnehmer bei einem Unfall schwerer zu verletzen. Dazu kommt, dass ich Benzin spare.

helios462013

Köln | Wie wird das Heliosgelände aussehen? Der Investor stellte durch das Büro ASTOC eine erste städtebauliche Planung vor, die eine Grundlage für den Verkauf des Grundstückes an die Stadt darstelle, so Alexander Jacobi vom Management von Bauwens. Ob es noch einen offenen städtebaulichen Wettbewerb mit einer Mehrfachbeauftragung geben wird, wird die politische Diskussion der nächsten Wochen ergeben. Denn, so die Argumentation von Schuldezernentin Klein und Prof. Kersten Reich die Zeit dränge, wenn man die inklusive Universitätsschule auf dem Heliosgelände realisieren wolle.

Köln | Die Mitglieder des Verbands Deutscher Zoodirektoren (VDZ) haben Theo Pagel, Vorstandsvorsitzender des Zoologischen Gartens in Köln, zu ihrem neuen Präsidenten gewählt.

unfall_a4_tanklaster_030613klein

Köln | aktualisiert| Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der BAB 4 in Richtung Aachen zwischen der Rastanlage Frechen und dem Autobahnkreuz Kerpen, an dem mehrere Fahrzeuge beteiligt waren, ist ein Tanklastzug in Brand geraten, zwei LKW-Fahrer schweben in Lebensgefahr. Die Vollsperrung der BAB 4 soll in beiden Richtungen bis 4:00 Uhr morgens andauern.
---
Fotoreportage: Der LKW Unfall auf der A4
---

unfall362013

Köln | Eine 23-jährige Fußgängerin wollte, nach ersten Ermittlungen der Kölner Polizei und Zeugenaussagen, die Kreuzung an der Luxemburger Straße Ecke Sülzgürtel bei Rotlicht überqueren, um eine Bahn der Linie 13 noch zu erreichen. Dabei wurde Sie vom Kleinwagen einer 65-Jährigen erfasst und schwer verletzt.

feuer_262013

Köln | Mit einem schwierigen Kellerbrand hatte heute die Kölner Feuerwehr zu kämpfen. In der Kölner Wallstraße Ecke Seidenstraße stand gegen 15 Uhr heute Nachmittag ein Keller in Vollbrand und obwohl man den Keller mit Schaum geflutet hatte, brannte ein Abteil, das verschlossen war, ein fach weiter.
---
Mehr Fotos nach den Löscharbeiten gibt es hier >
---

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum