Köln Nachrichten

dom_462012a

Köln | Die wichtigsten Kurznachrichten des Tages für den 13.8.2012 aus Köln: OB Roters gratuliert zur Hockey-Goldmedaille +++ FOM Hochschule Köln verlängert Bewerbungsfrist für berufsbegleitenden Bachelor +++ Einladung zur Bürgersprechstunde am 16. August in Köln-Nippes +++ Ferienaktion für Flüchtlingskinder

blindenleitsystemkoeln_13082012

Köln | Blinde Menschen benötigen ein ertastbares System mit dessen Hilfe sie sich orientieren können und sich eine räumliche Vorstellung ihrer Umgebung machen können. Für sehbehinderte Menschen ist es wichtig, dass sich die Bodenbeläge kontrastreich voneinander unterscheiden. Um den Betroffenen genau das zu ermöglichen, hat sich ein Gremium der Stadt Köln zusammen geschlossen. Am Kolkrabenweg in Köln kann man nun erste Umsetzungen feststellen.

Lichttest_Fahrrad_a

Köln | Unter dem Motto „Alles im grünen Bereich“ veranstaltet der Arbeitskreis „Sicherheit im Straßenverkehr“ an den Sonntagen 26. August und 9. September 2012 im Kölner Rheinpark eine Verkehrssicherheitsaktion für Freizeitradler. Von 11 bis 16 Uhr haben Radfahrerinnen und Radfahrer die Möglichkeit, ihre Räder technisch überprüfen zu lassen.

spatenstich

Düsseldorf | Die Zahl der Wohnungsbauten in NRW ist im ersten Halbjahr 2012 um 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Die Bauämter genehmigten insgesamt 17.378 Wohnungen, von Januar bis Juni 2011 waren es dagegen nur 17.121, wie Information und Technik NRW als Statistisches Landesamt am Montag in Düsseldorf mitteilte.

ClemensBilan_dapd_13082012

Köln | Die Staatsanwaltschaft Köln hat gegen den Enthüllungsjournalisten Günter Wallraff zwei Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der 69-Jährige werde verdächtigt, einem Mitarbeiter Entgelt vorenthalten und Beihilfe zum Sozialbetrug geleistet zu haben, sagte ein Gerichtssprecher am Montag und bestätigte damit einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung".

pol_nachts1232011a

Köln | Gestern Abend ist ein Fahranfänger (19) bei einem Verkehrsunfall in Köln-Meschenich schwer verletzt worden. Der 19-Jährige musste von der Berufsfeuerwehr Köln aus seinem Ford KA befreit werden. Die Retter mussten dazu die Fahrertür des Autos aus dem Fahrzeugrahmen schneiden. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde der Kölner durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

fahrrad_stellplatz_13082012

Köln | In der ersten Jahreshälfte 2012 hat das Amt für Straßen und Verkehrstechnik auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen zahlreiche zusätzliche Abstellmöglichkeiten für Fahrräder
geschaffen.

nsdok_titelbild3_13082012

Köln | In diesem Jahr wächst das NS-Dokumentationszentrum (NS-Dok) um stolze rund 1.000 Quadratmeter. Seit dem 1. August 2012 gehören nun auch ein Innenhof sowie die benachbarte Galerie zum EL-DE-Haus. Die Umbauarbeiten zeigen erste Erfolge - Es fällt jedoch noch schwer, sich die ehemalige Galerie als Ausstellungsbereich und den ehemaligen Müllplatz als Gedenkstätte vorzustellen. Dennoch ist das Ziel gesetzt, die wesentlichen Arbeiten bis Ende 2012 abgeschlossen zu haben.

Weitere Fotos von den Räumlichkeiten und einen kleinen Rundgang finden Sie auf der facebook-Seite von report-k>>>

Festnahme_pol3032012

Köln | Zwei stark alkoholisierte Männer (22, 28) sollen Sonntag in den frühen Morgenstunden für einen Polizeieinsatz in der Kölner-Innenstadt einen Taxifahrer geschlagen haben. Vermutlich gehörten die jungen Männer einem unggesellenabschied an.

feuer1382012

Köln | Heute am frühen Morgen kam es in Köln-Buchheim in einem Wohnhaus zu einem Küchenbrand. Fünf Personen wurden durch die Feuerwehr gerettet und insgesamt sechs Hausbewohner vorsorglich in Krankenhäuser transportiert.In dem fünfgeschossigen Gebäude ist gegen 05:30 Uhr in der Küche im dritten Obergeschoss aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen.

feuerwehr_2010

Köln | In den frühen Morgenstunden am vergangenen Sonntag brannten zwei Gartenlauben in Klettenberg. Dort machten 11 Gasflaschen der Feuerwehr große Sorgen. In den Mittagsstunden dieses Sonntages kam es in einem Wohnhaus in Mülheim zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand.

Düsseldorf | Falsch parkende Lastwagenfahrer auf Parkplätzen und Raststätten entlang der Autobahnen in NRW sorgen für Probleme und gefährden den Verkehr. "Lastwagenfahrer, die keinen Stellplatz finden, parken oft im Eingangsbereich der Raststätte. Wenn dann Autos mit hoher Geschwindigkeit in die Raststätte einbiegen, wird es für alle Beteiligten brandgefährlich", sagte die Sprecherin des ADAC Nordrhein, Jacqueline Grünewald, auf dapd-Anfrage. Straßen.NRW plant 5.000 neue Stellplätze

feuer_1082012

Köln | „Es brenne im Wald oder am Boden“, so die unklare Einsatzlage für die Kölner Feuerwehr am frühen Samstagmorgen. In der Berliner Straße in Köln Dünnwald stand, eine für die Polizei aufgegebene ehemalige Bauernkate, in Vollbrand. Unklar ist, ob jemand verletzt wurde, da das Gebäude akut einsturzgefährdet ist. Der Einsatz war überaus gefährlich, da sich ein großer Gastank auf dem Gelände befand.

Schwimmbad-Quietschente_2322012_articleimage

Köln | Helau oder Alaaf? Altbier oder Kölsch? „Die Toten Hosen“ oder „Die Höhner“? Natürlich wird der Kölner diese Fragen anders beantworten als der Düsseldorfer. Doch welche Stadt ist nicht nur subjektiv, sondern auch objektiv die „Bessere“? Diese Frage kann vielleicht schon bald beim Bäderduell am 19. August 2012 von 10.00 bis 17.00 Uhr parallel im Stadionbad Köln und Rheinbad Düsseldorf beantwortet werden.

unfall_1082012a

Köln | [aktualisiert 14.25 Uhr] An der Ecke Richard-Wagner-Str./Moltkestr. ereignete sich heute gegen 11.30 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine 72-jährige Frau wurde von einem LKW erfasst und verstarb noch an der Unfallstelle.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei_finale_kl

Karnevalsplauderei bei report-K

80 unterschiedliche Gruppen, vom Traditionskorps, Frack- und Familiengesellschaften, Tanzgruppen, Bands oder die Macher des alternativen Karnevals erzählten Ihre Geschichten bei der Karnevalsplauderei 2018 von report-K / Internetzeitung Köln. Diese finden Sie alle in der Karnevalzeitung der jecken Beilage von report-K.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum