Köln Blaulicht

tatverdaechtiger_polizei_19082019

Köln | Die Kölner Polizei sucht mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach einem etwa 1,80 Meter großen Mann mit einer auffälligen Irokesenfrisur. Sie wirft ihm vor, am 23. März in Köln-Deutz in einer Stadtbahn der Linie 4, eine 23-jährige Frau sexuell belästigt zu haben.

pol29112011a

Köln | Gegen 9 Uhr heute morgen ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bonner Straße in Höhe Koblenzer Straße. Eine 58-jährige Radfahrerin wurde im Kreisverkehr von einem einfahrenden PKW angefahren, stürzte und blieb bewusstlos am Boden liegen.

Köln | Am Freitagmittag hat ein Spaziergänger eine 49-jährige Radfahrerin bewusstlos in einem Gebüsch am Militärring gefunden und Polizei sowie Rettungsdienst informiert. Die Radfahrerin ist schwer verletzt. Die Polizei geht davon aus, dass sie mit einem anderen Radfahrer/in zusammenstieß, denn so schilderte die Verletzte den Beamten den Vorfall.

pol_nacht_712014

Köln | In der Samstagnacht hat ein 41-jähriger PKW Fahrer einen 21-jährigen E-Scooter Fahrer auf dem Kennedy-Ufer angefahren. Der junge Mann wurde schwer verletzt. Zeugen berichten, dass der PKW-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein soll.

hauptbahnhof_DB

Köln | Die Deutsche Bahn hat am Freitagabend gegen 18 Uhr die Bundespolizei um Hilfe gebeten. Ein Mann in einem Intercity war ohne Fahrkarte angetroffen worden. Bei seiner Festnahme auf dem Bahnsteig wehrte sich der Mann so heftig, dass er einen Bundespolizisten im Gesicht verletzte. Umstehende Reisende sollen die Festnahme erschwert haben.

pol_572013f

Köln | Auf der Bundesautobahn A 61 kommt es mindestens bis 13 Uhr am heutigen Samstag, 17. August, zu Behinderungen durch einen umgestürzten LKW-Anhänger, meldet die dafür zuständige Kölner Polizei. Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt. Die Bergungsarbeiten laufen.

pol29112011a

Köln | Auf dem Radweg der Aachener Straße in Köln-Braunsfeld war am Mittwochabend ein E-Scooter-Falschfahrer unterwegs. Der 18-jährige Scooterlenker kollidierte mit einer 54-jährigen Radfahrerin, die stürzte und sich schwer am Kopf verletzte.

Köln | Ein 57-jähriger Mann ohne gültige Fahrerlaubnis lieferte sich ein Rennen mit Polizeibeamten auf der Autobahn A3 bei Rösrath am Dienstagnachmittag gegen 16:15 Uhr. Die Beamten stellten den Mann nachdem er seinen Wagen auf dem Seitenstreifen parkte und zu Fuß flüchtete.

vermisst_polizei_14082019

Köln | Am 1. Mai verließ ein 45-jähriger Kölner sein Haus in Köln-Mülheim und nahm außer einem weißen Klappfahrrad und einem Laptop keine persönlichen Gegenstände mit. Seit diesem Tag wird der Mann vermisst. Die Kölner Polizei sucht nach ihm jetzt im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung, nachdem alle bisherigen Bemühungen gescheitert sind.

unfall_a4_frechen_nord_13082019

Köln | Auf der Autobahn A 4 in Fahrtrichtung Kreuz-Köln-West kurz vor der Ausfahrt Frechen-Nord ist heute Nachmittag eine vierköpfige Familie bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Köln | Gegen 15 Uhr hat am Sonntagnachmittag ein dunkler PKW einem 55-jährigen Rollerfahrer im Kreisverkehr Neurather Ring/Cottbuser Straße die Vorfahrt genommen. Der Rollerfahrer stürzte, der PKW entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Köln | Eine 18-jährige Joggerin ist am Sonntagabend gegen 21 Uhr auf dem Schotterweg, der parallel zur Straße „Im langen Bruch“ führt, von einem Unbekannten überfallen worden. Die Polizei geht von einer versuchten Vergewaltigung aus.

Köln | aktualisiert | Kurz vor dem Autobahnkreuz Süd ist ein PKW auf einen Gefahrguttransporter aufgefahren. Eine Person wurde schwer verletzt. Zudem soll Gefahrgut ausgelaufen sein, meldet die Kölner Polizei.

Köln | Im Kölner Rheinpark hat sich ein 54-jähriger Mann selbst am Samstagabend gegen 22 Uhr schwer verletzt. Er stürzte mit seinem E-Scooter an einem Treppenabsatz und schlug mit dem Gesicht auf diesem auf. Die Polizei spricht von einem offenen Nasenbeinbruch. Der Rettungsdienst brachte den Mann in eine Klinik.

Köln | Zwischen Engelskirchen und Erlenhof hat ein 47-jähriger LKW-Fahrer auf einer Länge von 1,5 Kilometern die frische Asphaltdecke beschädigt. Bauarbeiter stoppten den LKW und alarmierten die Polizei. Die unterstellt dem Fahrer die Baustellenabsperrung absichtlich umfahren zu haben.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum