Köln Blaulicht

Köln | Ein 18-Jähriger hatte sich mit einem abgeschnittenen Finger am 21. August in einer Bäckerei mit einem Hilferuf an die dortigen Mitarbeiter gewandt. Mittlerweile hat die Polizei die Hintergründe ermittelt und fünf mutmaßliche Täter aus Litauen zwischen 18 und 29 Jahren festgenommen.

unfall2982013

Köln | Heute Vormittag ist es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Aachener Straße gegenüber der KVB Haltestelle Universitätsstraße gekommen. Ein PKW Fahrer hatte – eventuell wegen eines internistischen Notfalls – die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Die Aachener Straße ist auf Höhe der Inneren Kanalstraße stadtauswärts gesperrt, der KVB Verkehr der Linie 1 unterbrochen.
---
Fotostrecke: Der Unfall auf der Aachener Straße >
---

zoll2882013

Köln | Am Köln Bonner Airport hatten einige Zollbeamte einen guten Spürsinn. Aufgefallen war ihnen eine ungewöhnliche Reiseroute von Toner für Kopierer. Die Päckchen kamen aus Südamerika und sollten weiter nach Afrika und Asien reisen. Ein ungewöhnlicher Weg, denn eigentlich nehmen Tonerkartuschen eher den umgekehrten Weg. In Kopierwalzen fanden die Zöllner dann insgesamt 5,4 kg Kokain mit einem Gesamtwert über 300.000 €.

pol_572013a

Köln | Am heutigen Mittwochmorgen gegen 9:20 Uhr ereignete sich auf der Überleitung der BAB A4 auf die BAB A3 am Autobahndreieck Heumar ein Unfall, bei dem ersten Angaben der Polizei zufolge ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Die Überleitung auf die BAB A3 in Fahrtrichtung Olpe ist nach Angaben der Polizei für die nächsten eineinhalb Stunden gesperrt.

pol_572013d

Köln | Ein Pädophiler hat am gestrigen Montagnachmittag auf einem Spielplatz an der Saalestraße zwei 8-jährige Mädchen angesprochen und sie in einer Grünanlage zu sexuellen Handlungen aufgefordert. Jetzt sucht die Kölner Polizei nach dem Unbekannten und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Köln | Ein 67-jähriger Autofahrer übersah nach den ersten Ermittlungen der Kölner Polizei eine 86-jährige Autofahrerin als er von der Rüdellstraße auf die Wilhelm-Sollmann-Straße abbiegen wollte. Die Radlerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Festnahme_pol3032012b

Köln | Die Kölner Staatsanwaltschaft und Polizei melden ein Familiendrama in Gummersbach im Bergischen. Ein 43-jähriger Mann soll seinen 39-jährigen Bruder mit mehreren Schüssen getötet haben. Der Familienstreit soll gegen 1:15 Uhr in deren Haus in Derschlag eskaliert sein.

nilgans2682013

Köln | Eine Nilgansmutter mit ihrem Nachwuchs wurde heute von der Kölner Polizei und Anwohnern in Köln Lindenthal wieder auf die richtige Spur gesetzt.

2050er_2682013

Köln | 32 gefälschte 20er oder 50er Euronoten sind der Polizei Köln seit Anfang August, vor allem in Leverkusen, ins Netz gegangen. Die Beamten sprechen von einem starken Anstieg von Falschgeldfällen. Bei den Fälschungen fehlt häufig das Wasserzeichen. Die Polizei liefert eine detaillierte Beschreibung der Blüten.

unfall2682013

Köln | aktualisiert | Bei einem Verkehrsunfall ist heute Morgen ein 55-jähriger Rollerfahrer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Bonner Straße Ecke Brühler Straße. Der Unfall ereignete sich gegen 7:45 Uhr. Wie die Polizei mittlerweile mitteilte wurde der Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt.
---
Fotostrecke: Das Verkehrsunfallteam der Kölner Polizei sichert Spuren >
---

pol_572013d

Köln | Die Masche ist uralt, wirkt und funktioniert aber leider immer noch, wie eine 55-jährige Autofahrerin am Donnerstag in der Wipperfürther Straße in Köln-Kalk erleben musste. Als sie an einer roten Ampel stand, warnte sie ein Mann, dass eine Katze unter ihrem Auto sei. Die Frau stieg aus, sah nach, fand keine Katze und als sie wieder einstieg war der Mann und ihre Handtasche weg. Dies war aber nicht der einzige Fall dieser Art in den letzten Tagen.

Köln | Bei einem Verkehrsunfall in Köln-Ehrenfeld ist heute morgen ein Radfahrer schwer verletzt worden. Er sei, so die Kölner Polizei, ins Gleisbett auf die Schienen gestürzt und wurde dabei schwer verletzt. Die Linie 5 der KVB war unterbrochen. Der Mann habe sich eine schwere Armverletzung zugezogen und sei in eine Kölner Klinik eingeliefert worden.

pol2382013

Köln | aktualisiert | Die Kölner Mordkommission ermittelt in Köln Rondorf. Beamte der Polizei haben gegen 19:15 Uhr die Leiche einer 59-jährigen Frau in einem Auto an der Rodenkirchener Straße gefunden. Die Spurensicherung ist vor Ort. Man ermittle in alle Richtungen und es gebe noch keinen konkreten Tatverdächtigen, so ein Pressesprecher. Das Grundstück auf dem der Wagen stand liegt etwa 50 Meter zurückversetzt auf der Rodenkirchener Straße. Eine Straße, wo viele Geschäfte, Discounter sind. Nach den derzeitigen Ermittlungen geht die Kölner Polizei nicht von Mord aus, da die gerichtsmedizinische Untersuchung hierfür keine Erkenntnisse lieferte.

innere2382013a

Köln | aktualisiert | Der Wasserrohrbruch hat sich, anders als zunächst gemeldet, an der Inneren Kanalstraße Ecke Am Gleisdreieck ereignet. Morgen ist daher die Innere Kanalstraße komplett an dieser Stelle in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Von der A 57 kommend wird es nicht möglich sein auf direktem Weg zur Zoobrücke und etwa zum Messegelände und zur Gamescom zu kommen und in umgekehrter Richtung gibt es keine Möglichkeit diese Auffahrt zur A 57 oder weiter in Richtung südliche Stadtteile zu fahren. Ortskundigen Fahrern ist dringend zu raten den Bereich weiträumig zu umfahren.
---
Fotostrecke: Der Wasserrohrbruch an der Inneren Kanalstraße >
---

pol_k_phantombild_ring_210813klein

Köln | Bereits am vergangenen Mittwoch, 14. August 2013, hatten bislang unbekannte Einbrecher aus einem Wohnhaus in Köln - Lindenthal hochwertigen Schmuck entwendet. Die Geschädigte (77) hat jetzt eine Belohnung in Höhe von bis zu 10.000 Euro ausgesetzt. Die Polizei Köln sucht einen möglichen Verdächtigen mit einem Phantombild.

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schulz, SPD, (kein Kandidat) im Europawahlkampf in Köln

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Niels Geucking, Familienpartei

Helmut Geucking, Familienpartei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum