Köln Blaulicht

fc_ultras_27102012

Düsseldorf | Die Gewalt in und vor den Fußballstadien der Bundesligavereine in Nordrhein-Westfalen nimmt zu. In der vergangenen Saison nahm die Polizei 1.543 gewalttätige Fans fest oder in Gewahrsam, wie das Innenministerium am Montag in Düsseldorf mitteilte. Ein Jahr zuvor waren es 1.220 Festnahmen.

Köln | Zwei mit weißen Sturmhauben maskierte Täter haben in der vergangenen Nacht, 18. November 2012, in Köln-Mülheim einen Kiosk überfallen und Bargeld erbeutet. Die etwa 30 Jahre alten Täter sprachen akzentfreies Deutsch. Sie trugen komplett schwarze Oberbekleidung und Hosen. Einer der Täter trug rote, sein Komplize graue Schuhe.

pol_nachts1232011

Köln | Die Polizei berichtet von einem schweren Alleinunfall auf dem Kölner Autobahnring. Eine junge Frau, die unter Alkoholeinfluss ihren Twingo lenkte, kam in einer langgezogenen Rechtskurve im Dreieck Heumar von der Fahrbahn ab und überschlug sich zweimal.

schirftzugpolizei2572012

Köln | Die Kölner Polizei sucht einen gepflegten rund 1,90 Meter großen Mann, der gestern Abend einen Juwelier in Höhenhaus „Im Weidenbruch“ überfallen hat. Der Mann flüchtete in Richtung Thuleweg. Auffällig an dem dunkel gekleideten Mann sind mehrere Pflaster, die er auf der Nase trug. Die Polizei sucht Zeugen oder Hinweisgeber, die einen Mann mit solchen Auffälligkeiten kennen.

waldbesetzung13112012

Kerpen | Der seit Tagen unter der Erde verschanzten Umweltaktivisten im Hambacher Forst bei Kerpen ist in der Nacht zum Samstag von Einsatzkräften aus einem Schacht geholt worden. Einsatzkräfte waren zu dem Mann, der in den unterirdischen Gang geflüchtet war, durchgedrungen, wie ein Polizeisprecher sagte. Gegen 23.15 Uhr trugen sie ihn unverletzt aus dem Schacht.

hubi2032010

Düsseldorf | Die Polizei in Nordrhein-Westfalen will sechs neue Hubschrauber kaufen. Die Maschinen sollen in den kommenden drei Jahren angeschafft werden und die sieben alten Helikopter ersetzen, wie ein Sprecher des Innenministeriums am Freitag in Düsseldorf sagte. Er bestätigte damit einen Bericht der "Neuen Ruhr/Rhein Zeitung" (Samstagausgabe).

Diebesgut_16112012klein

Köln | Heute Nacht konnten Spezialeinheiten der Polizei in Rodenkirchen den führenden Kopf einer osteuropäischen Autoschieberbande (30) und einen Kurier (22) festnehmen. Die Festgenommenen wurden bei einem versuchten Autodiebstahl aufgegriffen. Ihnen werde vorgeworfen, den Diebstahl und die Verschiebung von etwa 60 hochwertigen Fahrzeugen der Marke BMW über Polen nach Litauen organisiert und durchgeführt zu haben, so die Polizei. Der Schaden soll über zwei Millionen Euro betragen. Bei Hausdurchsuchungen in den frühen Morgenstunden kam es zu weiteren Festnahmen.

reisebus_mechernich_ThomasSchmitz_dapd16112012w

Mechernich | aktualisiert |  Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem mit Schülern besetzten Reisebus bei Mechernich (Kreis Euskirchen) ist am Freitag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der Busfahrer schwebt in Lebensgefahr, wie ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur dapd sagte. Eine Begleiterin und zwei Kinder wurden schwer verletzt, acht weitere Kinder leicht. Der Autofahrer hatte auf der Überholspur einer Bundesstraße mehrere Fahrzeuge überholt und war dann mit hoher Geschwindigkeit gegen den Bus geprallt. In dem Bus saß ein Schülerorchester aus Köln, das auf dem Weg zu einem Freizeitausflug war. Ein zweiter Bus, ebenfalls mit Kindern besetzt, konnte noch rechtzeitig abbremsen. Die Schüler sind zwischen 9 und 14 Jahre alt. Die Kölner Polizei betreut bereits die Angehörigen der Kinder.

pol_2932011

Köln | Am heutigen Freitagmorgen, den 16. November 2012 wurde ein Lkw-Fahrer auf der Bundesautobahn A 61 bei Miel in Richtung Venlo bei einem Auffahrunfall leicht verletzt, als er ein Stauende zu spät erkannte und auf einen anderen LKW auffuhr. Die Bergungsarbeiten dauern voraussichtlich noch bis 13 Uhr an. Der Fahrzeugverkehr wird ab dem Autobahnkreuz Meckenheim auf die A 565 abgeleitet.

schirftzugpolizei2572012

Köln | Die Polizei Köln und die Staatsanwaltschaft Bonn teilen mit, dass im Zusammenhang mit der an der Wiehltalsperre in Reichshof entdeckten brennenden Leiche (report-k berichtete) eine 43-jährige Tatverdächtige festgenommen wurde. Gegen sie besteht der Verdacht des Totschlags.

waldbesetzung13112012

Kerpen | Einsatzkräfte haben den in einem Erdbunker vergrabenen Aktivisten in einem Waldbesetzercamp im Hambacher Forst nahe Kerpen bis zum frühen Morgen nicht bergen können. Report-k.de liegt ein O-Ton des Aktivisten aus dem Erdloch vor, der anders als die Polizei die von Lebensgefahr sprach, mitteilt, dass es ihm gut gehe und nur der Räumungsversuch sein Leben aufs Spiel setze.

pol16112012

Köln | Eine 24-jährige Fahrerin eines Transporters kollidierte heute am späten Abend mit einer Bahn der Linie 1 in der Aachener Straße auf Höhe des Vogelsangerweges. Die junge Frau könnte beabsichtigt haben am Vogelsangerweg links abzubiegen und dabei die stadtauswärts fahrende Bahn übersehen haben.

Köln/Bonn | In den Deckeln religiöser Bücher aus Indien haben Zöllner am Flughafen Köln/Bonn knapp vier Kilogramm Haschisch entdeckt. Wie das Hauptzollamt Köln am Donnerstag mitteilte, hatte ein Rauschgiftspürhund bei einem Paket mit den Büchern angeschlagen. Bei einer Kontrolle fanden die Zollbeamten dann das Rauschgift. Die Drogen wurden beschlagnahmt und sollen nun vernichtet werden.

Festnahme_pol3032012b

Köln | Ein 40-jähriger Reisender wollte gestern gegen 18:20 gerade in seinen Zug nach Frankfurt auf Gleis 5 einsteigen, als er im Gedränge bemerkte, dass ihn zwei Taschendiebe beklauen wollten. Einer der Diebe hatte die Geldbörse des Opfers bereits in der Hand. Der Mann hielt die Diebe jedoch fest und schlug einem der beiden mit der flachen Hand ins Gesicht. Die Täter gaben daraufhin die Geldbörse zurück und flüchteten. Kurz darauf konnten zivile Fahnder der Bundes- und Landespolizei, die den Vorfall beobachtet hatten, die Diebe vorläufig festnehmen.

schirftzugpolizei2572012a

Köln | Am gestrigen Mittwoch stürzte eine 41-jährige Rollstuhlfahrerin an der U-Bahn-Haltestelle Venloer Straße/Gürtel auf die Gleisen und verletzte sich schwer. Die Frau befand sich laut Polizei gegen 8 Uhr auf dem Bahnsteig der Linien 3 und 4 in Richtung Neumarkt. Zeugen zufolge setzte sich der Rollstuhl plötzlich in Bewegung und die Frau fiel über die Bahnsteigkante.

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum