Köln Blaulicht

wp_boot2010

Köln | Passanten haben die Leiche eines 28 Jahre alten Mannes im Rhein in Köln entdeckt. Der Mann war am Samstagabend während eines Strandfestes in Niederkassel bei Bonn in den Fluss gesprungen und wurde seitdem vermisst, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Obduktion ergab, dass es sich bei dem Toten zweifelsfrei um den vermissten Mann aus Alfter handelt.

feuer_uni_ag3052012

Köln | aktualisiert 17:25, 17:50 Uhr |In der Tiefgarage des Bettenhauses der Uniklinik Köln ist ein Feuer ausgebrochen. Dies gab soeben die Feuerwehr Köln bekannt. Der Brand hätte jedoch schnell gelöscht werden können. Verletzt wurde niemand. Auch der Krankenhausbetrieb wurde nicht gestört. Weitere Informationen folgen in Kürze bei report-k.de

pol_2932011

Köln | Am vergangenen Freitag (25. Mai) ist ein Junge (5) am Spätnachmittag in der Kölner Altstadt bei einem Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der Radfahrer flüchtete vom Unfallort. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

pol29112011c

Köln | Heute Morgen ist ein 35-jähriger Autofahrer bei einem Unfall auf der Bundesautobahn 4 schwer verletzt worden. Ein Senior war mit seinem Pkw auf das Fahrzeug des 35-Jährigen an einem Stauende aufgefahren.

feuer2852012_feuerbgl

Bergisch-Gladbach | Vor besondere Herausforderungen hat heute ein Brand in einem Hochhaus die Feuerwehr von Bergisch-Gladbach gestellt. Die vorgesehene Steigleitung für die Löschwasserversorgung war defekt, so dass die Feuerwehr improvisieren musste. Mehrere Menschen und zwei Hunde mussten gerettet werden. Eine ältere Dame kam in ein Krankenhaus.

pol29112011c

Köln | Heute Nachmittag gegen 14.30 Uhr hat sich auf der Bundesautobahn 4 kurz hinter dem Autobahnkreuz Gremberg ein schwerer Verkehrsunfall mit acht Beteiligten ereignet. Derzeit ist die Autobahn in Fahrtrichtung Olpe gesperrt.

Köln | Bei einem Verkehrsunfall auf dem Militärring in Köln-Zollstock ist ein 30-jähriger Motorradfahrer heute Nachmittag schwer verletzt worden.

pol2552012

Köln | Die Fahnder der Kölner Polizei sprechen von dem vielleicht größten Handybetrugsfall Kölns. Involviert eine Deutsch-Türkische Familie. Ein 28-Jähriger steht im Verdacht als Warenkreditbetrüger einen Schaden über zwei Millionen Euro verursacht zu haben. Zentrale war ein Handyshop und ein Juweliergeschäft in der Venloer Straße. Der Betrug gelang mit einem Netzwerk, das sich über ganz Deutschland bis nach Belgien und Großbritannien erstreckte. Familie und mutmaßlicher Betrüger lebten in Deutschland in ärmlichen Verhältnissen, die Betrugsgewinne flossen in die Türkei, wo man ein 10-Familienhaus mit Ladenlokal baute.

Köln | Die Polizei Köln hat gestern Nachmittag zwei mutmaßliche Mitglieder (19, 27) einer bundesweit agierenden litauischen Betrügerbande in Köln-Eil festgenommen. Die Männer versuchten russischstämmige Staatsangehörige durch sogenannte "Schockanrufe" zu erpressen und zu betrügen.

gas_2352012

Köln | Eine lange Nacht haben rund 20 Bewohner der Cranachstraße in Nippes vor sich. Eine 150 mm Niederdruckleitung hat ein Leck und das wohl schon seit Tagen. Die Kölner Feuerwehr spricht von einem hochexplosiven Gemisch, dass sich im Erdreich befindet. Die Rheinenergie sucht nach dem Leck, muss zuvor aber erst einmal alle Autos abschleppen lassen. Die Feuerwehr rechnet mit einem mehrstündigen Einsatz.

pol29112011

Köln | Gestern Abend ist ein Radfahrer (62) bei einem Zusammenstoß mit einem Audi in Köln-Holweide schwer verletzt worden. Der Autofahrer (77) hatte den 62-Jährigen erfasst, als er vermutlich bei Rotlicht über eine Kreuzung fuhr.

Köln | aktualisiert 24.5.2012, 12:35 Uhr | Heute ist die Angestellte (47) einer Spielhalle in Köln-Bickendorf bei einem Raubüberfall zusammen geschlagen und schwer verletzt worden. Die Polizei Köln veröffentlichte heute eine Aufnahme des mutmaßlichen Täters und bittet um Hinweise. Aktualisiert: Aufgrund von Hinweisen konnte die Polizei heute einen Verdächtigen festnehmen.

pol_2932011

Köln | Gestern Nachmittag ist ein Kradfahrer (25) in Köln-Eil bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein involvierter Lastwagenfahrer flüchtete. Die Polizei Köln sucht dringend Zeugen.

rtw2010

Hürth | Bei Verladearbeiten auf dem Gelände einer Spedition in Hürth ist in der Nacht zu Mittwoch ein mit Acrylsäure beladener Container abgestürzt.

Köln | Ende Januar wurde ein Ehepaar (70 und 71) auf dem Parkplatz eines Großhandels in Köln-Godorf von zwei Unbekannten bestohlen. Mit den entwendeten Debitkarten hoben die Männer nur etwa eine Stunde nach der Tat mehrere tausend Euro vom Konto der Geschädigten ab. Die Polizei Köln veröffentlichte heute ein Foto der mutmaßlichen Täter und bittet um Hinweise.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum