Köln Blaulicht

feuerwehr_symbol22122012

Köln | Es ist früher Abend am gestrigen Mittwoch in Köln-Widdersdorf in der Straße Unter Linden. Gegen 17:25 Uhr gehen die ersten Notrufe bei der Kölner Feuerwehr ein. Als die am Einsatzort erscheint, quillt dichter Rauch aus den Dächern von zwei Reihenhäusern.

pol_05022015b

Köln | Mit einem Foto wird auf Facebook und in Whatsapp-Gruppen nach einem Mann gesucht, dem unterstellt wird ein unbekannter „Kindesentführer“ zu sein. Die Polizei kennt den Mann und befragte ihn bereits. Der Mann ist unschuldig und wahrscheinlich selbst Opfer der Verleumdung des illegalen Aufrufs nach ihm zu fahnden. Gegen die Person, die das Foto veröffentlichte ist von der Polizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Die Polizei warnt davor das Foto weiterzuverbreiten, da dies unter Umständen eine strafbare Handlung darstellen kann.

Köln | Am Montagabend ist es in einem Fitnessstudio an der Bonner Straße in Köln Bayenthal in der Herrenumkleide zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Ein 29-jähriger Kölner wurde dabei lebensgefährlich durch einen Messerstich verletzt.

Köln | aktualisiert | Am frühen Abend ist die Kölner Polizei in der Homarstraße in Köln-Vingst vorgefahren. Schwer bewaffnet und sogar mit Spezialeinsatzkräften. Der Grund: Verdacht auf Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Verdächtigt wird eine Rockergruppierung. Bei dem Einsatz wurde ein Hund erschossen.

schlaeger_pol_28052019

Köln | Es ist kurz nach Mitternacht auf dem Hohenzollernring – exakt 0:15 Uhr – an Karnevalsdienstag. Zwei junge Männer stehen vor einer Diskothek. Dann kommt es zu einer Schlägerei mit drei weiteren Männern. Diese sucht die Polizei seit heute mit Bildern aus ihren eigenen Videokameras an den Ringen.

Köln | Ein 28-jähriger Radfahrer verunglückte in Köln-Dünnwald auf der Straße „ Am Jungholz“ am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr. Er zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

pol_nacht_712014

Köln | Heute Morgen ereignete sich gegen 5 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreuzung Innere Kanalstraße und Vogelsanger Straße. Ein 28-jähriger Radfahrer wurde lebensgefährlich verletzt.

rettungsdienst392011a

Köln | Es ist 0:30 Uhr in Ehrenfeld, Subbelrather Straße als eine 46-jährige Radfahrerin gegen einen geparkten Kleintransporter fährt. Sie stürzt und wird mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden. Die Polizei stellt fest, dass die Frau „erheblich alkoholisiert“ war.

Köln | Um 13:44 Uhr erreichte die Feuerwehr des Rheinisch-Bergischen Kreises der Notruf, dass der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Brand stehe.

rad_unfall_24052019

Köln | aktualisiert | Es ist 9:20 Uhr in Köln Bilderstöckchen an der vielbefahrenen Kreuzung Geldernstraße und Parkgürtel. 5 Fahrzeuge sind in einen schweren Unfall verwickelt und 3 Menschen wurden schwer verletzt und teilweise in Krankenhäuser der Maximalversorgung gebracht. Während der Unfallaufnahme ereignete sich ein weiterer Auffahrunfall mit Blechschaden. Die Radfahrerin schwebt in Lebensgefahr. Zeugen sprechen davon, dass sie die Kreuzung bei Rotlicht überquerte und dort mit der Kradfahrerin kollidierte.

pol_2932011a

Köln | Ist es eine Sucht? Jede Woche die gleiche Meldung der Kölner Polizei: Illegales Autorennen in Köln. Am späten Dienstagabend gegen 23:20 Uhr lieferten sich ein 21- und ein 30-Jähriger ein Autorennen in Köln Bayenthal in der Schönhauser Straße.

pol_nachts1232011

Köln | Der Unfall ereignete sich auf der Bundesautobahn A 1 in Höhe der Anschlussstelle Burscheid in Fahrtrichtung Köln gegen 5:15 Uhr. Die junge Motorradfahrerin stürzte aus bisher ungeklärter Ursache.

handschellen_18-02-2014

Köln | Zuerst die gute Nachricht, der mutmassliche Täter konnte in seiner Wohnung in Köln-Chorweiler festgenommen werden, nachdem er am Montagabend eine Prostituierte attackiert hatte. Die Polizei sucht weitere Geschädigte.

pol_05022015e

Köln | Am gestrigen Dienstag gegen 12:30 Uhr hat sich ein schwerer Unfall am Zebrastreifen Venloer Straße in Höhe Gutenbergstraße ereignet. Eine 25-jährige Fußgängerin wurde schwer verletzt.

nagelstudio_pixabay_22052019

Köln | Der Kölner Zoll hat 27 Nagelstudios in Köln und der Region kontrolliert. In seiner Bilanz stellt die Behörde fest, dass 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich illegal in Deutschland aufhalten. Unter den Illegalen befanden sich 5 Minderjährige. Zudem spricht der Zoll vom Verdacht auf Unterschreitung des Mindestlohns und Sozialversicherungsbetrug.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum