Köln Blaulicht

Köln | Die Kölner Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung bei einer Fahndung. Bei Discountern im rechtsrheinischen Köln und in Leverkusen seien 28 falsche 50 Euro Noten im April und Mai 2013 aufgetaucht. Zwei Männer wurden jetzt in Köln-Vingst beim Betrug mit den falschen 50-Euro-Scheinen von einer Überwachungskamera erfasst und stehen unter dringendem Tatverdacht. Die Kölner Polizei fragt: Wer kennt die beiden Männer?

Köln | Zöllner am Flughafen Köln/Bonn haben 360 Gramm Heroin aus Asien beschlagnahmt, die in Fahrradsätteln versteckt waren.

Köln | Eine 16-jährige Kölnerin hatte mit Freunden auf dem kleinen Berg am Aachener Weiher gefeiert. Als sie sich, um ungestört zu telefonieren, von der Gruppe wegbewegte wurde sie von vier jungen Männern angesprochen. Einer der Männer schlug ihr gegen die Hand und raubte ihr iPhone. Die Polizei sucht Zeugen.

rettungsdienst392011a

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei hat heute eine besonders tragische und traurige Meldung veröffentlicht. Der Mann der am Dienstag einem 10-jährigen Jungen, der im Rhein auf Höhe Niehl von der Strömung mitgerissen wurde, das Leben gerettet hatte, verstarb heute in einer Kölner Klinik.

St. Augustin | Auf der Autobahn A 59 ist ein 49-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall mit einem Rettungswagen schwer verletzt und von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht worden.

hund_auto_-komar-mariaFotolia_2062013w

Köln | Der Anlass ist traurig. Gestern starben zwei Hunde in Köln, weil sie in Autos zurückgelassen wurden an Kreislaufversagen. Dies berichtet das Dellbrücker Tierheim und warnt davor Tiere bei hohen Temperaturen, selbst nur für kurze Zeit, alleine im Auto zu lassen.

pol29112011

Köln | Auf der Aachener Straße wurde heute gegen Mittag eine 22-Jährige von einem PKW anscheinend übersehen und angefahren. Die Schwerverletzte musste nach Polizeiangaben in eine Klinik eingeliefert werden.

pol1962013

Köln | Seit Tagen sucht die Polizei mit einer Personenbeschreibung nach einem Räuber, der am 8. Juni 2013 an der KVB Haltestelle „Deutz-Fachhochschule“ versucht hatte einen 24-jährigen zu berauben. Report-k.de berichtete. Jetzt hat man Fahndungsbilder veröffentlicht und sucht vor allem nach einem Mann mit einer auffälligen Narbe im Gesicht.

unfall_1962013

Köln | An der KVB-Haltestelle Melaten ist an der Fußgängerfurt in Richtung stadteinwärts eine 17-jahrige gehörlose Frau von einer Bahn der KVB-Linie 1 erfasst worden und unter die Bahn geraten.

rtw2010

Köln | Ein 46-jähriger Mann rettete am Dienstagabend einen zehnjährigen Jungen am Molenkopf in Köln-Niehl aus dem Rhein. Bei der Rettungsaktion geriet der Mann selbst in Gefahr und musste von einem weiteren Mann gerettet werden. Der 46-jährige wurde wiederbelebt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Köln | Bei einer Messerstecherei auf den Kölner Ringen sind in der vergangenen Nacht zwei junge Männer (20, 24) durch Messerstiche verletzt worden. Auf der Flucht wurde einer der Angreifer (27) von einem Taxi erfasst und ebenfalls verletzt. Die Polizei fahndet noch nach dem unbekannten Haupttäter.

Köln | Gestern Abend, 17. Juni, wurde bei einer Auseinandersetzung in der Keupstraße in Köln-Mülheim ein 38-jähriger Mann schwer verletzt. In der Nacht zum Sonntag, 16. Juni waren vier Männer bei einer Schlägerei ebenfalls in der Keupstraße zum Teil schwer verletzt worden. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Sachverhalten sei laut Kölner Polizei nach dem derzeitigen Ermittlungsstand nicht auszuschließen, die Ermittlungen zum Motiv und den näheren Hintergründen dauerten an.

Köln | Auf dem Militärring stießen heute zwei PKW zusammen. Ein 20-jähriger Fahrer missachtete das Rotlicht und traf auf einen 68-jährigen Mercedesfahrer. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Fahrer des Mercedes wurde leicht verletzt.

Köln | In den frühen Morgenstunden am Sonntag kam es zu einer heftigen tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen in der Kölner Keupstraße. Die Polizei geht davon aus, dass sich die Gruppen kannten. Zwei Männer wurden mit Schnittverletzungen in eine Kölner Klinik gebracht, zwei weitere Männer mussten ambulant behandelt werden.

Köln | Die Kölner Polizei berichtet von einem besonders dreisten Raubüberfall am Fühlinger See und sucht Zeugen. Der Überfall ereignete sich in der Nacht vom 15. auf den 16. Juni gegen Mitternacht in der Nähe der Regattabahn.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2003 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum