Köln Nachrichten

schirftzugpolizei2572012

Köln | Die Polizei Köln und die Staatsanwaltschaft Bonn teilen mit, dass im Zusammenhang mit der an der Wiehltalsperre in Reichshof entdeckten brennenden Leiche (report-k berichtete) eine 43-jährige Tatverdächtige festgenommen wurde. Gegen sie besteht der Verdacht des Totschlags.

waldbesetzung13112012

Kerpen | Einsatzkräfte haben den in einem Erdbunker vergrabenen Aktivisten in einem Waldbesetzercamp im Hambacher Forst nahe Kerpen bis zum frühen Morgen nicht bergen können. Report-k.de liegt ein O-Ton des Aktivisten aus dem Erdloch vor, der anders als die Polizei die von Lebensgefahr sprach, mitteilt, dass es ihm gut gehe und nur der Räumungsversuch sein Leben aufs Spiel setze.

pol16112012

Köln | Eine 24-jährige Fahrerin eines Transporters kollidierte heute am späten Abend mit einer Bahn der Linie 1 in der Aachener Straße auf Höhe des Vogelsangerweges. Die junge Frau könnte beabsichtigt haben am Vogelsangerweg links abzubiegen und dabei die stadtauswärts fahrende Bahn übersehen haben.

Köln/Bonn | In den Deckeln religiöser Bücher aus Indien haben Zöllner am Flughafen Köln/Bonn knapp vier Kilogramm Haschisch entdeckt. Wie das Hauptzollamt Köln am Donnerstag mitteilte, hatte ein Rauschgiftspürhund bei einem Paket mit den Büchern angeschlagen. Bei einer Kontrolle fanden die Zollbeamten dann das Rauschgift. Die Drogen wurden beschlagnahmt und sollen nun vernichtet werden.

Köln | Am Wochenendelässt der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen Schäden an der Dürener Straße (B264) in Köln-Marsdorf in unmittelbarer Nachbarschaft zur A1 beseitigen. Die Aktion beginnt am Samstag (17. November) um 20 Uhr und dauert bis zum Montagmorgen (19. November) gegen 5 Uhr. In dieser Zeit müssen sich die Autofahrer auf der Bundesstraße stadteinwärts einen einzigen Fahrstreifen teilen.

Köln | Der Landesbetrieb Straßenbau NRW lässt am Wochenende Fahrbahnschäden in der Anschlussstelle Köln-Dellbrück an der A3 beseitigen. Dazu sperren die Straßenbauer eine der beiden Ausfahrten und zwar die aus Richtung Süden (Frankfurt - Heumar). Die Aktion dauert von Samstag um 8 Uhr bis Montag um 5 Uhr (17. / 19. November). Die Umleitungsroute führt über die Anschlussstelle Köln-Mülheim.

gross_st_martin1742012

Köln | Wechsel an der Spitze des Wohnungsamtes +++ Flughafen Köln/Bonn: Große Start- und Landebahn gesperrt +++ Riehl: Vortrag des Kölner Alzheimer Forums zur Pflegestufe bei Demenz im städtischen Seniorenzentrum +++

barbaramoritz_2008

Düsseldorf | Am heutigen Donnerstag, den 15. November 2012 überreichte Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen das Bundesverdienstkreuz am Bande an die Fraktionsvorsitzende der Partei Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Köln, Barbara Moritz. Damit würdigte Kraft das beinahe 30-jährige kommunalpolitische und soziale Engagement der Grünen-Politikerin und Lehrerin. 

Festnahme_pol3032012b

Köln | Ein 40-jähriger Reisender wollte gestern gegen 18:20 gerade in seinen Zug nach Frankfurt auf Gleis 5 einsteigen, als er im Gedränge bemerkte, dass ihn zwei Taschendiebe beklauen wollten. Einer der Diebe hatte die Geldbörse des Opfers bereits in der Hand. Der Mann hielt die Diebe jedoch fest und schlug einem der beiden mit der flachen Hand ins Gesicht. Die Täter gaben daraufhin die Geldbörse zurück und flüchteten. Kurz darauf konnten zivile Fahnder der Bundes- und Landespolizei, die den Vorfall beobachtet hatten, die Diebe vorläufig festnehmen.

schirftzugpolizei2572012a

Köln | Am gestrigen Mittwoch stürzte eine 41-jährige Rollstuhlfahrerin an der U-Bahn-Haltestelle Venloer Straße/Gürtel auf die Gleisen und verletzte sich schwer. Die Frau befand sich laut Polizei gegen 8 Uhr auf dem Bahnsteig der Linien 3 und 4 in Richtung Neumarkt. Zeugen zufolge setzte sich der Rollstuhl plötzlich in Bewegung und die Frau fiel über die Bahnsteigkante.

venloerstraße_begehung_151112

Köln | Im Mai diesen Jahres wurde die Venloer Straße im Zuge ihrer Umgestaltung mit einem rot eingefärbten Fahrradschutzstreifen versehen, der sich vom Ehrenfeldgürtel bis zur Klarastraße erstreckt. Dies sollte die Sicherheit der Radfahrer erhöhen. Bei der Bezirksvertretung Ehrenfeld gingen jedoch massive Beschwerden über Pkw-Fahrer ein, die in zweiter Reihe auf dem Schutzstreifen parken und so gefährliche Verkehrssituationen provozieren. Um sich ein Bild von der Lage auf der Venloer Straße zu machen, trafen sich gestern Bezirksbürgermeister Josef Wirges, weitere Vertreter der Bezirksvertretung, Polizisten und Ordnungsbeamte für eine Begehung des rund 300 Meter langen Abschnittes. Die Grünen fordern nun eine Ausweitung der Einfärbung, auch wenn ein positiver Effekt noch nicht statistisch belegt ist.

polizei_14112012

Köln | Eine 60-jährige Kölnerin wurde in Weidenpesch von einem blauen Smart mit silbernen Streifen am 31. Oktober – ein Mittwochmorgen - angefahren, erfasst und schwer verletzt. Der oder die Fahrzeugführerin kümmerte sich nicht um das Unfallopfer, sondern setzte seine Fahrt fort. Mittlerweile konnte die Polizei das Aussehen des Fahrzeuges ermitteln und fragt nun wer einen solchen Wagen kennt, der eventuell Beschädigungen im Frontbereich aufweist.

schirftzugpolizei2572012

Köln | Die Kölner Polizei sucht Zeugen, die gestern Abend im Bereich der Fronhofstraße in Köln Ossendorf einen jungen Mann mit Küchenmesser beobachtet haben. Dieser hatte kurz vorher einen 45-jährigen Besitzer in einem Kiosk bedroht und musste ohne Beute fliehen.

holzarmee_ehrengarde_141112

Köln | Anlässlich des 111. Jubiläums der EhrenGarde der Stadt Köln, das traditionelle Begleitkorps von Bauer und Jungfrau, hat die EhrenGarde eine „Friedensarmee“ von 111 lebensgroßen Holzsoldaten anfertigen lassen. Heute wurden die Unikate des Kölner Künstlers Anton Fuchs an der Hohenzollernbrücke präsentiert. Die Soldaten sollen eine Reise zu den verschiedensten Orten in Deutschland antreten und dort Frohsinn und Frieden verbreiten. Zudem ist mit dem Kauf eines der Holzsoldaten beim Atelier Fuchs die Bitte um eine Spende nach eigenem Ermessen verbunden. Der Erlös soll einem sozialen Projekt zugute kommen, dass sich um Kölner Kinder in Not kümmert.

Kinderdreigestirn_2013_14112012

Köln | Pünktlich zum Sessionsauftakt präsentierte sich heute erstmals das Kölner Kinderdreigestirn 2013 im Karnevalsmuseum der Öffentlichkeit. Prinz Moritz I., Bauer Lucas und Jungfrau Caroline sind bereit für die zahlreichen Termine und stellten sich heute schon sehr selbstbewusst dem Blitzlichtgewitter der Kameras.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum