Köln Blaulicht

pol_05022015d

Köln | Eine 57-jährige Radfahrerin hatte am Montagvormittag gegen 10:10 Uhr einen Zusammenstoß auf der Herbert-Lewin-Straße mit einem Kleinlaster. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort.

Köln | Es ist 4:30 Uhr heute Morgen. Drei bis vier männliche Personen holen aus dem Vorraum einer Bank im Kölner Außenbezirk Brück Geldscheine händeweise und Gasflaschen. Das erzählen die Anwohner die durch den lauten Knall wach wurden später der Polizei. Die Täter sind flüchtig und die Beamten suchen weitere Zeugen.

pol_2932011

Köln | Gegen 17:25 Uhr stoppten Kölner Polizeibeamte einen jungen Motorradfahrer auf der Berliner Straße in Köln-Mülheim auf Höhe der Stadtbahnhaltestelle „Neurather Weg“. Die Beamten werfen ihm massive Geschwindigkeitsüberschreitungen und das Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln vor.

worringen_brand_15072019

Köln | Die gute Nachricht zuerst: Niemand wurde verletzt. Die schlechte Nachricht, das Gebäude in dem heute gegen 11:53 Uhr auf der Hackenbroicher Straße in Köln-Worringen ein Feuer ausbrach, ist nicht mehr bewohnbar.

handschellen_18-02-2014

Köln | Am Sonntagabend hat ein 29-Jähriger einen 30-jährigen Mann in einer Wohnung in der Nießenstraße im Kölner Stadtteil Kalk gegen 22:20 Uhr niedergestochen. Jetzt ermittelt eine Mordkommission.

buchsbaum_pixabay_14072019

Köln | Ein 16-jähriger Kölner bot einem Mann "Cannabis" zum Kauf auf dem Ebertplatz am Donnerstagaben, 11. Juli an. Pech für den jungen Mann: Der Angesprochene ist Polizeibeamter.

raeder_polizei_14072019

Köln | Die Kölner Polizei nahm zwei Männer im Alter von 20 und 41 Jahren am sogenannten Kölnberg in Köln-Meschenich am Donenrstagnachmittag, 11. Juli, gegen 14:30 Uhr fest. Sie wirft ihnen vor Fahrräder gestohlen zu haben und aus einer Wohnung in der Straße „An der Fuhr“ heraus verkauft zu haben. Die Beamten stellten 26 mutmaßlich gestohlene Räder sicher.

rettungsdienst392011a

Köln | aktualisiert | Gegen 5:40 Uhr hat ein Anrufer bei der Kölner Feuerwehr einen brennenden PKW auf der Militärringstraße in Köln Lindenthal Ecke Gleuelerstraße gemeldet. Zwei Personen verletzten sich schwer.

feuerwehr_2010

Köln | Bei einem Brand in der Straße „Am Reinholdsberg“ in Köln-Dünnwald sind zwei Menschen heute Morgen verletzt worden. Es handelt sich um einen Vater und sein Kind.

pol_572013d

Köln | Die Kölner Polizei hat die E-Scooter besonders im Visier und meldet schon wieder drei Vorfälle unter anderem mit einem Radfahrer, der sich unerlaubt vom Unfallort entfernte.

drogen_pixabay_12072019

Köln | Die Kölner Polizei und das Zollfahndungsamt Essen nahmen am Mittwoch zwei Männer im Alter von 27 und 29 Jahren fest. Ihnen wird der Handel mit Drogen vorgeworfen. Bei der Razzia in einem Gebäude stürmten die Beamten die Wohnung einer Unbeteiligten. Die Behörde will nun für die verursachten Schäden aufkommen.

pol_572013d

Köln | Gegen Mittag wollten Polizisten einen 19-jährigen mit Haftbefehl gesuchten Mann am Sudermannplatz im Kölner Agnesviertel festnehmen. Die Beamten gaben bei der Festnahme Schüsse ab. Der Gesuchte soll dabei schwer verletzt worden sein. Die Kriminalpolizei Bonn übernahm die Ermittlungen. Weitere Aussagen machen Kölner Polizei und Staatsanwaltschaft derzeit nicht.

feuerwehr_symbol22122012b

Köln | In der Kölner Innenstadt ist heute Nacht ein Dachstuhl eines sechsgeschossigen Hauses in der Lützowstraße abgebrannt. Die Bewohnerinnen und Bewohner hatten das Gebäude schnell verlassen und verletzten sich nicht.

Köln | Am Samstag gegen 7:30 Uhr war die Dackeldame Zora ihrem 83-jährigen Frauchen entwischt und versteckte sich unter einem Streifenwagen der Kölner Polizei. Die Beamten lockten den Hund mit einem Mettbrötchen unter dem Wagen hervor und fingen ihn ein. Ein Beamter wurde gebissen, blieb aber so die Polizei „dienstfähig“. Der ausgebüxte Dackel konnte an seine Halterin zurückgegeben werden.

pol_572013d

Köln | Samstagmorgen gegen 0:30 Uhr hat die Kölner Polizei auf dem Kennedyufer einen 25-jährigen E-Scooter Fahrer angehalten. Der Mann hatte Cannabis konsumiert, keine Fahrerlaubnis und keine Zulassung für sein Fahrzeug, dass schneller als 20 km/h fahren konnte. Der Fluchtversuch des Mannes scheiterte zudem.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum