Köln Blaulicht

einsturz_halfbrodt_22042020

Köln | Nach der Explosion des Einfamilienhauses (report-K berichtete >) in der Wichheimer Straße in Köln-Buchheim ist eindeutig festgestellt, dass es sich bei dem Toten, den die Kölner Feuerwehr geborgen hat, um den 79-jährigen Bewohner handelt.

D_Polizei_neu_16122019

Köln| Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit gegen einen als „circa 1,70-1,75 Meter groß, schmächtig und offenbar südländischen Aussehens, gebrochenes Deutsch sprechenden, dunkelhaarig mit kurzem Bart“ beschriebenen Unbekannten. Der Verdächtige, soll in der Nacht auf Samstag den 18.April in der nähe des Rudolfplatz eine junge Kölnerin vergewaltigt haben.

einsturz_halfbrodt_22042020

Köln | aktualisiert | In einem Haus in der Wichheimer Straße im rechtsrheinischen Köln hat es eine Explosion gegeben. Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sind vor Ort. Die Polizei bestätigte mittlerweile den Einsturz des Wohnhauses. Reporterin Shonai Halfbrodt von report-K berichtete von vor Ort. Nach Angaben der Kölner Feuerwehr wurden vier Personen leicht verletzt und ein Mann werde vermisst. Die Feuerwehr rechnet mit einem Stunden dauernden Einsatz. 

polizei_symbol3

Köln | Am vergangenen Wochenende, 18. und 19. April, haben sich ein Rennradfahrer in Mülheim und ein Rollerfahrer in Bayenthal, schwer verletzt. Die Unfälle, so die Kölner Polizei ereigneten sich ohne Fremdbeteiligung. . Die Verletzten wurden in Kölner Kliniken stationär aufgenommen.

pol_05022015b

Köln | 170 Verstösse gegen die Corona-Schutzverordnung stellte die Kölner Polizei am Wochenende alleine im Rheinpark, dem Rheinboulevard und Rheinnähe fest. Insgesamt summierten sich diese im gesamten Stadtgebiet Köln auf 288. Auch die Raserszene Kölns ist wieder aktiv.

pol_nachts1232011a

Köln | Auf den Bundesautobahnen A 1 und A 4 rund um Köln sind am Freitagabend zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen und nach einem weißen Kleintransporter.

pol_572013a

Köln | Der Unfall zwischen zwei Fahrradfahrern hat sich am Donnerstagabend gegen 19:30 Uhr auf der Industriestraße in Köln-Godorf ereignet. Ein 16-jähriger und ein 41-jähriger Radfahrer stießen zusammen und verletzten sich.

polizei_16_10_2017

Köln | Am Mittwochnachmittag, 15.April, ist es in Köln-Niehl zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 69-Jährigen Autofahrer und einem 26-jährigen Rennradfahrer gekommen.

lf_4_1112013

Bergisch Gladbach | Am 15.April wurde gegen 16:06 Uhr die Feuer- und Rettungsstelle des Rheinischen-Bergischen Kreis alarmiert. Es handelte sich um eine unklare Brandmeldung im Freien im Stadtteil Bärbroich von Bergisch-Gladbach.

pol_572013e

Köln| Am Samstagnachmittag, den 11. April, ist ein Motorradfahrer, in Köln im Stadtteil Gremberghoven auf der Frankfurter Straße tödlich verunglückt. (report-K berichtete >). Jetzt sucht die Kölner Polizei dringend nach Zeugen und den Ersthelfern.

pol_05022015e

Köln | Um 17:50 Uhr am Ostermontag, 13.April, hat es im Stadtteil Neuehrenfeld einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein 10-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Die Polizei vermutet Unfallflucht und sucht Zeugen. 

Köln | In der Nacht auf Karfreitag, 10. April, wurden neun Jugendliche am Kölner Hauptbahnhof in Gewahrsam genommen.

Köln | Am 14.April ist ein 65-jähriger Fußgänger an der Haltestelle „Klettenbergpark“ gegen eine einfahrende Stadtbahn der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) gefallen.

unfall14122011allg

Köln| Am Nachmittag des Ostermontags, 12. April, hat sich ein Verkehrsunfall auf der A4 Richtung Olpe in Höhe der Anschlussstelle Frankenforst ereignet. Zwei junge Mädchen wurden dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

pol_05022015f

Köln | Ein 47-jähriger LKW-Fahrer fiel einem Zeugen am Samstagnachmittag am Autobahndreieck Erfttal auf, weil dieser am Schlangenlinien fuhr. Die Kölner Polizei schritt nicht ein, sondern ließ den Fahrer bis nach Köln-Niehl weiterfahren. Dort stellten die Beamten fest, dass der Mann beim Atemalkoholtest mehr als 2 Promille erpustete.

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum