Köln Blaulicht

unfall_a4_frechen_nord_13082019

Köln | Auf der Autobahn A 4 in Fahrtrichtung Kreuz-Köln-West kurz vor der Ausfahrt Frechen-Nord ist heute Nachmittag eine vierköpfige Familie bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Köln | Gegen 15 Uhr hat am Sonntagnachmittag ein dunkler PKW einem 55-jährigen Rollerfahrer im Kreisverkehr Neurather Ring/Cottbuser Straße die Vorfahrt genommen. Der Rollerfahrer stürzte, der PKW entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Köln | Eine 18-jährige Joggerin ist am Sonntagabend gegen 21 Uhr auf dem Schotterweg, der parallel zur Straße „Im langen Bruch“ führt, von einem Unbekannten überfallen worden. Die Polizei geht von einer versuchten Vergewaltigung aus.

Köln | aktualisiert | Kurz vor dem Autobahnkreuz Süd ist ein PKW auf einen Gefahrguttransporter aufgefahren. Eine Person wurde schwer verletzt. Zudem soll Gefahrgut ausgelaufen sein, meldet die Kölner Polizei.

Köln | Im Kölner Rheinpark hat sich ein 54-jähriger Mann selbst am Samstagabend gegen 22 Uhr schwer verletzt. Er stürzte mit seinem E-Scooter an einem Treppenabsatz und schlug mit dem Gesicht auf diesem auf. Die Polizei spricht von einem offenen Nasenbeinbruch. Der Rettungsdienst brachte den Mann in eine Klinik.

Köln | Zwischen Engelskirchen und Erlenhof hat ein 47-jähriger LKW-Fahrer auf einer Länge von 1,5 Kilometern die frische Asphaltdecke beschädigt. Bauarbeiter stoppten den LKW und alarmierten die Polizei. Die unterstellt dem Fahrer die Baustellenabsperrung absichtlich umfahren zu haben.

Köln | Am Donnerstag gegen 17:50 Uhr ist ein 33-jähriger PKW-Fahrer auf der Bundesautobahn A 57 ins Schleudern geraten. Dies löste einen Unfall zwischen einem LKW und einem PKW aus, bei dem so die Beamten ein erheblicher Sachschaden entstand. Der Unfallverursacher flüchtete.

pol_09082019

Köln | Die Masche des Betrügers, der sich Aleksander Dragas nennt ist denkbar einfach. Auf einer Verkaufsplattform für Autos bot er mehrfach den gleichen Wagen an und betrog sechs Autokäufer um einen hohen Geldbetrag.

feuerwehr_symbol22122012b

Köln | In einem Entsorgungsbetrieb in Köln-Niehl ist am gestrigen Donnerstag der chemische Stoff Thioharnstoffdioxid ausgetreten, weil an einem 1.000-Liter-Container in dem der Stoff vermutlich nicht fachgerecht gelagert wurde, ein Auslassventil defekt war. Ein Mitarbeiter wurde verletzt. Die Kölner Feuerwehr war im Chemieeinsatz. Nach Angaben eines Sprechers bestand für die Bevölkerung keine Gefahr.

pol_05022015

Köln | Der Fahrer eines PKW, der noch nicht identifiziert ist, hatte heute einen schweren Unfall auf der Autobahn A 4 zwischen den Anschlussstellen Eschweiler Ost und West. Es besteht Lebensgefahr.

Polizei_Hubschrauber_3032012h

Köln | Zwei Väter mit ihren Kindern waren heute Nachmittag bei Engelskirchen auf der eingleisigen Bahnstrecke der Regionalbahn 25 zu Fuß unterwegs, um zu einem Angelplatz zu gelangen. Ein 2-jähriges Kind konnte die Gleise vor der herannahenden Bahn nicht mehr schnell genug verlassen und wurde von dem Zug am Kopf getroffen.

Köln | In der alten preußischen Festungsanlage Fort VII in Köln-Zollstock hat es heute den gesamten Tag über gebrannt. Die Kölner Feuerwehr verfügte nicht über genügend Ortskenntnis und musste einen Experten der Arbeitsgemeinschaft Festung Köln e.V. hinzuziehen. Das Fort VII befindet sich auf dem Gelände der Deutschen Bahn AG.

polizei_symbol3

Köln | Gegen 6:30 Uhr ist eine Motorradfahrerin an der Kreuzung Ludwig-Jahn-Straße und Vogelsanger Weg schwer verletzt worden, als sie mit einem LKW kollidierte.

fw03-2009

Köln | Ein Brückenpfeiler der Hohenzollernbrücke ist ein ungewöhnlicher Ort, um ein Zelt aufzuschlagen. Dennoch tat dies jemand.

Köln | Am Montagabend hat gegen 20:30 Uhr ein bislang unbekannter Mann eine 54-jährige Kölnerin in der Boltensternstraße in Köln Riehl ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum