Köln Blaulicht

polizei_symbol_1017

Köln | Am vergangenen Freitagnachmittag hat ein VW Golf an der Kreuzung Buchforststraße/ Steinmetzstraße in Köln-Kalk einen 61-Jährigen Fußgänger erfasst. Der 61-Jährige fiel zu Boden und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Das teilt die Kölner Polizei heute mit. Rettungskräfte sollen den 61-Jährigen nach einer Notversorgung ins Krankenhaus gebracht haben.

polizeikoeln_23_10_17

Köln | Am Freitag hat die Schwerlastgruppe der Autobahnpolizei Köln einen Reisebus und rund 80 Schulkindern auf der A4 aus dem Verkehr gezogen. Grund dafür sei die auffällige Schräglage des Fahrzeugs gewesen, so die Beamten. Kurz darauf legte der TÜV den älteren Doppeldeckerbus mit Gepäckanhänger aus dem Rhein-Erft-Kreis als verkehrsunsicher still.

pol_nacht_712014

Köln | Auf der Platzfläche auf dem Kölner Ebertplatz kam es Samstagnacht zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zwei Menschen wurden verletzt die Tatverdächtigen von der Kölner Polizei gestellt.

feuerwehrkoeln2_19_10_17

Köln | EILMELDUNG | Am heutigen Nachmittag kam es zu einem Brand in einem Reihenmittelhaus auf der Berrischerstr in Köln-Roggendorf/Thenhoven. Zu Schaden kam bei dem Feuer niemand. Zwei Personen wurden jedoch vorsorglich in eine Klinik gebracht. Das teilt die Feuerwehr im Interview mit report-K mit. Die Brandursache ist derzeit noch unklar und muss von der Polizei ermittelt werden. Das Feuer im Reihenhaus hat sich komplett ausgedehnt, so dass nicht nur das betroffene Reihenhaus komplett abbrannte, sondern auch die beiden anliegenden Reihenhäuser in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Nachlöscharbeiten der Feuerwehr dauern derzeit noch an.

Remscheid | Auf der Landstraße 101 im Norden des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln ist am Donnerstagmorgen ein 53 Jahre alter Autofahrer bei einem Frontalzusammenstoß ums Leben gekommen.

auspuff_18_10_17

Köln | In der Nacht zu Mittwoch hat die Kölner Polizei zwei junge Männer in Köln-Mülheim festgenommen, als der 23- und 27-Jährige an zwei Mercedes-Sprintern die Auspuffanlagen stehlen wollten. Nun prüfen die Ermittler ob es einen Zusammenhang mit einer Serie von bereits 80 gleichgelagerten Taten in diesem Jahr bestehe. Betroffen waren, so die Polizei Köln, immer Mercedes Sprinter.

pol_05022015c

Köln | Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul hat die Hells Angels MC Concrete City und denClan 81 Germany verboten. Seit 6:00 Uhr durchsuchen nach Angaben des Ministeriums 700 Beamte Objekte in ganz NRW, darunter auch in Köln. Das Verbot wird damit begründet, dass der Rockerklub gegen Strafgesetze verstoße. Der Innenminister spricht von einer Parallelgesellschaft die das Gewaltmonopol des Staates missachte. Das Vermögen des Vereins wird beschlagnahmt.

polizei_bittefolgen_10_17

Köln | Am gestrigen Montag hat die Polizei Köln in der Stadtregion und auf den Kölner Autobahnen mit rund 240 Beamten, insgesamt 403 Fahrzeuge und 583 Personen überprüft. 830 Ordnungswidrigkeitenanzeigen und Verwarngelder wurden wegen Verkehrsverstößen verhängt, teilt die Kölner Polizei in ihrer Bilanz heute mit.

pol_572013a

Köln | Am Montagabend sind bei einem Verkehrsunfall auf der A61, bei Weilerswist, zwei Männer und eine Frau verletzten worden. Das teilt die Kölner Polizei mit. Nach ersten Ermittlungen hatte ein Sattelzug beim Überholen einen Pkw übersehen, der daraufhin ins Schleudern geriet. Der Lkw-Fahrer sei vom Unfallort geflohen, sagt die Polizei Köln. Für die Dauer der Rettungsarbeiten musste die BAB61 ab der Anschlussstelle Swisttal Richtung Venlo für etwa zwei Stunden gesperrt werden.

polizei_16_10_2017

Köln | Bei einem Verkehrsunfall nahe dem Autobahnkreuz Köln-Ost ist am Samstagnachmittag, 14. Oktober, ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Lebensgefahr bestehe bei dem 52-jährigen jedoch nicht.

polizei_16_10_17

Köln | Ab heute Mittag setzt die Polizei Köln in der Stadtregion und auf den Kölner Autobahnen rund 240 Beamte zur Bekämpfung mobiler Einbrecherbanden ein. Hintergrund der Aktion sind europaweite Fahndungs- und Kontrolltage zur Umsetzung der Aachener Erklärung. Am 31. Oktober 2016 hatten sich mehrere Staaten und Bundesländer auf den gemeinsamen Kampf gegen grenzüberschreitende Eigentumskriminalität verständigt und die Absichtserklärung unterzeichnet. Ein weiterer Fokus des Einsatzes liegt auf der Feststellung und Ahnung von Verstößen, die insbesondere auf Autobahnen zu Unfällen mit schweren Folgen führen können. Im Interview mit report-K spricht Thomas Sawatzki Kriminaloberrat und Einsatzleiter über den heutigen Einsatz am Verteilerkreis Süd, der noch voraussichtlich bis 20 Uhr andauern wird.

feuerwehr_symbol22122012e

Köln | aktualisiert | Bei einer Explosion in einem Flachdach-Bungalow ist am heutigen Morgen ein Brand im Stadtteil Höhenhaus ausgebrochen. Ein 62-jähriger Kölner kam bei dem Brand ums Leben.

D_Polizei_Kradfahrer_06122015

Köln | Gestern Nachmittag, 15. Oktober, ist eine 68-Jährige Radfahrerin in Köln-Marienburg mit einem Motorradfahrer zusammengestoßen. Das teilt die Kölner Polizei mit. Der 16-jährige Kradfahrer und seine 17-Jährige Sozia sollen sich bei dem Unfall leicht verletzt haben. Rettungskräfte brachten die Fahrradfahrerin mit einer Knochenfraktur ins Krankenhaus, so die Polizei.

pol_05022015h

Köln | aktualisiert | Bei einem Verkehrsunfall auf der A57 sind am heutigen Vormittag zwei Menschen leicht verletzt worden. Zwecks Rettungs- sowie Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme ist die Richtungsfahrbahn Köln in Höhe der Unfallstelle derzeit voll gesperrt. Die Bergung der Unfallfahrzeuge wird nach Einschätzung der Einsatzkräfte noch mindestens zwei Stunden benötigen. Polizisten leiten den auflaufenden Verkehr derzeit an der Anschlussstelle Worringen ab.

Köln/Düsseldorf | Der 35-jähruge Kölner war gerade am Flughafen Düsseldorf gelandet. Er wollte den Sicherheitsbereich am Flughafen durch die grüne Gasse verlassen. Beamte fanden bei ihm 1,5 Kilogramm Goldschmuck im Wert von über 35.000 Euro. Den Steuerschaden beziffert das Hauptzollamt auf rund 7.500 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf dem Schwesternblatt von report-K in Düsseldorf report-D.

Bundestagswahl 2017

bundestagswahl_2017_button

Bundestagswahl 2017 in Köln

Zum Spezial von report-K / Internetzeitung Köln >

--- --- ---

kandidaten_koeln_13092017

Report-K interviewte die Direktkandidaten - die Videointerviews finden Sie hier, sortiert nach

Nach Partei >

Nach Wahlkreisen >

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Bildungsmesse

bildungsmesse_02092017kl

Kölner Bildungsmesse 2017 im Gürzenich

Report-K berichtete von der Kölner Bildungsmesse - Sehen Sie hier spannende Interviews mit Ausstellern zu neuen beruflichen Möglichkeiten und Chancen

Bundestagswahl 2017

Am 24. September finden die Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag statt. Im Spezial von report-K finden Sie aktuelle Informationen, Hintergründe, Wahlprogramm zur Bundestagswahl in Köln und in Deutschland. Hier geht es zum report-K Bundestagswahl 2017 Spezial >

Hinweis der Redaktion: Am 24. September ab 17:30 Uhr bieten wir wieder einen Livestream aus dem Kölner Rathaus zur Bundestagswahl 2017 an.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum